Wieder neue Betas für Windows und Linux

Hier gibt es Neues und Ankündigen zu XAMPP.
Dieses Forum ist identisch mit der NEWS-Rubrik der Website. Nur kann hier auch was gesagt werden.

Wieder neue Betas für Windows und Linux

Postby Oswald » 26. January 2008 11:04

Und wieder sind wir dabei XAMPP auf einen aktuellen Stand zu bringen und können Euch die ersten Beta-Versionen der nächsten XAMPP-Release zum öffentlichen Download anbieten.

Aktualisiert wurden in dieser Beta: Apache (auf 2.2.8), PHP4 (auf 4.4.8 unter Linux und und unter Windows auf 4.4.8RC2), Perl (auf 5.10.0) sowie phpMyAdmin (auf 2.11.4) und FileZilla FTP Server (auf 0.9.25) in der Windows-Version.

Beta-Versionen sind ausschließlich zum Ausprobieren und Testen da. Wir würden uns allerdings sehr freuen wenn ihr einen kritischen Blick auf diese Version werfen könntet und uns berichtet, ob die Beta bei euch problemlos lief oder sie Probleme gemacht hat.

Zu den Beta-Downloads geht es hier lang...
Last edited by Oswald on 11. February 2008 23:59, edited 1 time in total.
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby kvo » 28. January 2008 10:28

Anmerkung zu der Windows Version: Wer sich wundert, warum in so kurzer Zeit schon eine Beta 3 rausgekommen ist.
Das Problem: Ich habe die Apache 2.2.8 Source mit VC 8.0 (Visual Studio 2005) übersetzt. Leider gab es aber bei ein paar Rechnern bei der Ausführung ein "C Runtime Error". Zugeben: Ich habe etwas gebraucht, bis ich herauskriegte, das sich die Source von 2.2.8 vernünftig (nur) mit VC 7 übersetzen ließ. Gegen diese Apache 2.2.8 Übersetzung mit VC 7.1 habe ich dann die PHP-Apache2-Module wiederum mit VC 8 kompiliert, da sich PHP 5 nicht so ohne weiteres mit VisualC 7 übersetzen ließ. Alles etwas verwirrend ...
Warum PHP 4.4.8 RC2? Weil ich nicht den gesamten Quellcode von PHP 4 NICHT übersetzt kriege und so gegen das mir vorliegende Binary von PHP 4.4.8 RC2 (die Lib) das apache2-Modul kompiliert habe. Leider haben die PHP-Enwickler ja kein Binary für PHP 4.4.8 zur Verfügung gestellt. Deshalb also damit diese "Behelfsmaßnahme" mit bitte um euer Verständnis! :wink:
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby kvo » 31. January 2008 14:58

Noch eine Beta 4 mit neuem Perl- sowie Tomcat-Addon für Windows nachgelegt. :)
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby sari42 » 31. January 2008 19:39

beta4-apache228 unter w2k schmiert leider immer noch ab :(
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby kvo » 01. February 2008 00:10

Irgendeine Fehlermeldung? Danke!
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby sari42 » 01. February 2008 12:07

Rückmeldung:
apache 2.2.8 aus beta4 stürtzt nach wenigen Minuten beim Aufruf irgendwelcher eigenen Php-Scripte mit zwei Programmfehler-popups (für beide Prozesse im Taskmngr.):
"Apache.exe hat Fehler verursacht ...
...starten Sie neu ...
...Fehlerprotokoll wird erstellt. [OK]"
regelmäßig ab.

error log:
[Fri Feb 01 11:31:13 2008] [notice] Parent: child process exited with status 3221225477 -- Restarting.
(restartet allerdings nicht)

OS: w2k prof. mit allem Updates

Fragen meinerseits:
a.)
welches modul ist richtig in conf\extra\httpd-xampp.conf:
apache/bin/php5apache2_2.dll oder php5apache2.dll ?
(apache stürzt mit beiden ab)
b.)
wo finde ich mehr Informationen, die Euch beim debuggen helfen könnten?

p.s.
xampplite 1.6.5/apache 2.2.6 läuft tagelang stabil.
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby kvo » 01. February 2008 21:37

Hallo sari42,

das hilft mir schon ein wenig. Kannst du mir noch den entsprechenden php-Code zusenden, damit ich den Fehler forcieren kann. Verdacht: Irgend ein PHP-Modul ist hier nicht thread-safe und damit stürzt der apache ab.

Ach ja, nimm php5apache2_2.dll als Apache-Modul im Standard-Paket von PHP, meine Übersetzung gegen den die aktuelle Apache Source (hier 2.2.8 als Version) heißt nur php5apache2.dll.

Also:

1) php5apache2.dll => xampp Kompilation
2) php5apache2_2.dll => das Original im aktuellen PHP Binary Paket

Beide Module für Apache 2.2.x.

Danke!
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby kvo » 02. February 2008 00:07

Hallo!

Habe soeben eine Beta 5 "auf den Markt geschmissen". Dabei waren Sari's Hinweise in diesem Thread sehr hilfreich (nochmals ein dickes Danke!), denn der Härtetest mit dem Windows 2003 R2 Server in Kombination mit der Vorinformation war aufschlussreich. Gund-Problem: Bestimmte Module meiner Übsersetzung waren tatsächlich nicht thread-safe. Da sowohl die Apache-Group als auch die PHP Entwickler ihren Code nunmehr per Default als Thread-safe konstituiert haben (das war vorher nicht so), musste ich hier also etwas nachbessern.

Also die Beta 5 testen, die nunmehr auch de Windows Server 2005 Test bestanden hat. Ob dieses Paket den w2k (sari?) besteht, ist nunmehr die Frage.

Die Beta 4 Addons können mit dem Beta 5 XAMPP-Basis Paket benutzt werden. Hier mussten glücklicherweise keine weiteren Änderungen erfolgen.

Sorry, hat sich eben so manches an der Apache-PHP Front win32 getan. :wink:
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby sari42 » 02. February 2008 03:42

naja,
(nach einem Kurztest) kommt jetzt (beta5, egal ob php5apache2.dll oder 2_2) nur noch
ein Fehler-popup und apache startet wieder selbstständig :/

Jedes kleine Schnipsel wie:
Code: Select all
<?php
$arr = array ('a'=>1, 'b'=>'some string', 'c'=>3, 'd'=>4, 'e'=>5);
echo '<pre>', json_encode($arr), '<hr>encoded from: '; var_dump($arr);
?>
erzeugt einen Absturz, wenn es zum zweiten mal gestartet wird.

p.s.
ein "apache228-w32only.7z" wäre hilfreich bei den nächsten ß-Versionen ;)

p.p.s.
der offizielle apache 2.2.8 (.msi) zickt genauso auf w2k,
werd' morgen mal XP testen ...
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Ist die Beta-Version5 Vista-fähig?

Postby Bimas » 02. February 2008 12:37

Hallo, hier ist noch einmal die Bimas.

Bitte sagt mir klar und eindeutig, ist die beta-Version 5 Vista-fähig oder nicht?
Unter der Windows-Version 1.6.5 hatte ich ein eindeutiges Treiberproblem der Anwendung Win32MYSQLAdmin 1.4. exe festgestellt. (Siehe forum unter Windows-Rubrik meine zwei Beiträge und die Mail an Oswald mit den Fehlermeldungen).

Konnte das abgestellt werden?

Vorerst wage ich es nicht mehr mit Vista Experimente zu machen. Bitte gebt künftig in der Download-Liste genau an, welche Version für Vista ausgewiesen ist.


Dankejavascript:emoticon(':roll:')
Rolling Eyes
Viele Grüße
Bimas
Bimas
 
Posts: 6
Joined: 28. January 2008 11:28
Location: Pirna

Postby kvo » 02. February 2008 13:14

Hallo sari42 und bimas!

sari42: Vielen Dank für deine wirklich großartige Hilfe. Ich denke, für nähern uns soweit heran, bis zu einem Punkt, wo u.U. die Ursprungs-Sourcen von Apache/PHP/PECL buggy ist. Dann allerdings können wir nur darauf hinweisen, dass mögliche Problem da und dort möglich sind.

Und damit wären wir bei bimas: Ja, eine exakte Kompatibilitäts- und ggf. Problem-Dokument ist sinnvoll und wird möglichst prominent mit der nächsten XAMPP 1.6.6 Version auf der xampp für Windows Seite veröffentlicht. Mit genauer VISTA Angabe und die durchgeführten Tests. Alles teste ich nicht, was ich aber teste, schreibe ich in dieses Dokument.

:idea:
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby sari42 » 02. February 2008 13:30

also:
ich hatte meine *.conf und php.ini einfach von der 165´er Version übernommen, da sind wohl einige unverträgliche Einträge drin.

Hab´ xampp166-beta5 komplett neu installiert (ohne jede Anpassung, nicht mal setup_xampp.bat): apache_start.bat -> keine Abstürze - bis jetzt ;) .

@Bimas:
Auf diese Weise kannst Du gefahrlos testen, die exe ist ein 7zip-autoextract und "installiert" nichts - einfach z.B. "d:\" als Ziel angeben und Kaffee trinken.
Zum Testen vorher den/die alten Dienst(e) beenden und die d:\xampp\*_start(stop).bat benutzen (ich hab' bis jetzt nur apache_start getestet, mysql läuft noch als Dienst von 1.6.5) .

Danach evtl. setup_xampp.bat benutzen, um die Pfade anzupassen (aber nicht auf Wechselplatten, wo der LW-Buchstabe nicht verhersagbar ist).
____
Ich werd´ jetzt mal Schritt für Schritt herausfinden müssen, welches alte Modul zum Absturz führt....
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby kvo » 02. February 2008 17:10

Abend Sari!

Danke! Das heißt von deiner Seite, das einem Release Candidate nichts im Wege steht. Es geht hier weniger um eine Freigabe deinerseits, aber um deiner Einschätzung.

RC bedeutet hier, ich stelle alles auf die Release (Nullsoft Installer etc.), allerdings ohne wirklich zu veröffentlichen. Das passiert nach weiteren Test meinerseits und dann ... erst dann nach Absprache mit den weiteren OS-Members (Linux/Unix/ Mac OS) die Veröffentlichung.

Hoffentlich zeigen deine Test über die PHP/PECL Module Wirkung ... :o
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby sari42 » 02. February 2008 19:16

>Das heißt von deiner Seite, das einem Release Candidate nichts im Wege steht
;)
nöh, ...
(die doppelten Versionsdateien wurden ja schon korrigiert)
... außer daß in phpmyadmin immer noch eine riesige config.inc.php fälschlich sagt:
/* !!! DO NOT EDIT THIS FILE, EDIT config.inc.php INSTEAD !!! */
wo doch so etwas wie dies:
Code: Select all
<?php
$i = 0;
$i++;
// The php MySQL extension to use ('mysql' or 'mysqli'):
$cfg['Servers'][$i]['extension']     = 'mysqli';     
?>
völlig reichen würde (siehe http://wiki.cihar.com/pma/config.inc.php )

außerdem sollte vielleicht dieser offensichtliche Fehler :
http://sourceforge.net/tracker/index.ph ... tid=377408
berichtigt werden, indem libraries/import/sql.php durch die gefixte Version aus QA-2_11 ersetzt wird.

p.s.
in php.ini "extension=php_mcrypt.dll" wird für phpMyadmin" empfohlen ( http://wiki.cihar.com/pma/Requirements ).
Last edited by sari42 on 02. February 2008 21:20, edited 1 time in total.
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Antwort an Sari42 und kvo von Bimas

Postby Bimas » 02. February 2008 20:14

Hallo Sari42 und kvo!
Vielen Dank für Eure Antworten. Es freut mich, dass Ihr meinen Vorschlag betr. der Kompatiblitätsangabe angenommen habt. Da ich kein Programmierer oder Informatiker bin muss ich auf Nummer sicher gehen und kann erst die fertige Version 1.6.6. wieder unter Vista testen. Denn so lange die MYSQL-Problemstelle nicht endgültig verschwunden ist, habe ich mit Vista den gleichen Ärger wie zuvor. Ich halte allein den Treiber für den Grund für die Abstürze, da ich einmal ein TV-Programm hatte, dass ähnlich infolge eines Treibers reagierte (allerdings schon unter XP). Unter XP habe ich mit Xampp bisher noch keinen Ärger.

Viele Grüße und viel Erfolg.
Bimas
Viele Grüße
Bimas
Bimas
 
Posts: 6
Joined: 28. January 2008 11:28
Location: Pirna

Next

Return to Ankündigungen und Neuigkeiten

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests