Forward von HTTP Seiten

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Forward von HTTP Seiten

Postby sparhawk » 26. November 2012 10:54

Ich habe einen Ubuntu Server installiert mit Apache als Webserver. Jetzt laufen bei mir aber noch ein paar andere Applikationen, welche ein Webinterface als GUI anbieten. Das Problem dabei ist, dass diese GUIs ihren eigenen Port benutzen und wenn ich versuche meinen Server z.B. aus dem Firmennetz zu erreichen dann sind so ziemlich alle Ports gesperrt ausser 80.

Jetzt habe ich mir überlegt ob es für den Appache ein Modul oder eine Konfigurationsmöglichkeit gibt, dass er solche Ports übernimmt und dann auf 80 forwarded als wenn diese Seiten von ihm kommen würden.

Als Illustration ein Beipiel:
http://server:9000/sabnzbd ist die Konfiguration für den SABNzb Daemon.

Wenn ich jetzt meinen Server mit dem normalen Port 80 anspreche, dann kommt logischerweise die Fehlermeldung dass es da keine Seite gibt. Es wäre aber toll wenn ich dem Apache mitteilen könnte dass er bei http://server/sabnzbd den Aufruf auf port 9000 weiterleiten soll und mir dann das Ergebniss so ausgeben sollte, als wenn er selbst die Seite erzeugt hätte. Damit wäre es ja möglich dass diese Seiten transparent durchgereicht werden, ohne dass was geändert werden müsste.

Ich habe auch schon gegoggelt dazu, aber da ich mich nicht so gut auskenne, bin ich jetzt nicht sicher ob da wirklich was dabei war, dass genau das kann.
sparhawk
 
Posts: 1
Joined: 26. November 2012 10:43
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: ubuntu

Re: Forward von HTTP Seiten

Postby Nobbie » 27. November 2012 12:11

Wenn ich das richtig verstehe, suchst Du nach einem sog. "Reverse Proxy"

Unter den vielen Dokumentationen, die es dazu gibt, ist diese hier mit die beste (nicht mehr ganz neu, aber ziemlich vollumfänglich): http://www.apachetutor.org/admin/reverseproxies

Ansonsten findet Google natürlich massenhaft Tutorials und Doku dazu. Außer der Einrichtung der notwendigen Module sind es im wesentlichen die beiden zentralen Anweiseung "ProxyPass" und "ProxyPassReverse", die Apache dazu bringen, Seiten "hintenherum" zu besorgen und "vorne" auszugeben. In beiden Anweisung die ist Angabe einer URL inkl. beliebigem Port möglich.

Leider ist Deine Beschreibung sehr unvollständig und man muss viel raten. Möglicherweise könnte eine Lösung so aussehen:

Code: Select all
<VirtualHost *:80>
Servername server
ProxyPass /sabnzbd/ http://localhost:9000/sabnzbd/
ProxyPassReverse /sabnzbd/ http://localhost:9000/sabnzbd/
...
</VirtualHost>
Nobbie
 
Posts: 6920
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests