PHP Dateien im Browser öffnen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP Dateien im Browser öffnen

Postby Svenmann » 07. February 2012 19:50

Hallo Zusammen,

Wie kann ich denn meine PHP Dateien in meinem Browser (Safari) öffnen?
Meine Dateien liegen in folgendem Ordner...

Finder->Svenmann->Websites
(Betriebsystem ist "Lion")

Soviel wie ich weis muss ich mit "http://localhost/" anfangen.

Danke schon im voraus

Gruß Svenmann
Svenmann
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2012 19:40
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Mac OS X Lion

Re: PHP Dateien im Browser öffnen

Postby Altrea » 07. February 2012 20:07

Hallo Svenmann,

Svenmann wrote:Soviel wie ich weis muss ich mit "http://localhost/" anfangen.

Das hängt von deiner Konfiguration ab. Sofern du deinem Apache noch nicht gesagt hast, dass deine Dateien dort liegen wo sie jetzt liegen, ist es garnicht erst möglich deine Dateien dort über das http:// Protokoll anzufragen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6749
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: PHP Dateien im Browser öffnen

Postby Svenmann » 07. February 2012 20:20

Hey,
Danke fürs schnelle antworten!!


öhm...okay^^

Und wie sage ich das meinem Apache?
Weil wenn ich ja Xampp öffne kommt nur das Controller Center
und dort habe ich alle Anwendungen gestartet

Gruß Svenmann
Svenmann
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2012 19:40
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Mac OS X Lion

Re: PHP Dateien im Browser öffnen

Postby Altrea » 07. February 2012 20:32

Dies wird in den Apache Konfigurationsdateien definiert.
Da ich allerdings keinen Mac OS X mein Eigen nenne, kann ich dich dabei nur bedingt unterstützen.

Du hast mehrere Möglichkeiten. Entweder legst du den DocumentRoot generell um (plus dem Pfad im Directory-Block). Das ist vom Anpassungsaufwand her gesehen die etwas leichtere Variante. Nachteil, deine XAMPP Administration Page wird dann nichtmehr funktionieren.

Oder du definierst einen Redirect für eine bestimmte (Teil-)URL, der auf dieses andere Verzeichnis zeigt. Das hat keine negativen Einflüsse auf die bisherigen Seiten (vorausgesetzt du nutzt einen Namen, der von XAMPP nirgends verwendet wird). Allerdings musst du dann zusätzlich noch einen Direktory-Block für das Verzeichnis definieren.

Oder du gehst direkt den ganz sauberen Weg und definierst virtuelle Hosts (VHosts) für localhost und einen selbst gewählten DomainName. Auch hier musst du einen Directory-Block für dein Verzeichnis definieren und außerdem die URL im lokalen DNS deines Systems bekannt machen, hast aber den Vorteil, dass du deine Dateien anfragen kannst, als würden sie über eine reine TopLevelDomain angesprochen werden.

Der einfachste und effektivste Weg ist allerdings, deine Dateien innerhalb des jetzigen DocumentRoot deines Apache zu verschieben.

Wenn du jetzt nur Bahnhof verstehst, würde ich dir definitiv zu letzterer Lösung raten, denn alles andere führt sonst sehr wahrscheinlich unweigerlich zu weiteren Problemen ^^

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6749
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: PHP Dateien im Browser öffnen

Postby Svenmann » 07. February 2012 20:44

:shock: Okay :)

Ich versteh wirklich nur Bahnhof aber ich werds mal versuchen!!
Ma gucken was dabei rauskommt....
Notfalls wird eben alles gelöscht und neu installiert :P

Danke für deine Hilfe!!

Gruß Svenmann
Svenmann
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2012 19:40
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Mac OS X Lion

Re: PHP Dateien im Browser öffnen

Postby Svenmann » 07. February 2012 20:50

Da fällt mir gerade ein.....
am Anfang als ich das Programm installiert habe, kam ein Fenster in dem der Pfad drin stand in dem ich die PHP Dateien öffnen kann...

Das habe ich dann aber irgendwann so eingestallt, dass es nicht mehr angezeigt wird nach öffnen von Xampp (durch entfernen des Häkchens am unteren Fensterrand).
Kann man evtl das Fenster manuell aufrufen, sodass ich den Haken wieder setzen kann??

Gruß Svenmann
Svenmann
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2012 19:40
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Mac OS X Lion


Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest