PHP-Auswahl ueber .htaccess im naechsten XAMPP?

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

PHP-Auswahl ueber .htaccess im naechsten XAMPP?

Postby walta_21 » 03. July 2007 22:14

Halloechen,
bei Schlund und Partner konnte man frueher in seinen Verzeichnissen ueber die .htaccess auswaehlen mit welchem PHP 3/4/5 die, in dem Verzeichnis liegenden Datein geparst werden. Somit war es moeglich auch Dateien die z.B. "Dateiname.wgz" hiessen mit PHP4 oder PHP3 parsen lassen.

Koennte man das nicht in XAMPP integrieren ?
Dann wuerde auch das "Umschalten" wegfallen und man koennte beide Versionen (php4/5) direkt testen.

Ich wollte das mit einer Standardinstallation mal ausprobieren, aber ich habe zu wenig Erfahrung und habe nicht einmal ein apt-get auf PHP4 hingekriegt.

Ach ja ich mach`s mit Ubuntu 7.04 ;-)
walta_21
 
Posts: 5
Joined: 03. July 2007 21:20

Postby KingCrunch » 04. July 2007 14:00

Klar, geht, is ja schließlich auch nur nen Apache ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby JoachimDurchholz » 04. October 2007 00:01

Oh ja, das wär wirklich fein. Ich könnte das grad jetzt wirklich gut brauchen.

Auf unseren Rootservern habe ich so einen Parallelbetrieb schon konfiguriert. Hier das grundsätzliche Vorgehen:

1. PHP per CGI starten, da die Modulversionen von PHP4 und PHP5 miteinander kollidieren.
2. Damit die Performance nicht gar so grausig ist, verwendet man am besten das FastCGI-Protokoll. Das Apache-Module dafür ist mod_fcgid (mod_fastcgi läuft unter Last mit Apache 2.x nicht mehr zuverlässig und wird wohl auch nicht weiterentwickelt.)
(Leider ist weder mod_fastcgi noch mod_fcgid Teil von XAMPP, sonst hätte ich das schon ausprobiert.)
Außerdem hilft es der Performance, wenn für den Apache das worker-MPM verwendet wird - PHP läuft ja eh in einem separaten Prozess, der vom fcgid gestartet wird, da ist die einschlägige Empfehlung, für PHP immer den prefork zu verwenden, irrelevant.
3. In der httpd.conf die folgenden Zeilen:
AddHandler fcgid-script .php
<Directory />
FCGIWrapper /pfad/zur/php4.exe
</Directory>
4. In den Verzeichnissen, in denen man PHP5 haben will, eine .htaccess mit
FCGIWrapper /pfad/zur/php5.exe
5. Es sollte noch sichergestellt werden, dass die Umgebungsvariablen gesetzt sind:
* PHPRC (Verzeichnis der php.ini)
* PHP_FCGI_CHILDREN (Anzahl der PHP-Prozesse) und
* PHP_FCGI_MAX_REQUESTS (Anzahl der Requests, die eine PHP-Engine bearbeiten darf - manche PHP-Versionen machen ab dem 500. Request Schwierigkeiten, deshalb setze ich das Ding meist auf 499).
JoachimDurchholz
 
Posts: 1
Joined: 03. October 2007 23:31


Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests