XAMPP auf SSL konfigurieren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP auf SSL konfigurieren

Postby blz » 12. March 2019 21:30

Hallo,
ich habe XAMPP aufgesetzt.
Ich möchte nun, dass der Server über das Internet erreichbar ist.
Hierzu habe ich bereits folgendes unternommen:

Habe ein Portweiterleitung von Port 80 extern auf Port 80 intern eingerichtet
Habe ein Portweiterleitung von Port 443 extern auf Port 443 intern eingerichtet
Habe eine htaccess-Datei im Ordner htdocs platziert und die zugehörige htpasswd-Datei im Ordner xampp
Habe ein TLS Zertifikat generiert und unter folgenden Pfaden abgelegt:
\xampp\apache\conf\ssl.crt\
\xampp\apache\conf\ssl.key\
Habe versucht, HTTPS zu erzwingen, in dem ich in der Datei
xampp\apache\conf\extra\httpd-xampp.conf
die fetten Zeilen ergänzt habe:

Ganz oben in der Datei:
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On

# Redirect /phpMyAdmin folder to https
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteCond %{REQUEST_URI} phpmyadmin
RewriteRule ^(.*) https://%{SERVER_NAME}$1 [R,L]

# Redirect /htdocs folder to https
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteCond %{REQUEST_URI} htdocs
RewriteRule ^(.*) https://%{SERVER_NAME}$1 [R,L]
</IfModule>



Alias /phpmyadmin "C:/xampp/phpMyAdmin/"
<Directory "C:/xampp/phpMyAdmin">
AllowOverride AuthConfig
# Require local
Require all granted
ErrorDocument 403 /error/XAMPP_FORBIDDEN.html.var
SSLRequireSSL
</Directory>



Wenn ich nun die Adresse im Browser eingebe, funktioniert die Umleitung auf https nur bei phpMyAdmin. Eine im htdocs Ordner liegende Webseite erreiche ich weiterhin per http.
Erscheint mir auch logisch, denn da fehlt ja noch das SSLRequiereSLL.
Allerdings finde ich in der httpd-xampp.conf keinen mir geeignet erscheinenden Block, wo ich das reinschreiben könnte ...
blz
 
Posts: 4
Joined: 03. May 2017 13:33
XAMPP version: 709
Operating System: Windows

Re: XAMPP auf SSL konfigurieren

Postby Nobbie » 13. March 2019 16:38

blz wrote: Habe ein Portweiterleitung von Port 80 extern auf Port 80 intern eingerichtet
Habe ein Portweiterleitung von Port 443 extern auf Port 443 intern eingerichtet


Hättest Du die Portweiterleitung auf Port 80 nicht eingerichtet, wärest Du schon fertig, dann wäre Xampp nur via Port 443 (https) erreichbar. Einfacher geht es kaum...

Deine RewriteConds sind ansonsten auch unsinnig, wieso unterscheidest Du überhaupt in verschiedene Fälle? Wenn, dann leite doch alles von http nach https weiter. Da liegt auch der Fehler, denn die zweite RewriteCond ist semantischer Quatsch:

RewriteCond %{REQUEST_URI} htdocs

Das ist ja praktisch nie der Fall, wann steht denn "htdocs" irgendwo in der URL?? Die URL ist doch das hier (beispielsweise): http://localhost/index.php
htdocs ist der DocumentRoot, aber das hat mit der URL überhaupt nichts zu tun.

Deine geratene Vermutung in Sachen SSLRequireSSL ist auch falsch, am besten lies nochmal in der Doku nach, was SSLRequireSSL eigentlich bedeutet (genau genommen könntest Du es löschen).
Nobbie
 
Posts: 11100
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP auf SSL konfigurieren

Postby blz » 05. April 2019 17:49

1. Habe die Portweiterleitung von Port 80 deshalb eingerichtet, weil ich annahm, dass das normale Eintippen der web-Adresse (ohne explizites https und ohne explizite Portnummer 443) beim Server auf Port 80 reinkommt und wenn ich dort dann eine Umleitung auf https erzwinge, ich automatisch eine https-Verbindung habe ohne dass ich mir beim Eintippen Gedanken machen muss.
Ist das falsch?

2. htdocs ist der DocumentRoot. Das heißt doch, das ausschließlich der Inhalt des Ordners htdocs von Internet aus erreichbar ist, oder?
Auf das dashboard komme ich vom Browser aus deswegen, weil im Ordner htdocs dashboard/index.html liegt, richtig?

3. phpmyadmin liegt ja nicht im Ordner htdocs. Ist es richtig, dass ich es von außen trotzdem erreichen kann deshalb, weil es auf der dashboard-Seite verlinkt ist (mit einem Link, der aus dem htdocs-Ordner herausführt)?

4. was genau muss ich denn bitte wo eingeben, damit ich alles von http nach https weiterleite?
blz
 
Posts: 4
Joined: 03. May 2017 13:33
XAMPP version: 709
Operating System: Windows

Re: XAMPP auf SSL konfigurieren

Postby Nobbie » 05. April 2019 23:36

zu 1): Wieso denn weiterleiten? Wenn jemand http:... eintippt, bekommt er eben eine Fehlermeldung, dass der Server nicht erreichbar ist. Das ist doch vollkommen normal. Außerdem tippt kaum jemand URLs ein, die meisten klicken einen Link an oder einen Favoriten (Lesezeichen), da steht dann sowieso https: drin. Und http: wird halt nicht angeboten, fertig.

zu 2) ja. Aber dennoch ist htdocs NICHT in der URL enthalten. Die URL ist das, was der Anwender im Browser eintippt um eine Seite zu sehen. Der gibt NIE irgendwo htdocs ein.

zu 3) phpmyadmin liegt nicht im htdocs, aber dafür ist in Xampp eigens ein spezieller ALIAS definiert (siehe httpd-xampp.conf). Damit erreicht man auch Dokumente, die nicht im htdocs liegen. Allerdings wird Xampp so ausgeliefert, das phpmyadmin nur von localhost erreicht werden kann (also nur vom eigenen PC), denn wenn Du phpmyadmin einfach so von außen erreichen kannst, wird Dir in Nullkommanull jemand alle Datenbanken löschen. Da solltest Du erst einmal überlegen, wie Du das verhinderst.

zu 4) Im VirtualHost *:80 einen simplen Redirect (kein ReWrite oder so):

Redirect / https://www.deinedomain.de
Nobbie
 
Posts: 11100
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP auf SSL konfigurieren

Postby blz » 12. April 2019 17:48

Ok, danke, funktioniert.
Und wie muss ich es einstellen, wenn ich weiterhin im lokalen Browser des Servers
srvxampp
eingeben können will und das ebenfalls funktionieren soll?
blz
 
Posts: 4
Joined: 03. May 2017 13:33
XAMPP version: 709
Operating System: Windows

Re: XAMPP auf SSL konfigurieren

Postby Nobbie » 13. April 2019 01:29

Keine Ahnung.

Weil Du von "weiterhin" sprichst: könntest Du die Stelle zeigen, in der Du bisher srvxampp verwendet hast, insbesondere WAS das genau ist, wie es definiiert ist, wie es implementiert ist und wie es bei den Anwendern implementiert ist? Ich finde leider keine entsprechende Stelle, für mich ist srvxampp ein vollkommen nichtssagender Begriff ohne jegliche Bedeutung.

Und wenn das dann geklärt ist, bräuchten wir eine exakte Beschreibung, was genau Du versuchst, was Du erwartest, was passiert, was stattdessen passiert und insbesondere, welche Fehlermeldungen es gibt. Und dann können wir anfangen zu suchen, was an Deiner Implementierung von srvxampp und/oder der Browser das Problem ist, wieso es nicht so funktioniert wie es im Normalfall immer funktionieren sollte.
Nobbie
 
Posts: 11100
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests