update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Alles, was MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby HelperAngel » 08. August 2011 18:44

Hallo,

ich habe mit Xampp(Version 2.3 im Control Panel) eine Website erstellt. Ich konnte mit der Abfrage

UPdate tabellex set feld1='', feld2='' where ID=$ID

der Inhalt der Felder löschen bzw überschreiben.

Nachdem ich das Projekt auf dem win 2008R2 Server geladen habe funktioniert diese Abfrage nicht.


Der Server ist win2008R2. Mysql version 5.5.11
PHP 5.3.6
--Auf Dem Server ist kein Xampp installiert--

Ich hab gestern und heute den ganzen Tag im google gesucht. Leider konnte ich nichts finden. Vieleicht hab ich auch als Anfänger nach den falschen Suchbegriffen gesucht.

Meine Frage an euch bitte:
Welche Einstellungen nutz Xampp in Mysql (vieleich Mode Einstellung? etc.), dass ein Feldinhalt mit Feldx='' der Inhalt "leer" ersetzt wird?



Bitte es ist dringend.

sollte ich was vergessen haben bitte nachfragen

vielen Dank im voraus
Gruss
H.A.
HelperAngel
 
Posts: 7
Joined: 08. August 2011 18:25

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby Altrea » 08. August 2011 18:50

"funktioniert nicht" ist keine vernünftige Fehlerbeschreibung und damit Hilfe fast unmöglich.
Was hast du wo wie probiert?
Was war das erwartete Ergebnis?
Was war stattdessen das erhaltene Ergebnis?
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6625
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby HelperAngel » 08. August 2011 19:01

Hallo Altera,

sorry, dass ich wegen Fehler nicht viel sagen kann, denn es wird einfach keine Fehler ausgegeben. Ich habe im Php.ini auf error_reporting(All & ~E_Notice) eingeschaltet aber Fehler wird nicht ausgegeben.

Ich bin auch nur ein Anfänger in Php. Vieleicht kannst Du mir Tipps geben wie ich die Fehler ausgeben kann

Meine Ziel ist es einfach ein Feld inhalt zu überschreiben. Es hat auch mit Xampp wunderbar Funktioniert. Beim senden der Abrage wie oben geschrieben. Wird der inhlat nicht überschrieben. Auf meinem lokalen Rechner mit XP ist der selbe Code vorhanden und da funktioniert die überschreibung des Feldes.

Strucktur der Tabelle direkt auf dem Server gedumpt.

Sag mir bitte wo ich was einstellen muss damit ich die nötigen infos erhalten kann.
HelperAngel
 
Posts: 7
Joined: 08. August 2011 18:25

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby Altrea » 08. August 2011 19:05

Hast du mal versucht die sql Query über zum Beispiel phpmyadmin direkt an die Datenbank zu übermitteln?
Der vorteil davon ist, dass du dir keinen Kopf über Fehlerbehandlung machen musst, das tut phpmyadmin schon für dich.
Zudem siehst du dort sofort, auf wieviele Datensätze sich dein Query ausgewirkt hat.

Alles was du dazu brauchst ist eine funktionierende phpmyadmin Instanz und die SQL-Query die du zum Beispiel normalerweise über mysql_query() an die Datenbank senden würdest.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6625
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby HelperAngel » 08. August 2011 19:10

ok, ich probiere das sofort mal aus. Aber mein gesamtes Projekt ist darauf aufgebaut. Also muss ich den Fehler finden und korrigieren.
vermutlich ist es nur eine Einstellungssache im Mysql oder php.ini. Denn wie gesagt mit Xampp auf meinem lokalen XP Rechner geht das ganze ohne Probleme.

ok, bis gleich...
HelperAngel
 
Posts: 7
Joined: 08. August 2011 18:25

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby HelperAngel » 08. August 2011 19:16

so, hab endlich mal ein Fehler / Hinweis erhalten.

Ich hab wie Du vorgeschlagen hast mit phpmyadmin die abfrage geschickt. und habe folgendes erhalten:

#1265 in gelber Ausrufezeichen: Data Truncated for column Infotext at row 1
HelperAngel
 
Posts: 7
Joined: 08. August 2011 18:25

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby Altrea » 08. August 2011 19:20

Und damit kann man nun ganz gut gängige Suchmaschinen füttern die dir bei dieser Fehlermeldung sicher auskunkftsfreudige Quellen aufzeigen wird :D
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6625
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby HelperAngel » 08. August 2011 19:26

habs grad korrigiert ohne die such Machienen :-))

aber warum funktioniert es im Xampp auf dem lokalen Rechner und nicht auf dem Server? Der Selbe source Code geht im Xampp ohne Probleme.

Ich denke mein Problem ist noch nicht gelöst. Durch welche Einstellung wird eigentlich Fehl Eingaben im Xampp / Mysql / Php korregiert??? welches Programm tut das?? und vor allem welche Einstellung ???
HelperAngel
 
Posts: 7
Joined: 08. August 2011 18:25

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby HelperAngel » 08. August 2011 19:35

ok, vielen herzlichen Dank an Dich
Jetzt hab ich auch was neues dazu gelernt.

danke und
Gruss
H.A
HelperAngel
 
Posts: 7
Joined: 08. August 2011 18:25

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby Altrea » 08. August 2011 20:09

HelperAngel wrote:aber warum funktioniert es im Xampp auf dem lokalen Rechner und nicht auf dem Server? Der Selbe source Code geht im Xampp ohne Probleme.

Es hängt zum meinen von der eingesetzten MySQL Version und zum andere von dessen Konfiguration ab, welche Fehler wie ernst behandelt werden.
XAMPP ist generell sehr offen konfiguriert, so dass du bei der Entwicklung auf wenige Hürden treffen wirst. Dies kann bei restriktiver konfigurierten MySQL (oder Apache / PHP) Versionen dann zu Fehlern führen, die vorher so nicht abzusehen waren.
Deshalb tue dir selbst einen Gefallen und programmiere sauber! Wenn du einen NULL-Wert erwartest, sende auch einen NULL-Wert und keinen leeren String. Wenn du ein Datum erwartest, sende auch ein gültiges Datum im unterstützten Bereich und Format. Und wenn du einen maximal 20 Zeichen langen Wert erwartest, sende auch nur maximal 20 Zeichen.

HelperAngel wrote:Jetzt hab ich auch was neues dazu gelernt.

Das ist mir Dank genug :D Zu lernen ist das wichtigste. Stillstand ist Rückschritt.
Ich wünsche dir noch viel Spaß und alles Gute.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6625
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby HelperAngel » 08. August 2011 20:57

Hallo Altrea,

Deshalb tue dir selbst einen Gefallen und programmiere sauber! Wenn du einen NULL-Wert erwartest, sende auch einen NULL-Wert und keinen leeren String. Wenn du ein Datum erwartest, sende auch ein gültiges Datum im unterstützten Bereich und Format. Und wenn du einen maximal 20 Zeichen langen Wert erwartest, sende auch nur maximal 20 Zeichen.


Bin ich vollkommen Deiner Meinung!

Aber wenn die Fehler-Behandlung in einem Programm abgeschaltet wird. Oder durch eine Rutine Funktion Eingabefehler unterdrückt bzw ersetzt wird, so ist es natürlich für einen Neuling auch nicht erkennbar, wo er seine Fehler unwissentlich eingebaut hat. Im schlimmsten Fall erkennt er seine Fehler erst nachdem sein Projekt fertig hat. Und er kann wieder von vorne anfangen..... Wenn man Pech hat, dann muss man 40000 Zeilen source Code überprüfen und korrigieren :(

Xampp ist ein sehr gutes Programm. Für Anfäger sehr einfach zu installieren und zu arbeiten. Das ist keine Frage !

Meine Meinung wäre einfach,-natürlich wenns möglich ist-, Fehl Eingaben als Fehler an zu Zeigen. Ich dachte mit der Option error_reporting(E_All) könnte ich alle Fehler sehen. Hab mich geirrt. Auch in den mir vorliegenden Bücher wurde auf error_reporting all hingewiesen. Aber damit war es doch nicht getan. Schade!

Wenn man diesen Punkt noch implementieren könnte, wäre wahrscheinlich für viele, viele Stunden suchen ersparen.
Ist nur Anregung um ein gutes Produkt zu verbessern. Ist also nicht im Bösen sinne gemeint.

nochmals dankeschön und
Gruss
H.A.
HelperAngel
 
Posts: 7
Joined: 08. August 2011 18:25

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby Altrea » 08. August 2011 21:17

HelperAngel wrote:Meine Meinung wäre einfach,-natürlich wenns möglich ist-, Fehl Eingaben als Fehler an zu Zeigen.

Nun, das steht dir alles offen.

Code: Select all
error_reporting(E_ALL);
ist schonmal ein guter Anfang,
Code: Select all
error_reporting(-1);
wäre noch besser

Dazu noch ein
Code: Select all
ini_set('display_errors', 1);
um die Fehlerausgabe auch anzuschalten, falls in der php.ini abgeschaltet ist auch sinnvoll.

Unterscheiden muss man natürlich zwischen PHP-Fehler und MySQL Fehler. MySQL-Fehler wie dies einer bei dir war werden nicht automatisch ausgegeben. Dafür musst du mit den dafür zuständigen PHP-Funktionen sorgen.
Ich verlinke dazu mal auf ein fremdes HowTo => http://www.php.de/wiki-php/index.php/Debugging:SQL

Damit bist du dann schonmal gut aufgestellt.
Last edited by Altrea on 08. August 2011 21:47, edited 1 time in total.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6625
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby WilliL » 08. August 2011 21:42

vielleicht eine Variante: ich habe mir angewöhnt, alle Daten zu überprüfen und vorher zu intialisieren (also in der Entwicklungsumgebung "error_reporting(E_ALL | E_STRICT);".
Dies zwingt zu etwas mehr Disziplin ;) aber verhindert viele Script-Fehler
Code: Select all
if ( !isset($variable)) {
       $variable = "init";
}

Wenn ich bei dir das richtig gelesen habe, ist bei dir die "notice" ausgeschaltet, d.h. benutzte, aber nicht definierte Variablen werden nicht angemeckert.

edit Altrea war schneller :wink:
Willi
WilliL
 
Posts: 623
Joined: 08. January 2010 10:54
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: update mit :='' nach umzug auf Win2008 geht nicht

Postby Altrea » 08. August 2011 21:49

WilliL wrote:edit Altrea war schneller :wink:

Doppelt gemoppelt hält besser :D
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6625
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64


Return to MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest