Oracle und XAMPP

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

Oracle und XAMPP

Postby Gerhard Wacker » 16. August 2008 21:44

Hi an Alle!

Leider war ich einige Zeit nicht im Forum!

Ich möchte hier einen grundlegende Gedanken los werden.

XAMPP wurde geschaffen um die Installation und Konfiguration zu erleichtern!

Das ist super!

Ich habe mich bis jetzt wenig mit MySQL beschäfftigt, da ich hauptsächlich mit Oracle arbeite.

Ich denke, seit es OracleXE gibt, ist dies eine sehr gut Alternative zu MySQL.
(vielleicht sogar besser?!).

Meine Frage:

Wäre es generell möglich so etwas wie 'XAOPP' (Apache/OracleXE/PHP) zu erstellen?

Wie denkt ihr darüber?

Viele Grüsse aus Mexiko

Gerhard
Vergiss nie, dass der Computer nur ein Hilfsmittel ist! Denken musst du!
Gerhard Wacker
 
Posts: 15
Joined: 13. September 2003 13:21
Location: Mexiko, Guanajuato

Postby DJ DHG » 17. August 2008 00:13

Moin Moin!

Das war doch die beschnittene Freeware Version?
Das 4 GB Limit wäre für mich auch schon ein K.O-Kriterium.
Auch in Zeiten von Multicore-CPU's, von denen dann nur einer genutzt würde.

Zumal auch keine Nachfrage besteht.

Ich denke, dass eher Postgresql als Oracle Einzug in Xampp halten.

mfg DJ DHG

PS: Nach Xampp-Wunschzettel verschoben.
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Gerhard Wacker » 17. August 2008 00:42

Hallo!

Ich denke Oracle ist die beste und meist verwendete Datenbank der Welt!

Ich bin sehr froh, dass es OracleXE gibt.

Ich sehe auch mit den Beschränkungen kein Problem!
(normalerweise speichere ich keine BLOBs in der DB, sondern nur Links zu denen)

Und am wichtigsten:

Ein Wechsel zu Oracle Standard oder Enterprice ist kein Problem.

Aber eine Migration von MySQL zu Oracle, wenn dies notwendig sein sollte, wird dann eine schwierige und zeitaufwendige Sache.

Daher finde ich meine Fragen berechtigt.

Trotzdem vielen Dank für die Antwort.

Gerhard
Vergiss nie, dass der Computer nur ein Hilfsmittel ist! Denken musst du!
Gerhard Wacker
 
Posts: 15
Joined: 13. September 2003 13:21
Location: Mexiko, Guanajuato

Postby DJ DHG » 17. August 2008 10:00

Gerhard Wacker wrote:Ich denke Oracle ist die beste und meist verwendete Datenbank der Welt!


Glaube keine Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast :wink:

Gerhard Wacker wrote:Daher finde ich meine Fragen berechtigt.


Ist sie auch, bestreite ich auch nicht.

Oswald, einer der Macher von Xampp, würde Oracle gerne in an Board haben, besteht jedoch auf OpenSource.

Oswald wrote:Der Oracle-Support in PHP benötigt die Oracle Client-Libraries und die sind nicht frei und nicht Open-Source und widersprechen somit unserer/meine Open-Source-Einstellung.


mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Nobbie » 17. August 2008 13:03

DJ DHG wrote:Oswald, einer der Macher von Xampp, würde Oracle gerne in an Board haben, besteht jedoch auf OpenSource.


Eben - und deswegen ist die Frage nach "Xaopp" im falschen Forum gestellt. Die Frage muss an Oracle gehen, ob es eine GPL Version gibt (todsicher nie!).
Nobbie
 
Posts: 6760
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Gerhard Wacker » 19. August 2008 17:51

@DJ DHG und Nobbie!

Vielen Dank fuer euere Antworten!

Ich bin wie ihr ein absoluter Fan von Open Source.

Auf der anderen Seite arbeite ich viel mit Oracle und habe Erfahrung mit Migrationen von Datenbanken nach Oracle.

Oracle bietet viele Sachen an, die die anderen nicht haben.

Und grosse Unternehmen mit vielen Daten greifen desshalb auf Oracle zurueck.

Mein Job war es oft, Daten und Metadaten nach Oracle zu migrieren.

Oracle, so glaube ich, ist sich sehr bewusst, welche Rolle die Open Source Software spielt und in Zukunft noch spielen wird.

Desshalb gibt es Oracle fuer Linux und OracleXE.

Ich wuensche mir auch, und gerade weil ich ein Linux Fan bin (Mac arbeitet auch mit einem freiem Unix) dass irgend wann mal alles Open Source ist, aber die Realitaet sieht halt mal anders aus.

Das sieht man auch an Ubuntu. Linux hat immer das Hardware Problem.
Man installiert es und dann fehlen entsprechende Treiber fuer irgendwelche Devices.

Die muss man sich dann muehsam aus dem Netz kratzen (wenn es sie ueberhaupt gibt). Der Laie ist dann ueberfordert, denkt, dass Linux nicht tauglich ist und kehrt frustriert zu Windows zurueck. Und Bill Gates und seine Millionaere freuen sich!

Ich halte es fuer sehr gefaehrlich aus Open Source eine Religion zu machen!

Und dass Oswald Oracle unterstuezen will, zeigt fuer mich nicht nur, dass er sehr intelligent ist, sondern auch einen sehr ausgepraegten Sinn fuer die Realitaet hat.

Oracle ist momentan die beste Datenbank der Welt, auch wenn ihre Sales- und Marketing Abteilung an Arroganz kaum noch zu uebertreffen ist.
(Aber ich muss ja mit denen nicht Kaffee trinken gehen).

Ausserdem: Mir ist Oracle 1000 mal lieber als SQLServer, denn bei Oracle kann ich wenigstens noch mein BS frei waehlen.

Oracle ist mit OracleXE und der Linux Unterstuetzung einen Schritt auf die Open Source Gemeinschaft zugegangen.

Vielleicht sollte die Open Source Gemeinschft auch einen Schritt auf Oracle zugehen, so wie es Oswald und ich gerne tun wuerden.

Viele Gruesse aus Mexiko

Gerhard

Ps: Oracle ist ein commerzielles Unternehmen und seine Mitarbeiter koennen nicht von Luft und Liebe leben.
Vergiss nie, dass der Computer nur ein Hilfsmittel ist! Denken musst du!
Gerhard Wacker
 
Posts: 15
Joined: 13. September 2003 13:21
Location: Mexiko, Guanajuato

Postby ORA8-user » 09. October 2008 20:55

Hallo!

Setzte seit Jahren die Kombination LAMPP und Oracle 9i (und jetzt 11g) ein und finde die notwendigen Anpassungen, so dass die beiden zusammen laufen, durchaus noch akzeptabel.

Wenn man weiß, wohin man welche *.so Datei kopieren muss unter der Beachtung ob man nun 32 oder 64 bit Linux am laufen hat.....

aber Open-source wird oracleXE wohl nie ...

dennoch eine lohnende Zeitinvestition, denn es läuft herrlich stabil.

Windoof Pfuibäh.

ciao
ORA8-user
ORA8-user
 
Posts: 16
Joined: 07. January 2005 09:16


Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest