FTP Zugriffsrechte!

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

Postby El Loco » 21. September 2006 15:36

Hi Leute,

ich hab dank diesem Thread jetzt einen neuen Benutzer angelegt und es funktioniert auch alles soweit.
Bis auf das Problem das der neue Nutzer leider auch immer noch in das übergeordnete Verzeichnis (sprich htdocs) kommt. Er hat dort zwar keine Schreibrechte aber irgendwie sollte es ja nicht so sein.
In der proftpd.conf hab ich die Zeile DefaultRoot /opt/lampp/htdocs in DefaultRoot ~ abgeändert, aber irgendeinen Denkfehler muss ich da noch haben.
Wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
El Loco
 
Posts: 1
Joined: 21. September 2006 15:29

Postby Mangamaniac » 17. November 2006 20:35

Hallo!
Ich bin neu hier und auch schon seit einiger Zeit mit XAMPP (bzw LAMPP) beschäftigt.
Ich habe diesen Thread bis jetzt aufmerksam verfolgt bin aber bei dem Versuch einen FTP Server aufzustellen auf ein Problem gestossen das ich nicht gelöst bekomme.
Ok, der Server läuft wunderbar, ich hab einen admin user zur verwaltung und einen gast user für meine Kumpels, damit sie sich anmelden können mit dem home verzeichnis /opt/lampp/htdocs/gast
Die Schreibrechte auf dieses Verzeichnis funktionieren und die User können auch nicht auf das Verzeichnis darüber wechseln.
Da ich auch ein paar sachen zum Download bereitstellen will habe ich versucht einen symbolischen link mit ln -s auf ein Verzeichnis auf einer weiteren Festplatte (wo die Dateien liegen) zu erstellen.
Das Problem ist jetz, dass dieser Link apicht nicht benutzbar sein will. (Wenn ich mich mit meinem FTP Programm als gast verbinde wird der Link einfach nicht angezeigt und wenn ich versuche mit Firefox in das Verzeichnis zu gelangen bekomme ich nur ein "550 No such file or Directory")
Ich hab zuerst gedacht, ja ok der Fehler 550 sagt aus, dass es sich um ein Berechtigungsproblem handeln muss. Habe also der Festplatte die Berechtigung 222 (alle lesen und ausführen) in der fstab verpasst. Das gleiche hab ich mit dem Link in /opt/lampp/htdocs/gast gemacht. Weiters habe ich noch in den Benutzereinstellungen darauf geachtet, dass sich gast in der Gruppe befindet, der das Laufwerk gehört. Aber alles hat nichts gebracht.
Dannach habe ich noch versucht einfach mal einen Link auf das home Verzeichnis des Standard benutzers zu machen - auch gescheitert.
Es muss also eine Art "Berechtigung für die Nutzung von Links" geben, da ich den Link ganz normal benutzen kann, wenn ich mich mit meinem Admin user verbinde.

Kann jemand einem der Verzweiflung nahestehenden User weiterhelfen? :oops:
Mangamaniac
 
Posts: 2
Joined: 17. November 2006 20:15

Postby Mangamaniac » 19. November 2006 13:13

Keiner ne Ahnung? :?
Mangamaniac
 
Posts: 2
Joined: 17. November 2006 20:15

Postby kremsy » 29. December 2006 14:20

hi leuts hatte auch das prob mit nobody
ich hab jetzt das durchgelesen und nachgedacht

wie kann man denn einen user erstellen der volle rechte auf htdocs hat? sowie nobody war

mfg lukas bitte um schnelle antwort
kremsy
 
Posts: 10
Joined: 04. December 2006 19:45

Postby Diegooo » 29. April 2007 13:51

Hi,


ich habe das gleiche Problem, wie in dem oberen Post beschrieben.


Kann uns jemand helfen ?




-Diego
Diegooo
 
Posts: 1
Joined: 29. April 2007 13:49

Postby kurtel » 08. July 2007 18:43

Hallo zusammen.

Ich habe das Problem wenn ich mit diesem Befehl einen User erstelle unter debian sarge...

adduser --home /home/downloads/Name --shell /bin/false Name

Dann nimmt er das danach vergebene Passwort mittels passwd Name beim einloggen mit Auth TLS nicht an sagt er immer Login incorrect mit flashfxp was mache ich denn da verkehrt..
Lasse ich das

--shell /bin/false Name

weg dann funktioniert es wunderbar....

Wäre um jede Hilfe dankbar....

Gruss Kurtel
kurtel
 
Posts: 1
Joined: 08. July 2007 18:36

Postby deepsurfer » 19. August 2008 12:53

Bei TSL Authenfizierung (sicherer SSL FTP) muss zuvor ein SSL Schlüssel generiert werden. Zudem im FLASHFXP bzw. bei allen anderen FTP-Clients auch muss die Zugangsart geändert werden.

Steht jeweils in den Hilfen des Clients drinnen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Previous

Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron