XAMPP WI - (Webinterface)

Hier geht es um XAMPP AddOns wie z. B. das Apache-Konfigurations-Tool Apanatschi. Irgendwelche Probleme damit oder Fragen dazu? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby MrBoomBaltec » 06. May 2007 18:09

Daran habe ich noch nicht gedacht, aber dann es wird wohl dann kostenlos.



Grüße
MrBoomBaltec
 
Posts: 9
Joined: 06. May 2007 13:21

Postby Oepfel » 14. May 2007 00:04

Ich warte Senhnsüchtig auf ein solches WI. Wann kann man ca. damit rechnen ?

mfg
Oepfel
User avatar
Oepfel
 
Posts: 78
Joined: 10. October 2006 23:16
Location: Wendelstein

Postby mose » 14. May 2007 12:14

jetzt lass ihn doch noch ein wenig zeit, schließlich ist auch er nur ein mench, und hat auch noch anderes zu tun!

Gedulde dich einfach noch ein wenig, solange wird es schon nicht mehr dauern! :D

cu

mose
mose
 
Posts: 42
Joined: 29. August 2006 17:35

Postby MrBoomBaltec » 15. May 2007 12:57

Es wird nicht mehr lange dauern, bis die erste Versin drausen ist.

Es ist schon fast alles fertig :)
MrBoomBaltec
 
Posts: 9
Joined: 06. May 2007 13:21

Postby Sveniboy2002 » 22. May 2007 17:12

super sache... dann mal warten das es ferig wird, kann ich ja schonmal anfangen und den IIS6 deinstallieren...
Sveniboy2002
 
Posts: 1
Joined: 29. June 2006 22:57

Postby MrBoomBaltec » 24. May 2007 19:40

Ich werde jetzt am Wochen Ende die Installation machen, damit ihr das schnell und einfach Installieren könnt.
MrBoomBaltec
 
Posts: 9
Joined: 06. May 2007 13:21

Postby KingCrunch » 24. May 2007 20:33

Aus persönlicher Erfahrung: Gutes Tempo ^^ Bin beeindruckt und gespannt. Vorher dachte ich noch "Na, kann ich auch so per Editor", aber jetzt reizt es mich dann doch zumindest mal reinzuschaun ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby mose » 24. May 2007 20:36

KingCrunch wrote:Aus persönlicher Erfahrung: Gutes Tempo ^^ Bin beeindruckt und gespannt. Vorher dachte ich noch "Na, kann ich auch so per Editor", aber jetzt reizt es mich dann doch zumindest mal reinzuschaun ;)


und dazu hast du auch genügend recht, denn das was ihr bekommt ist erste Sahne!
mose
 
Posts: 42
Joined: 29. August 2006 17:35

ES IST SOWEIT

Postby mose » 14. June 2007 13:11

Leute es ist soweit!

Hier im nächsten Beitrag stehts!

ES IST DA!!!
Last edited by mose on 14. June 2007 13:13, edited 1 time in total.
mose
 
Posts: 42
Joined: 29. August 2006 17:35

Xampp-Wi Version 0.1

Postby MrBoomBaltec » 14. June 2007 13:12

Hier mit Veröffentliche ich die erste Version von dem Xampp-Wi, leider funktioniert Apache-Restart nicht!

WICHTIG: Da der Apache Neustart nicht geht, gehen auch nicht die Subdomains...falls ihr wisst wie man mit PHP Apache Neustarten kann, bitte Melden per PM oder E-Mail!

Die Installation ist noch Manuell und hier ist die Anleitung:

Vorbereitung:
- Das Xampp-Wi hier Downloaden

- Den Inhalt der Datei in den htdocs Ordner von Xampp verschieben
Code: Select all
C:\Programme\Xampp\htdocs\xampp-wi\


- Nun mit PHPmyAdmin eine Datenbank erstellen

- In dem Xampp-Wi Ordner der sich im htdocs Ordner befindet die Datei "mysql.php" mit dem Editor Öffnen und mit an deine Daten anpassen

- Jetzt die MySql Datenbank importieren (Die Daten für die MySql (Tabellen etc.) sind im Ordner sql)

- Nach dem Importieren in die Tabelle config gehen und oben auf Anzeigen Klicken

- Der Eintrag, der dort Vorhanden ist Bearbeiten
Beispiel:
Code: Select all
id: 1 (Wichtig!)
server: meins.dyndns.org
xampp: C:\Programme\Xampp (Ordner zu Xampp, wichtig ohne \ am Ende)
xampp_wi: \xampp-wi (Ordner des Xampp-Wi´s im htodcs Ordner, wichtig  am anfang \ aber nicht am Ende!)
vhost_conf: >meineadresse.de durch meins.dyndns.org ersetzen<


- Nun könnt ihr das Xampp-wi so aufrufen: http://meins.dyndns.org/xampp-wi/

Die Login Daten sind:
Name: admin
Passwort: adm123


----------------------------------------------------
Ist nicht die beste Anleitung, aber vieleicht wird das jemand verbressern :)
MrBoomBaltec
 
Posts: 9
Joined: 06. May 2007 13:21

Postby mose » 15. June 2007 19:31

wär cool wenn sich auch mal leute melden würden, dies probiert haben und so

;)
mose
 
Posts: 42
Joined: 29. August 2006 17:35

Postby Illidan » 16. June 2007 08:08

Ich habs jetzt installiert und gucks mir gerade an.

Die Idee ist eigentlich sehr schön, das ihr allerdings für so etwas Geld verlangen wolltet, finde ich eher gesagt ein Witz.

Das Scripting ist schlecht, PHP und HTML ist zusammen gesteckt, nicht mal error_reporting(E_ALL); wird verwendet was man bei einem Scripting immer tun sollte!

Also mein Fazit ist: Gute Idee - nicht so tolle Umsetzung!
Illidan
 
Posts: 7
Joined: 03. August 2006 19:27

Postby kschroeder » 16. June 2007 09:25

Werd's mir am Montag anschauen... Bin auch schon gespannt, was mich erwartet. :D
kschroeder
 
Posts: 249
Joined: 11. May 2007 13:33

Postby Illidan » 16. June 2007 15:43

Nachdem ich mir es nochmal genau angeguckt habe, ist mir augefallen das man eigentlich keine große Verwendung dafür hat...

Apache starten bringt nix, wenn apache nicht gestartet wurde kann man auch nicht die Seite aufrufen, stoppen bringt auch nix, denn wenn man es stoppt kann die seite nicht mehr aufgerufen werden.

und die restart funktion funktioniert nicht und das kann man dann auch einfach über das XAMPP Control Panel machen.

mySQL ist eigentlich ganz ok, allerdings kann man datenbanke einfach per phpmyadmin anlegen genau so wie Users.

Und bei den Subdomains trägt er zwar den Virtual Host in die vhost.conf ein aber man muss auch noch in die hosts datei von windows die IP und die Subdomain eintragen damit es funktioniert. Anders würde es nicht gehen afaik.

Was Server starten usw. bringen soll weiß ihc nicht genau, ist doch eigentlich genau das selbe wie bei Apache/MySQL.

Die Kommandozeile bringt vll. etwas wenn man von woanders auf den PC zugreift aber so bringt es nicht viel. Es ist ja auf einem Windows PC, da braucht man keine Kommandozeile ;). Bei Linux wärs was anderes :).

Was ich also einzig gute finden würde, das man so subdomains hinzufügen, bearbeiten und löschen könnte. Evtl. auch php.ini und apache.conf einstellung per Webinterface zu bearbeiten.

Btw. shell_exce funktioniert nicht wenn safe_mode on ist.

mfg

Illidan
Illidan
 
Posts: 7
Joined: 03. August 2006 19:27

Postby Streuner » 15. December 2007 16:13

ich finde das Tool zwar klasse, ist auch echt cool.
Aber bei mir streikt es an allen ecken.
Hier streikst
1. Keine Start, restart, stop geht alles nicht
2. Status anzeigen gehen überhaupt nicht
3. Apache Access Log Error Log geht auch nicht
4. Subdomains gehen auch net ( oder ist weis nicht was mann da noch einstellen muss )
Das alles geht leider net :(
Hier ein paar sachen die ich nicht finden kann:
1. kann nicht die Konfiguration der php.ini finden
2. File Verwaltung / finde ich auch net
3. zwischen PHP 5 und PHP 4 wechseln / nirgends zu finden

aber sonst finde ich das Tool klasse :)
ich denke mal das das nur ne beta ist ( bis jetzt )

MFG Streuner
Streuner
 
Posts: 10
Joined: 08. December 2007 19:38

PreviousNext

Return to XAMPP AddOns

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest