cumulative upgrades

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

cumulative upgrades

Postby StTiLa » 04. October 2004 09:50

Unter http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=7678 hatte ich ein Problem beschrieben.

Das war dummerweise darauf zurückzuführen, dass ich einige Updates ausgelassen hatte (ist ein 2. Rechner und hatte dort nicht gesehen, dass da noch eine ältere Version drauf ist).

Aber es wäre praktisch, wenn es kulative Upgrades geben würde.
Also im Prinzip eine komplett-Installation der neuesten Version aber ohne die Konfig-Files zu überschreiben.

Wäre dann größer als die Upgrades, aber wenn ich einige ausgelassen habe, bin ich damit auf der sicheren Seite.
Ich weiß nicht ob und wie einfach das machbar ist, wäre aber sicherlich eine nette Sachen, insbesondere, da sich nicht jeder so gut auf sourceforge auskennt und in der Lage ist die alten Updates noch aufzuspüren (die meisten folgen sicherlich nur dem Downloadlink auf dieser Seite).

Nur ein Vorschlag.

Danke für diese tolle Zusammenstellung. Nimmt mir viel Arbeit ab (baue schon seit Monaten die Einzelteile nicht mehr selber zusammen ;) )

Stefan
Real programmers don't document. If it was hard to write, it should be hard to understand.
StTiLa
 
Posts: 8
Joined: 28. September 2004 08:05

Postby nemesis » 13. October 2004 07:01

Naja, wenn ich mich nicht irre, hatten wir auch mal MySQL 4.1 im Angebot!?
Und manchmal verändern sich die configs wie z.B. bei Apache mit der Zeit zwangsläufig.
Die Updatescripte wurden auch verbessert, und für einfachere Modularisierung vorbereitet.

Unter Linux sollte das in der Regel nicht so sehr das Problem sein.

Trotzdem als allgemeine Empfehlung: Bei größeren Veränderungen, wie z.B. ein Sprung von MySQL auf 4.1 oder Php 4 und 5, würde ich eine "neuinstallation" generell Empfehlen.
Ansonsten kann man eigentlich ohne Probleme auch mal 2-3 Versionen nur aktualliesieren.

Falls du wirklich mal größere Veränderungen an einigen Config Dateien machen solltest, ist generell ein Copy und Paste der Veränderungen, ggf. mit Kommentar für dich selber, dass du es auch noch nach einiger Zeit verstehst was du da damals gemacht hast, in eine extra Datei sinnvoller.
So kann auch niemals versehentlich was überschrieben werden, oder zu inkompatibilitäten kommen, wenn eine neuere Softwareversion bestimmte Angaben aus der neuen "standardkonfig" braucht.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests