DBDmySQL-Modul PERL

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Solaris? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

DBDmySQL-Modul PERL

Postby OZ » 05. September 2006 09:05

Hallo,

ich versuche verzweifelt in XAMPP für Solaris das Modul DBD-mysql-3.0006-1 in Perl 5.8.3 einzubinden.

Der erste Schritt perl Makefile.PL ist erfolgreich.

Der zweite Schritt 'make' schlägt fehl.

Die Datei mysql.h kann nicht gefunden werden, ist auch nicht auf dem System. Wie kann ich diese finden ?
OZ
 
Posts: 3
Joined: 21. June 2004 09:52

DBI und DBD::mysql für Solaris xampp8.2

Postby rwilfried » 01. July 2008 15:48

Zuallererst holt man sich von sun.mysql.org die sourcen, kopiert dann den ordner include nach /opt/xampp/include - dann sind die header-files auch da.
dann ganz wichtig:
LD_LIBRARY_PATH setzen auf /opt/xampp/lib: /opt/xampp/lib/mysql
und in der pfad-variablen /opt/xampp/bin an die erste Stelle setzen
eine "which perl" sollte /opt/axmpp/bin/perl liefern

dann kann man sich von search.cpan.org und DBI und DBD:mysql holen

Ich gehe mal davon aus, dass nur der gcc installiert ist und nicht der SUN-Compiler.
Zuallererst holt man sich von sun.mysql.org die sourcen, kopiert daruas dann den ordner include nach /opt/xampp/include - dann sind die header-files auch da
Dann ganz wichtig:
LD_LIBRARY_PATH setzen auf /opt/xampp/lib: /opt/xampp/lib/mysql
und in der pfad-variablen /opt/xampp/bin an die erste Stelle setzen
eine "which perl" sollte /opt/axmpp/bin/perl liefern

dann kann man sich von search.cpan.org und DBI und DBD:mysql holen
ich baue mir meist ein Verzeichnis
/opt/xampp/.cpan/build, darin packe ich die module aus

Zuallerst dann den DBI
/opt/xampp/bin/perl Makefile.PL
make
wenn das make auf einen Fehler läuft (Option -E unbekannt), kann man
im Makefile (das von perl Makefile.PL erzeugt wird)
#LDDLFLAGS = -Wl,-E -G -L/usr/local/lib durch
LDDLFLAGS = -Wl -G -L/usr/local/lib ersetzen, also einfach -E weg.
(man kann /usr/ccs/bin/ld ode /usr/ucb/ld, je nachdem welcher benutz wird (which ld) durch /opt/sfw/bin/gld ersetzen - falls man den gnu-linker installiert hat)

make test und make install

dann den DBI::mysql installieren

Zuerst versicherert man sich, dass man sich mit dem testuser, den man sich überlegen muss, überhaupt im mysql anmelden kann, also
/opt/xampp/bin/mysql -u testuser -p
wenn das geht:
perl Makefile.PL --mysql_config=/opt/xampp/bin/mysql_config --testuser=<testusername> --testpassword=<testpassword>
und dann das gleiche spiel mit make und linkeroption -E wie beim DBI
make test und make install

abschliessend wäre es noch angebracht, beim xampp start LD_LIBRARY_PATH und pfad richtig zu setzen

getestet habe ich das mehfach mit xampp 0.8.2
DBD 1.605 und DBD-mysql-4.007
rwilfried
 
Posts: 5
Joined: 27. April 2006 11:14


Return to XAMPP für Solaris

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron