kein Zugriff mit ftp-prog

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

kein Zugriff mit ftp-prog

Postby fatcake » 06. October 2005 12:26

Hallo
ich will Xampp für unser Intranet einsetzen und habe auf einen Suse 9 Enterprise server installiert. Ich bekomme aber von keinem (WinXP) client mit keinem ftp tool zugriff um die seite hochzuladen.
Ich habe security noch nicht ausgeführt, und so wie ich das verstehe
müsste sich der user: nobody mit dem passwort "lampp" anmelden können.
Geht aber nicht, hat jemand nen tip ??
fatcake
 
Posts: 3
Joined: 06. October 2005 12:11

sowohl für nobody als auch fuer neuuser kein login moeglich

Postby oliverw » 19. October 2005 09:52

da ich scheinbar vor einem fast identischen problem stehe, hole ich die frage nochmal hoch.

habe das proftpd password ueber
lampp security
geaendert, was auch im sicherheitscheck angezeigt wird.

aber ebenso wie vorher mit passwort= "lampp" habe ich auch mit dem neuen passwort und "nobody" als user keinen erfolg beim einloggen.
der ftp-server scheint zu laufen, da ich auf port 21 und bis zur loginueberpruefung komme.

stehen user and passwort (dieses verschluesselt)also definitiv in der
proftpd.conf
im verzeichnis
opt/lampp/etc ?

einen neuen user habe ich schon mit
useradd -d /opt/lampp/htdocs/USERNAME -s /bin/false/ USERNAME
hinzuzufuegen versucht, was auch geklappt hat, da ich ihn kein zweites mal anlegen kann.
eine passwortvergabe habe ich allerdings nicht gesehen.
auch mit dem neuen user bekomme ich keinen ftp-zugang.

hat jemand eine idee, was falsch laufen koennte, oder falls nein, wie man ftpd ohne viele fallstricke durch einen anderen ftp-server ersetzt ?

es handelt sich um einen debian 3.1 (sarge) server.

besten dank
oliverw
 
Posts: 9
Joined: 04. August 2005 07:52

Postby Wiedmann » 19. October 2005 10:41

der ftp-server scheint zu laufen, da ich auf port 21 und bis zur loginueberpruefung komme.

Ohne Log, bzw. bei welcher Antwort/Befehl der Server nicht weitermacht, wird eine Antwort auf eure Frage zum reinen Glückspiel...

useradd -d /opt/lampp/htdocs/USERNAME -s /bin/false/ USERNAME
auch mit dem neuen user bekomme ich keinen ftp-zugang.

Damit der ProFTPd vom XAMPP auch Systemuser akzeptiert, müsste man sowie erst was an der "proftpd.conf" ändern. Aber das ist ja im Moment nicht dein eigentliches Problem wo du rumdoktern solltest.

hat jemand eine idee, was falsch laufen koennte, oder falls nein, wie man ftpd ohne viele fallstricke durch einen anderen ftp-server ersetzt ?

Aus dem zuerst genannten Grund i.M. nein. Ansonsten, wieso glaubst du dass es bei einem anderen FTPd anders ist? Zu laufen scheint dein Server nach deiner Aussage ja. Und da er komplett vorkonfiguriert ist, kannst du da schonmal keinen Fehler gemacht haben... Ergo könnte das Problem ja auch z.B. an deinem Client liegen? ;-)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby oliverw » 19. October 2005 12:24

danke fuer die antwort, die informationslage kann ich in der tat noch verbessern:
aber im logfile ist prinzipiell erstmal nur der klassische
"user oder passwort falsch " fehler

connecting to 80.74.14x.xxx:21
Connected to 80.74.14x.xxx port 21
220 ProFTPD 1.2.10 Server (ProFTPD) [80.74.14x.xxx]
USER userxxx
331 Password required for userxxx.
PASS (hidden)
530 Login incorrect.
! Logon failure, so quitting

benutze WSFTP 6.6 auf windows XP, passive mode
Last edited by oliverw on 19. October 2005 14:11, edited 1 time in total.
oliverw
 
Posts: 9
Joined: 04. August 2005 07:52

Postby Wiedmann » 19. October 2005 12:37

aber im logfile ist prinzipiell erstmal nur der klassische
"user oder passwort falsch " fehler

Stimmt. Und du bist dir sicher das du das richtige Passwort und User nimmst?

Was passiert denn, wenn du in der "proftpd.conf" wieder das ürsprüngliche Passwort direkt einträgst? (die Datei hast du ja nochmal orginal im Downloadarchiv)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby oliverw » 19. October 2005 13:45

ist leider auch nach hochladen der originalen proftpd.conf immer noch der gleiche "user oder passwort falsch" fehler beim versuch, den neuen User oder "nobody" mit passwort "lampp" einzuloggen.
Last edited by oliverw on 19. October 2005 13:52, edited 1 time in total.
oliverw
 
Posts: 9
Joined: 04. August 2005 07:52

Postby Wiedmann » 19. October 2005 13:50

Nochmal nachhaken...
den neuen User oder "nobody" mit passwort "lampp" einzuloggen.

Da ich jetzt mal davon ausgehe das du in der proftp.conf nichts geändert hast, gehen neue (System-) User wie gesagt noch nicht.

Vom User "nobody" hattest du ja mit der Security-Funktion das Passwort bereits geändert gehabt. Hast du da jetzt wirklich die Orginaldatei wieder hergestellt damit "lampp" auch wirklich tun kann als Passwort für "nobody"?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby oliverw » 19. October 2005 14:05

ja, habe definitiv die proftpd.conf aus dem frisch entpackten original lampp archiv per winscp in das opt/lampp/etc verzeichnis hochgeladen.
der sicherheitscheck sagt jetzt auch wieder, dass das passwort immer noch "lampp" ist, also unsicher.
der

user nobody

loggt sich mit

passwort lampp

nicht ein

connecting to 80.74.14x.xxx:21
Connected to 80.74.14x.xxx port 21
220 ProFTPD 1.2.10 Server (ProFTPD) [80.74.14x.xxx]
USER nobody
331 Password required for nobody.
PASS (hidden)
530 Login incorrect.
! Logon failure, so quitting

bin mit meinem latein etwas am ende.
kann es eine andere passwortverschluesselung sein, oder sind die user/passwoerter evtl. noch woanders gespeichert ?
oliverw
 
Posts: 9
Joined: 04. August 2005 07:52

Postby Wiedmann » 19. October 2005 14:41

der sicherheitscheck sagt jetzt auch wieder, dass das passwort immer noch "lampp" ist, also unsicher.
der user "nobody" loggt sich mit passwort "lamp" nicht ein

Hm, merkwürden *grübel*

Der Sicherheitscheck benutzt ja auch einen "normalen" FTP-Client um auf den Server zuzugreifen.

BTW: Passwort ist "lampp" nicht "lamp" (Tippfehler?)

Hast du mal einen anderen Client, evtl. das Konsolen ftp, jeweils auf dem Serverpc und vom Remotepc getestet?

kann es eine andere passwortverschluesselung sein,

Nein. Der FTP-Client überträgt das Passwort ja in Klartext. (und von PHP aus tut es ja)

oder sind die user/passwoerter evtl. noch woanders gespeichert ?

Nein. Das FTP-Passwort wird hier (XAMPP) nur in der proftpd.conf definiert.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby oliverw » 19. October 2005 14:47

ftp login via total commander klappt auch nicht.
ich hab mit "lampp" probiert, nicht mit lamp, bloss vertippt.
oliverw
 
Posts: 9
Joined: 04. August 2005 07:52

Postby Wiedmann » 19. October 2005 14:50

Das ist dann aber immer von der Windows-Kiste aus.
- Was sagt wie schon gefragt das Konsolen FTP von Windows?
- Was sagt das Konsolen FTP von Linux?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby oliverw » 19. October 2005 14:52

beim ftp ueber windowskonsole bekomme ich kein loginprompt

"verbindung wurde hergestellt"
, dann nach ca. 1 minute:
"Verbindung beendet durch remotehost"
oliverw
 
Posts: 9
Joined: 04. August 2005 07:52

Postby Wiedmann » 19. October 2005 14:56

Hast noch mehr Rechner?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby oliverw » 19. October 2005 15:02

ftp per linuxshell vom betroffenen server aus:
connect klappt nur mit
ftp localhost
, nicht mit der ip .
aber auch
530 login incorrect
oliverw
 
Posts: 9
Joined: 04. August 2005 07:52

Postby Wiedmann » 19. October 2005 15:08

connect klappt nur mit
ftp localhost
, nicht mit der ip .

"." ist auch keine IP. Oder meinst du "127.0.0.1"?

Im Falle der LAN-IP "80.74.14x.xxx":
- Ist das auch die IP von diesem Rechner auf die der ProFTPd auch gebunden ist?
- Gibt es eine FW auf diesem Rechner?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests