Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby Doctor_Who » 28. October 2012 20:11

Hallo

Bin Neuling was XAMPP anbelangt und komme direkt wahrscheinlich mit deiner dementsprechnde Frage

Also hab vorhin XAMPP installiert und hab dann localhost auferufen und dort wurd ich drauf hingewiesen ein Passoert einzugeben zum Login , was ich auch gemacht gabe
entweder hab ich ein tippfehler gemacht oder keine ahnung aufjedenfall kann ich mich nicht einloggen.

kann mir da jemand helfen wie ich das zugangspasswrt zurücksetzten kann ?
Doctor_Who
 
Posts: 1
Joined: 28. October 2012 20:04
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: windows 7

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby kopfhörer » 29. October 2012 12:57

Hallo Doctor Who, hallo ihr alle,

..ich habe EXAKT das gleiche Problem und war just dabei, darüber einen Threat zu eröffnen..!
Tippfehler schließe ich aus, ich zB habe das ganze Programm neu installiert, genau dasselbe Spiel wieder. Vom admin, dessen link angegeben auf der Seite mit der Fehlermeldung angegeben ist, hab ich leider nie eine Rückmeldung erhalten. Das war also wenig erfolgreich.

Es ist irgendein softwareproblem und auch ich bitte dringend um Antworten, hänge damit schon länger fest und konnte das Rätsel bislang nicht lösen. Tausend Dank schonmal!

Viele Grüße.
kopfhörer
 
Posts: 4
Joined: 17. October 2012 13:07
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: vista 64 prof.

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby Altrea » 29. October 2012 18:22

Hallo,

Ich habe gerade über das security Script sowohl das MySQL root Kennwort als auch den Verzeichnisschutz aktiviert und konnte mich bei beiden danach erfolgreich wieder anmelden. Ich kann das Problem auf Windows 7 Ultimate x64 mit XAMPP 1.8.1 also nicht reproduzieren.

Verwendet ihr irgendwelche Sonderzeichen oder Umlaute in euren Passwörtert, die man mal probieren sollte?

Zum zurücksetzen des Verzeichnisschutzes reicht es auch die Datei \xampp\htdocs\xampp\.htaccess zu löschen.
Das MySQL root Kennwort könnt ihr versuchen über die Datei \xampp\mysql\resetroot.bat zu resetten (vorher sollte MySQL gestoppt werden).

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6670
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby kopfhörer » 14. November 2012 11:09

Hey Altrea, hallo an alle!

Vielen Dank für die Info zum Zurücksetzen des PW. In diesem Fall hat´s nicht funktioniert. Irgendetwas läuft da mit Vista vmtl. komplett falsch. :roll:
Habe die access Datei gelöscht, danach kam dennoch die Authentizifierungsanfrage. PC neu gestartet, dasselbe. Xampp neu installiert, wieder das gleiche.

Hast Du oder auch jemand anderes im Forum noch einen Tipp? Oder hab ich was vergessen???
Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Danke schonmal vorab!!

VG
kopfhörer
 
Posts: 4
Joined: 17. October 2012 13:07
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: vista 64 prof.

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby Nobbie » 14. November 2012 23:24

Ich verstehe die Frage von vorne bis hinten nicht.

Habe jetzt um das zu sehen auch Xampp 1.8.1 auf meinen Laptop installiert. Ganz normal in c:/xampp

Dann habe ich das Control Panel gestartet, dort Apache und MySQL gestartet. Und zum Schluss http://localhost im Browser eingegeben. Dort werde ich NICHT nach irgendeinem Passwort gefragt, so wie ich es seit Jahren kenne und weswegen ich das ganze Problem weder verstehe noch nachvollziehen kann.
Nobbie
 
Posts: 6766
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby kopfhörer » 16. November 2012 23:05

..was passiert, wenn Du anschliessend auf "Sicherheitscheck" klickst?
Dann sollte just dieses Fenster aufgehen...
Jedenfalls, wenn Xampp 1.8.1 in diesem Punkt nicht anders reagiert als 1.7.4 :)

VG
kopfhörer
 
Posts: 4
Joined: 17. October 2012 13:07
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: vista 64 prof.

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby kopfhörer » 21. November 2012 13:21

Hallo alle zusammen!

..Habe es jetzt auch noch mal mit der Version 1.8.1 versucht, dasselbe Problem...hat denn niemand ein ähnliches Problem bereits gehabt und erfolgreich gelöst?

Wäre für Tipps sehr dankbar:)!

Bis dann.
kopfhörer
 
Posts: 4
Joined: 17. October 2012 13:07
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: vista 64 prof.

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby Altrea » 21. November 2012 16:34

Hallo kopfhörer,

kopfhörer wrote:..was passiert, wenn Du anschliessend auf "Sicherheitscheck" klickst?
Dann sollte just dieses Fenster aufgehen...
Jedenfalls, wenn Xampp 1.8.1 in diesem Punkt nicht anders reagiert als 1.7.4 :)
[...]
Habe es jetzt auch noch mal mit der Version 1.8.1 versucht, dasselbe Problem...

Und ich habe es just in diesem Moment nochmal mit einer frischen XAMPP 1.8.1 Version (full .zip version) probiert. Ich bekomme KEINEN Authentifizierungsdialog angezeigt. Im Auslieferungszustand von XAMPP (zumindest der .zip Version) ist KEIN Verzeichnisschutz für localhost oder den localhost Sicherheitscheck gesetzt.

Entweder hast du XAMPP 1.8.1 über deine bestehende XAMPP Installation drüberinstalliert und damit blieben auch alle .htaccess erhalten.
Oder du hast XAMPP in einen anderen Ordner installiert, hast aber vergessen die setup_xampp.bat Datei auszuführen, so dass alle Pfade noch auf die alte XAMPP Version zeigen
Oder du hast nachträglich über die XAMPP security page selbst einen Verzeichnisschutz erstellt
Oder die Installer/7zip/lite/portable Version verhält sich hier anders (was ich für unwahrscheinlich halte).

Fest steht, wenn du solch einen Authentifizierungsdialog bekommst, ist in deinem Ordner \xampp\security\htdocs\ eine .htaccess Datei vorhanden. Wie die dorthin gekommen ist, kannst nur du beantworten.
lösch einfach diese .htaccess Datei, oder - was ich dir wärmstens empfehlen würde um wieder zu einer halbwegs einschätzbaren Umgebung zu gelangen - schmeiß XAMPP mal komplett herunter (inklusive entfernen aller Apache- /MySQL- / usw Dienste und löschen des gesamten XAMPP Ordners) und spiel eine frische XAMPP version neu auf.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6670
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby Emanuelle » 23. November 2012 19:18

Sorry Altrea, aber ich muss leider widersprechen.
Das löschen der .htaccess hilft hier kein bisschen (siehe Zitat/Inhalt unten). Eine 2. Installation kann ich ausschließen da das System komplett neu aufgesetzt ist. Auch die Anfangsprobleme beim Starten von Xampp wegen nicht ausgeführter setup_xampp.bat deutet auf Erstinstallation hin.

ABER: es gibt eine extrem einfache Lösung:
man kann den Namen nachschauen, der steht im Klartext in folgender Datei:

xampp\security\xampp.users

Wichtig ist der Text vor dem Doppelpunkt, danach steht das Passwort in verschlüsselter Form

Vermutlich liegt es daran das im Security-Fenster nur einmal das Passwort abgefragt wird - keine Bestätigung, das erste Feld ist der Benutzer und wurde vermutlich einfach mit dem Passwort befüllt (und das Passwort an entsprechender Stelle bestätigt)

PS: ich nutze XAMPP 1.8.1 Beta 6
PPS: Inhalt der .htaccess ist nach Passwort setzen übrigens folgender
.htaccess wrote:AuthName "xampp user"
AuthType Basic
AuthUserFile "{Pfad gelöscht}\xampp\security\xampp.users"
require valid-user


Liebe Grüße
Emma
Emanuelle
 
Posts: 10
Joined: 22. February 2006 11:27
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7 HP 64

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby Nobbie » 24. November 2012 12:04

kopfhörer wrote:..was passiert, wenn Du anschliessend auf "Sicherheitscheck" klickst?


Da klicke ich nicht drauf :)

Mit diesem Security Gedöns gibt es seit Jahren Probleme, es sind immer wieder dieselben Probleme und Fragen. Meine Gegenfrage wäre immer: wieso klickt man darauf? Xampp ist doch dazu gedacht, als Entwicklungsumgebung auf dem HeimPC eingesetzt zu werden. Allenfalls noch im LAN.

Und bei mir (und wahrscheinlich bei 99,9% aller Anwender) hängt der PC hinter einem Router - das ist schon der beste Schutz, den Dein PC besitzt. Da braucht man keine Security Einstellungen, im Gegenteil, ohne zusätzliche Konfigurationen und Einstellungen im Router (Stichwort Port Forwarding) kommt kein externer Rechner überhaupt auf Deinen Rechner, der "sieht" den nicht einmal, die (lokale) IP ist für ihn unerreichbar. Für alle Dienste und Programme, die auf Deinem Rechner laufen.

Und deswegen klicke ich nicht darauf.
Nobbie
 
Posts: 6766
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Authentisierung fehlgeschlagen! nach XAMPP einrichtung

Postby Emanuelle » 24. November 2012 15:40

Nobbie wrote:
kopfhörer wrote:..was passiert, wenn Du anschliessend auf "Sicherheitscheck" klickst?


Da klicke ich nicht drauf :)

Mit diesem Security Gedöns gibt es seit Jahren Probleme, es sind immer wieder dieselben Probleme und Fragen. Meine Gegenfrage wäre immer: wieso klickt man darauf? Xampp ist doch dazu gedacht, als Entwicklungsumgebung auf dem HeimPC eingesetzt zu werden. Allenfalls noch im LAN.

Und bei mir (und wahrscheinlich bei 99,9% aller Anwender) hängt der PC hinter einem Router - das ist schon der beste Schutz, den Dein PC besitzt. Da braucht man keine Security Einstellungen, im Gegenteil, ohne zusätzliche Konfigurationen und Einstellungen im Router (Stichwort Port Forwarding) kommt kein externer Rechner überhaupt auf Deinen Rechner, der "sieht" den nicht einmal, die (lokale) IP ist für ihn unerreichbar. Für alle Dienste und Programme, die auf Deinem Rechner laufen.

Und deswegen klicke ich nicht darauf.

Naja, es ist trotzdem eine potentielle Lücke... war es nicht diesen Frühling als rauskam das man fast alle Eumex Router mit einem Standardangriff übernehmen konnte? Gut... wen interessiert das schon... private Nutzer und blah... trotzdem...

Ausserdem ist es eine Berufskrankheit, oder? ich sage nur PHP und die Benutzereingaben... es gilt ja die GEma... entschuldige, Hacker-vermutung:
Erstmal gilt das jeder User ein Hacker ist bis das Gegenteil bewiesen wurde (und alle Eingaben 27¾ mal überprüft wurden), danach... ja.. dann kann man die Eingaben verarbeiten und die Aufgabe lösen, aber "Paranoia First!"

In diesem Sinne
Emma

PS: Mist... jetzt habe ich vergessen per Thor und Co online gehen, du hast mit einem Hackangriff meine IP ,,, damit meinen Wohnort ... aaaahhh!!! Muss umziehen! Neue Identität benötigt! ;P
Emanuelle
 
Posts: 10
Joined: 22. February 2006 11:27
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7 HP 64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests