Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Postby HeikoN » 12. May 2019 12:38

Hallo zusammen,

ein alter in die Jahre gekommener Server soll ersetzt werden. Dazu müssen z. B. mehrere SVN-Repositories möglichst ausfallfrei umgezogen werden.

Jedes Repository ist mittels einer entsprechender Location aufrufbar (z. B. www.domain_alt.de/test_repo). Wir haben nun vor, dass wir für jedes umgezogene Repository eine Umleitung konfigurieren wollen. Diese Umleitung soll aber dem User versteckt werden

Der alte Server soll nun beim Aufruf von "www.domain_alt.de/test_repo" auf "www.domain_neu.de/test_repo" umleiten, aber dem User weiterhin vorgaukeln, dass er mit "www.domain_alt.de/test_repo" unterwegs ist.

Ist sowas mit Proxy möglich? Wenn ja, wie? Bisher redirected er immer auf die neue Domain und macht dies auch sichtbar.

Danke und Gruß
HeikoN
 
Posts: 7
Joined: 12. May 2019 08:57
XAMPP version: 7.3.4
Operating System: Windows Server 2016

Re: Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Postby Altrea » 12. May 2019 18:04

Hallo,

Die Frage die ich mir stelle ist, warum darf der Benutzer das nicht wissen?
Die seriöse Variante wäre in meinen Augen ein HTTP Status 301 (moved permanently) Redirect auf den neuen URL zu feuern.
Hilft dem Benutzer seine Bookmarks zu aktualisieren und dem Browser vernünftig zu cachen.

Mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9799
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Postby HeikoN » 13. May 2019 10:45

Hallo,

nach dem kompletten Umzug soll der neue Server die gleiche Domain erhalten wie der alte. Daher ist eine Änderung der Domain nur vorübergehend und könnte evtl. zu Problemen führen, wenn plötzlich der temporäre Servername auftaucht (auch dokumentationsbedingt).

Ein anderer Weg für dieses Vorgehen könnte sein, dass die Repositories später auf mehrere Server verteilt sind, aber über eine gemeinsame Domain erreichbar sein sollen. Wo diese jedoch liegen, soll dem User damit nicht belasten.

Ich habe schon in VirtualHost ein ProxyPass und ProxyPassReverse versucht. Die Umleitung funktioniert, der User bekommt das aber auch mit (Quelle: https://www.akadia.com/services/apache_redirect.html).

Wenn die Idee so nicht umsetzbar ist, müssen wir bei dem bisherigen Redirect Temporär bleiben.

Danke und Gruß
HeikoN
 
Posts: 7
Joined: 12. May 2019 08:57
XAMPP version: 7.3.4
Operating System: Windows Server 2016

Re: Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Postby Nobbie » 13. May 2019 11:13

HeikoN wrote:Ich habe schon in VirtualHost ein ProxyPass und ProxyPassReverse versucht. Die Umleitung funktioniert, der User bekommt das aber auch mit (Quelle: https://www.akadia.com/services/apache_redirect.html).


1) Ich sehe nicht, wo da behauptet wird, dass ein Reverse Proxy dem User sichtbar ist. Woraus entnimmst Du das?

2) Wäre es so oder so falsch, das ist vollkommen ausgeschlossen, nicht einmal der Browser "weiss", dass die Daten gar nicht vom angefragten Server, sondern von einem anderen Backend kommen. Das ist ja u.a. Sinn und Zweck der Übung.

Du sagst ja, dass die Umleitung so schon funktioniert, da muss Dir doch aufgefallen sein, dass Du nichts davon mitbekommst? Genau genommen ist das auch keine Umleitung, technisch gesehen läuft das so, dass der Browser an den Server A einen Request schickt. Server A antwortet auch und macht auch keine Umleitung, sondern schickt die angeforderten Daten selbst an den Browser zurück. Aber der Server A holt die Daten nicht von der lokalen Festplatte, sondern holt sie seinerseits vom neuen Server B. Aber der Browser kommuniziert ausschließlich mit Server A (das ist auch technische Unterschied zu einem Redirect, da kommuniziert der Browser letztendlich mit Server B) und deswegen ist der Browser auch der Meinung, die Daten wären von Server A. Sind sie genau genommen ja auch, nur hat Server A selbst die Daten nicht gespeichert, sondern muss sie sich selbst via HTTP besorgen. Das bekommt der Browser und somit auch der User nicht mit, wie sollte das gehen??
Nobbie
 
Posts: 11149
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Postby HeikoN » 13. May 2019 12:54

Danke für deine Ausführungen, Nobbie!

Genau das ist aber mein Problem. Wenn ich Server A aufrufe, dann leitet aktuell der alte Server A an den neuen Server B weiter.
Im Browser ist dann auch die entsprechende neue Domain von Server B zu sehen, eine Weiterleitung eben.

Ich habe das so verstanden, dass bei einem ProxyPassReverse dem User/Browser die Backend-Adresse vorenthalten. Somit wird der Backend-Server versteckt und der User bekommt hierbei nichts mit wo im Hintergrund die Daten geholt werden.

Wie gesagt, das funktioniert eben noch nicht so.
HeikoN
 
Posts: 7
Joined: 12. May 2019 08:57
XAMPP version: 7.3.4
Operating System: Windows Server 2016

Re: Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Postby Nobbie » 13. May 2019 15:16

HeikoN wrote:Genau das ist aber mein Problem. Wenn ich Server A aufrufe, dann leitet aktuell der alte Server A an den neuen Server B weiter.
Im Browser ist dann auch die entsprechende neue Domain von Server B zu sehen, eine Weiterleitung eben.


Bei einem "Redirect" ist das so.

HeikoN wrote:Ich habe das so verstanden, dass bei einem ProxyPassReverse dem User/Browser die Backend-Adresse vorenthalten. Somit wird der Backend-Server versteckt und der User bekommt hierbei nichts mit wo im Hintergrund die Daten geholt werden.


Wie ich es beschrieben habe.

HeikoN wrote:Wie gesagt, das funktioniert eben noch nicht so.


??

Oben schreibst Du aber, es würde funktionieren. Nur wärest Du der Meinung, dass der User die Weiterleitung sehen würde. Das ist das, was Du oben schreibst:

"Ich habe schon in VirtualHost ein ProxyPass und ProxyPassReverse versucht. Die Umleitung funktioniert, der User bekommt das aber auch mit (Quelle: https://www.akadia.com/services/apache_redirect.html)."

Was denn jetzt?
Nobbie
 
Posts: 11149
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Versteckte Umleitung einer Location auf neuen Server

Postby HeikoN » 17. May 2019 12:08

Das Thema hat sich geklärt. Nach einem Neustart der ganzen Maschine funktioniert nun der Proxy.

Trotzdem Danke!
HeikoN
 
Posts: 7
Joined: 12. May 2019 08:57
XAMPP version: 7.3.4
Operating System: Windows Server 2016


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests