MyPHPAdmin: Error 500

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MyPHPAdmin: Error 500

Postby fab_1979 » 03. January 2013 18:16

Hallo zusammen,
leider bin ich mal wieder überfordert. Mein Apache über XAMPP 1.81 (Win 7 64 Bit) läuft und läuft. Aber der Admin schlägt mir lediglich den berüchtigten 500er-Fehler um die Ohren. Ich klicke einfach auf den Admin-Knopf im Cotrol-Panel. Liegt das Problem vielleicht an folgenden Eintragungen in der httpd-vhosts.conf?:

Code: Select all
    <VirtualHost *:80>
        ServerName localhost
        DocumentRoot "D:/Projects/xampp/htdocs"
        ErrorLog "logs/localhost.error.log"
        CustomLog "logs/localhost.access.log" combined
    </VirtualHost>

    <VirtualHost *:3000>
        ServerName rails
        DocumentRoot "D:/Projects/xampp/htdocs/dev-ruby/APPLICATION_NAME/public"
        AddHandler cgi-script .cgi
        AddHandler fastcgi-script .fcgi
        ErrorLog "logs/rails.error.log"
        CustomLog "logs/rails.access.log" combined
        <Directory "D:/Projects/xampp/htdocs/dev-ruby/APPLICATION_NAME/public">
            Options ExecCGI FollowSymLinks
            AllowOverride all
            Require all granted
        </Directory>
    </VirtualHost>


In der error.log finde ich zu dem Vorgang diese Einträge, die mir unauffällig vorkommen:

Code: Select all
[Thu Jan 03 17:54:25.990118 2013] [core:warn] [pid 3508:tid 276] AH00098: pid file C:/xampp/apache/logs/httpd.pid overwritten -- Unclean shutdown of previous Apache run?
[Thu Jan 03 17:54:26.052121 2013] [ssl:warn] [pid 3508:tid 276] AH01873: Init: Session Cache is not configured [hint: SSLSessionCache]
[Thu Jan 03 17:54:26.107124 2013] [mpm_winnt:notice] [pid 3508:tid 276] AH00455: Apache/2.4.3 (Win32) OpenSSL/1.0.1c PHP/5.4.7 configured -- resuming normal operations
[Thu Jan 03 17:54:26.107124 2013] [mpm_winnt:notice] [pid 3508:tid 276] AH00456: Server built: Aug 18 2012 12:41:37
[Thu Jan 03 17:54:26.107124 2013] [core:notice] [pid 3508:tid 276] AH00094: Command line: 'c:\\xampp\\apache\\bin\\httpd.exe -d C:/xampp/apache'
[Thu Jan 03 17:54:26.120125 2013] [mpm_winnt:notice] [pid 3508:tid 276] AH00418: Parent: Created child process 3492
[Thu Jan 03 17:54:26.636155 2013] [ssl:warn] [pid 3492:tid 288] AH01873: Init: Session Cache is not configured [hint: SSLSessionCache]
[Thu Jan 03 17:54:26.671157 2013] [mpm_winnt:notice] [pid 3492:tid 288] AH00354: Child: Starting 150 worker threads.


Die localhost.error.log gibt zum selben Vorgang das hier aus:
Code: Select all
[Thu Jan 03 17:48:47.564270 2013] [core:alert] [pid 4056:tid 1604] [client ::1:54060] C:/xampp/htdocs/xampp/.htaccess: order not allowed here


Die PHP.error.log (oder so ähnlich) sagt dazu gar nichts.

Ich stehe, wie gesagt, auf dem Schlauch und wäre für jeden Tipp dankbar, wo ich meine Fehlersuche fortsetzen kann - oder wie ich die httpd_vhosts.conf ändern muss oder wie ich MyPHPAdmin unter den obigen Bedingungen ansteuern muss.
Vielen Dank!
fab_1979
 
Posts: 9
Joined: 12. December 2012 13:59
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby WilliL » 03. January 2013 18:25

was steht denn in der .htaccess (hier scheint was drin zu stehen, was nicht erlaubt ist)
Willi
WilliL
 
Posts: 628
Joined: 08. January 2010 10:54
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby fab_1979 » 03. January 2013 18:59

In der .htaccess steht:

Code: Select all
AuthType Basic
AuthName "FORBIDDEN AREA"
AuthUserfile "../htdocs/forbidden/.htpasswd"
Require valid-user


Mir ist aufgefallen, dass laut Control-Panel für den Apache nach einiger Zeit der Port gewechselt wird. So von :80, :443, :3000 auf :49591. :shock: Wie kann das gehen?

Vielen Dank!
fab_1979
 
Posts: 9
Joined: 12. December 2012 13:59
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby Nobbie » 03. January 2013 19:53

fab_1979 wrote:In der .htaccess steht:

Code: Select all
AuthType Basic
AuthName "FORBIDDEN AREA"
AuthUserfile "../htdocs/forbidden/.htpasswd"
Require valid-user


Ne, das kann nicht sein. Das ist die falsche .htaccess, wenn Apache über ein "Order" Statement stolpert (und das ist die Fehlermeldung, die den 500er auslöst), dann steht da auch irgendwo "Order" (oder "order"). Beispielsweise "order deny, allow" oder so. Das kann sich Apache nicht einfach ausdenken und dann ist das da nicht.

Du hängst irgendwo in den völlig falschen Dateien herum.
Nobbie
 
Posts: 7034
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby fab_1979 » 03. January 2013 20:31

Hier ist die .htaccess aus dem Ordner \phpmyadmin\setup\lib

Code: Select all
# This folder does not require access over HTTP
# (the following directive denies access by default)
Order allow,deny


Die unter \security\htdocs sieht der ersten von mir hier geposteten sehr, sehr ähnlich. Hilft daher erst Mal diese hier weiter?
Danke!
fab_1979
 
Posts: 9
Joined: 12. December 2012 13:59
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby WilliL » 03. January 2013 21:14

dann dürfte es hier dran liegen: http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=16&t=51703&p=198783#p198790
ob es in der .htaccess dunktioniert weiß ich nicht.
Ich würde die order.. mal auskommentieren
Willi
WilliL
 
Posts: 628
Joined: 08. January 2010 10:54
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby Nobbie » 03. January 2013 22:47

fab_1979 wrote:Die unter \security\htdocs sieht der ersten von mir hier geposteten sehr, sehr ähnlich. Hilft daher erst Mal diese hier weiter?
Danke!


Nein! Das ist doch alles Kappes, in der Fehlermeldung steht doch haarklein drin, was das Problem ist:

C:/xampp/htdocs/xampp/.htaccess

Diese .htaccess ist die Ursache des Übels. In meiner Xampp Installation ist dort keine .htaccess - also musst Du selbst dort eine angelegt haben. Und die .htaccess, die Du uns oben zeigst, die steht bei mir haargenau so unter c:/xampp/htdocs/forbidden/.htaccess
Nobbie
 
Posts: 7034
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby fab_1979 » 04. January 2013 10:49

Nobbie wrote:also musst Du selbst dort eine angelegt haben.


Das bezweifle ich sehr, weil ich das nämlich gar nicht kann :|

Aber es funktioniert, wenn ich diese .htaccess umbenenne, nämlich eben die unter \xampp\htdocs\xampp. Ich hatte ja auch keinen 403er, sondern einen 500er.

Mir war nicht klar, dass die ganze Datei das Problem sein könnnte. Vielen Dank für die Hilfe!!
fab_1979
 
Posts: 9
Joined: 12. December 2012 13:59
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby WilliL » 04. January 2013 10:50

fab_1979 wrote:Hier ist die .htaccess aus dem
Ordner c:\xampp\phpmyadmin\setup\lib
Code: Select all
# This folder does not require access over HTTP
# (the following directive denies access by default)
Order allow,deny



die ist bei mir unter 181 genau so dort vorhanden.

Jedoch enthält meine .htaccess aus dem
Ordner c:\xampp\htdocs\xampp
Code: Select all
AuthName "xampp user"
AuthType Basic
AuthUserFile "C:\xampp\security\xampp.users"
require valid-user
Willi
WilliL
 
Posts: 628
Joined: 08. January 2010 10:54
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby Altrea » 04. January 2013 16:57

Hallo fab_1979,

fab_1979 wrote:Das bezweifle ich sehr, weil ich das nämlich gar nicht kann :|

Da gibt es mehrere Möglichkeiten:
  • Das XAMPP Security Script ausgeführt, das legt solch eine Datei an (die sieht aber so aus, wie die von WilliL gepostet - gerade getestet)
  • Die .htaccess oder gar den ganzen \xampp\htdocs\xampp Ordner aus einer alten Sicherung zurückkopiert
  • Heinzelmännchen die Nachts deinen PC manipulieren :shock:

fab_1979 wrote:Mir war nicht klar, dass die ganze Datei das Problem sein könnnte. Vielen Dank für die Hilfe!!

Es ist nicht die ganze Datei das Problem, sondern explizit das Order Statement darin (vorausgesetzt es ist eine aktuelle Fehlermeldung, die uns hier präsentiert wird).
Das Order-Statement ist auch nicht immer in .htaccess Dateien verboten, in der aktuellen XAMPP Konfiguration ist es dies aber.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6842
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby fab_1979 » 04. January 2013 17:45

Hallo,

zu:
explizit das Order Statement darin
:

Die ganze .htaccess sieht so aus (diese: xampp\htdocs\xampp !!):
Code: Select all
AuthName "xampp user"
AuthType Basic
AuthUserFile "C:\xampp\security\xampp.users"
require valid-user
order allow,deny
allow from all


Nach meinen wenigen Erfahrungen in diesem Bereich klingt das alles recht normal. Aber es scheint ohnehin alles ohne diese Datei zu funktionieren, da ich sie ja durchs Umbenennen unbrauchbar gemacht habe.
Danke zusammen!
fab_1979
 
Posts: 9
Joined: 12. December 2012 13:59
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: MyPHPAdmin: Error 500

Postby Altrea » 05. January 2013 06:07

Hallo fab_1979,

fab_1979 wrote:Nach meinen wenigen Erfahrungen in diesem Bereich klingt das alles recht normal.

Die Anweisungen klingen alle recht normal, das stimmt. Aber je nach AllowOverride Einstellung dieses Verzeichnisses sind in .htaccess Dateien eben die einen oder anderen Anweisungen nicht erlaubt und dies führt dann zu einem HTTP Statuscode 500.
In deinem Fall fehlt dem Verzeichnis das AllowOverride flag Limit um Order, Allow from und Deny from ausführen zu dürfen.

Unklar ist aber immernoch wie diese Anweisungen in diese .htaccess Datei kommen. Das Security Script von XAMPP 1.8.1 setzt nur die oberen 4 Zeilen (\xampp\security\securefunctions.php Zeile ~150).
Weiterhin ist anzumerken, dass seit Apache 2.4 Order, Allow from und Deny from als veraltet gelten und durch eine neue Syntax ersetzt wurden. Ein paar Seiten zum Nachschlagen dazu haben wir hier gesammelt: viewtopic.php?f=16&t=50985

fab_1979 wrote:Aber es scheint ohnehin alles ohne diese Datei zu funktionieren, da ich sie ja durchs Umbenennen unbrauchbar gemacht habe.

Das kommt ganz auf deine Anforderungen an. Wenn das Ziel ein Verzeichnisschutz war, so fehlt dir ohne die richtige .htaccess Datei in diesem Verzeichnis ein wichtiger Teil.
Du wirst die Datei dort ja nicht ohne Grund erstellt haben. XAMPP erstellt nicht einfach wahllos irgendwelche Dateien, ohne dass das von einem User initiiert wird.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6842
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests