Ähnliches Programm wie Confixx für XAMPP!

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

Postby Scory » 07. November 2007 15:36

Tobias Claren wrote:2. Ja und? Das wiederspricht sich keinesfalls.
Wenn man ein MBit und mehr hat, dann hat man schon T1-Niveau (1,5MBit), welches seltsamerweise früher für einen Server reichte.
Sogar in primitiven "Sprachkanälen" (24 Kanäle a 64KBit) gerechnet.
Zum Betrieb eines Servers reicht das problemlos (es kommt auch bei Hostern immer drauf an wie groß es wird). Es hat vor 10 Jahren gereicht, waum sollte es jetzt nicht reichen? Am Inhalt hat sich nichts geändert.


Doch, es hat sich massiv(!) verändert. Vor 10 Jahren waren viele Seiten fast rein textbasiert. Heute ist bereits jedes normale Board mit Grafiken überfrachtet. Multimediale Inhalte (z.B. Flash usw.) blähen die Seiten weiterhin auf. Darüber hinaus ist die Anzahl Anwender und damit die Anzahl Zugriffe auch extrem gestiegen (mind. Faktor 10). Schau dir doch mal die Trafficdaten an, die ein gut gehende Community erzeugt - das ist mit 1Mbit nur im Dauerfullspeedbetrieb zu erreichen.

Tobias Claren wrote:Die 1 oder gar 2MBit reichen also zum Serverbetrieb aus, aber wenn nman darüber seinen ganzen Platz beim Hoster für 6 EUro (300GB Webspace) füllen wollte.....


Mit 6GB Plattenplatz kannst Du problemlos Traffic in Größenordnungen von 50GB / Monat erzeugen. Wozu brauchst Du dann mehr Plattenplatz?

Tobias Claren wrote:Schon der Upload eines phpBB kann nervig werden.
Der Webserver daheim hat den von keinem Hostr zu bietenden Vorteil dass man schnell alles was man will in seinen Websüpace kopieren oder sogar verschieben (noch schneller) kann.


Ja aber wie oft macht man das denn? Einmal im Jahr? Einmal in zwei Jahren?

Tobias Claren wrote:3. Nein, man ist nicht "alleine dafür haftbar". Das ist Laienrechtsauffassung. Eltern haften auch nicht für ihre Kinder.
Es gilt, dass man erst belangt werden kann (aber nur als Mitstörer und nict als Täter), wenn man davon erfährt.
Wenn man seine Seite regelmäßig selbst besucht ist man rechtlich abgesichert. Da gibt es sicher Intervalle die ein Gericht akzeptiert.


Da liegst Du aber ganz auf dem Holzweg: nur und nur Du bist für den Inhalt Deines eigenen Webservers verantwortlich. Die Urteile des Hamburger Landgerichts sprechen da (leider) eine recht deutliche Sprache, die sich nicht mit Deinen Vorstellungen deckt. Und das dürfte sich nicht verbessern, wenn Du auch noch selbst der Hoster bist.

Tobias Claren wrote:Es kommt so rüber als ob es xampp gibt, es aber keiner benutzen soll.
Wenn es wenigstens eine kostenpflichtige Alternative gäbe...


Xampp versteht sich als Entwicklungsumgebung. Genau genommen ist Xampp nur eine Distribution, eine Sammlung von verschiedenen Komponenten, und Xampp nimmt Dir nur die Arbeit ab, diese Komponenten zu verknüpfen. Wieso kaufst Du Dir nicht Confixx und installierst es zu Hause? Dann hast Du doch Dein Confixx Management. Wo ist denn da das Problem??

Grüße
Scory
Scory
 

Previous

Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest