Mehrere public domains mit xampp und virtual hosts

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mehrere public domains mit xampp und virtual hosts

Postby raymonde1323 » 18. December 2012 07:27

Ich versuche 5 öffentliche domains auf xampp zu hosten.

Bisher habe ich 5 domains bei godaddy registriert. die 5 domains bei afraid.org angemeldet und auf meine external IP weitergeleited.
Mit allen domains werde ich nun zu der website geleitet die unter c:/xampp/htdocs installiert ist.

Für eine von den domains ist das gut. Aber mein problem ist dass die 4 anderen domains die gleiche website zeigen.

Ich bin kein experte und bevor ich mit virtual hosts und den config dateien rumspiele möchte ich wissen ob das mit virtual hosts überhaupt der richtige ansatz ist.
Alle anleitungen die ich darüber finden konnten reden von subdomains im localen netzwerk.

In meinem Fall rede ich von haupt domains wie mydomain1.com, mydomain2.com, mydomain3.com etc...
Außerdem sollen die websites von anderen netzwerken über das internet erreichbar sein und nicht nur über das LAN netzwerk. (ich hab xampp schon dazu configuriert öffentlich zugänglich zu sein)

Ich habe ein paar mal gelesen dass xampp nicht für öffentliche zwecke geeignet ist. Ich bin dankbar wenn mir jemand erklährt warum, und was sonst für windows oder linux ratsam ist, dennoch muss das jetzt erstmal mit xampp laufen.

Jede Hilfe ist willkommen. danke.
raymonde1323
 
Posts: 3
Joined: 18. December 2012 07:09
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: Mehrere public domains mit xampp und virtual hosts

Postby Nobbie » 18. December 2012 13:28

raymonde1323 wrote:Ich bin dankbar wenn mir jemand erklährt warum


Das steht im readme_de.txt genau drin - weil es offen ist wie ein Scheunentor. Wenn Du Xampp ohne tiefgreifende Sicherungsmaßnahmen Online schaltest, wird es innerhalb weniger Tage von Hackern übernommen. Wenn es überhaupt so lange dauert.

raymonde1323 wrote:und was sonst für windows oder linux ratsam ist, dennoch muss das jetzt erstmal mit xampp laufen.


Die "normalen" Pakete herunterladen und installieren (Xampp ist nur eine Zusammenstellung verschiedener Softwareprodukte verschiedener Hersteller). Und Xampp ist vorkonfiguriert als "Entwicklungsumgebung". Alles ist offen, jeder darf alles. Jeder, der Xampp hat, hat in der Grundeinstellung die gleichen (meistens fehlenden) Passwörter.

Es reicht NICHT aus, das Security Script auszuführen, weil es noch mehr Schwachstellen in Xampp gibt. Das allerwichtigste ist allerdings, dass DU DIR Kenntnisse (und zwar massive Kenntnisse) über Apache aneignest, um einen Server sicher zu betreiben.

Ansonsten sind VirtualHosts der richtige Ansatz für verschiedene Domains zu einer IP. Mit Subdomains hat das eigentlich nichts zu tun, man benötigt grundsätzlich VirtualHosts, wenn man mehrere Domains auf einem Server mit einer IP hosten will.
Nobbie
 
Posts: 6995
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests