RADIUS (mod_auth_radius)

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

RADIUS (mod_auth_radius)

Postby fulbrich » 16. August 2004 15:21

http://www.freeradius.org/mod_auth_radius/

Ich wünsche mir sehnlicht eine RADIUS Authentifizierung.
Leider finde ich im ganzen Web alles mögliche für APACHE unter LINUX,
nur hat wohl noch niemand das Modul für APACHE unter Windows compiled.

Leider kann ich nicht selbst compilen... mir fehlt das knowhow.
Schön, wenn Ihr dies als ADDON bereitstellen könntet.

Gruß Frank

(Verzeihung, hatte zuerst ins falsche Forum gepostet.)
fulbrich
 
Posts: 3
Joined: 16. August 2004 15:09
Location: NRW

Postby nemesis » 16. August 2004 22:54

Hm... darf ich dann auch mal ne frage stellen?
http://www.freeradius.org/mod_auth_radius/
Hast du da den Anfang auch gelesen und Verstanden?

This is the Apache RADIUS authentication module. It allows any Apache web-server to become a RADIUS client for authentication and accounting requests. You will, however, need to supply your own RADIUS server to perform the actual authentication.


Das Apache Modul reicht nur die Passwortdaten weiter an einen RADIUS-Server der im lokalen Netzwerk vorhanden sein soll.

Ist ungefähr so sinnvoll wie mod_auth_mysql ohne ne MySQL Datenbank.

Falls du nen RADIUS-Server findest, der unter Windows läuft, kann man sich ja nochmal nach nem Apache-Modul umschauen.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Wiedmann » 16. August 2004 23:58

Das Apache Modul reicht nur die Passwortdaten weiter an einen RADIUS-Server der im lokalen Netzwerk vorhanden sein soll.

Gehen wir doch einmal davon aus, das dies dem OP durchaus bekannt ist... In großeren Netzten ist das (funktionierende) vorhanden sein eines solchen ja nichts ungewöhnliches...

Falls du nen RADIUS-Server findest, der unter Windows läuft, kann man sich ja nochmal nach nem Apache-Modul umschauen.

Wo ist da das Problem? Es gibt durchaus Third-Party Produkte dafür. Ganz abgesehen davon, dass ein Windows-Server schon von sich aus auch ein Radius-Server ist. Allerdings dürfte in diesem Fall mod_auth_sspi die bessere Lösung sein.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby nemesis » 17. August 2004 03:07

Ich dachte wir reden hier von ner stink normalen Windows 2000 prof, oder Windows XP home/prof Version? :)

Leider finde ich im ganzen Web alles mögliche für APACHE unter LINUX,
nur hat wohl noch niemand das Modul für APACHE unter Windows compiled.


Hatte (vielleicht fälschlicherweise) daraus geschlossen, dass er halt nur ein Privatanwender ist, der nur den einen Windows Rechner hat, oder sich vor Linux auf einem Zweitrechner scheut. Von diesem Gesichtspunkt aus betrachtet, macht meine Aussage Sinn. Das es für Ihn zumindest so nix gibt...
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby fulbrich » 17. August 2004 07:39

Das Apache Modul reicht nur die Passwortdaten weiter an einen RADIUS-Server der im lokalen Netzwerk vorhanden sein soll.

Ist ungefähr so sinnvoll wie mod_auth_mysql ohne ne MySQL Datenbank.

Falls du nen RADIUS-Server findest, der unter Windows läuft, kann man sich ja nochmal nach nem Apache-Modul umschauen.


Ja, habe ich so verstanden.
Ich muß ein Webportal realisieren. Das Portal soll auf einem APACHE Webserver laufen. Als Beteriebssystem ist Windows 2000 oder Windows 2003 vorgesehen.... kein LINUX.

Eine Authentifizierung für einige Seiten sollen mit einer Tokencard (AVTIVCARD) geschehen. Der Server, welcher die Tokencards verwaltet, läuft unter Windows 2003 und nennt sich "AAA Server". Dieser Server ist ein RADIUS Server, der mit seinen RADIUS Clients kommuniziert (hier Webserver) und mit einem LDAP Server (in meinem Fall ein MS Active Directory Domänencontroller). Für den IIS 6.0 gibt es eine RADIUS Erweiterung, aber ich möchte das Projekt partou mit einem Apache realisieren. Unter Apache (Unix) sind häufig Erweiterungen wie mod_auth_radius oder mod_auth_external dabei, aber bei den WIN32 Versionen nicht.
Könnt Ihr nicht so eine Erweiterung für das XAMPP Paket anbieten ?

Gruß Frank
fulbrich
 
Posts: 3
Joined: 16. August 2004 15:09
Location: NRW

Postby madRAM » 27. June 2006 15:56

Hallo,

ich habe eine ähnliche Problematik hierr. Ich habe auch einen Apache 2.0 Webserver unter Windows 2003. Dieser soll ebenfalls RADIUS Authentifizierung unterstützen - in meinem Fall geht es allerdings um eine Anbindung von Aladdin eToken mit Einmalkennwörtern.

Ich habe also ebenfalls im Backend bereits ein funktionierendes RADIUS Anmeldesystem und muss nun NUR NOCH (haha) den Apache unter Windows als Client für diesen Radiusserver einrichten.


Kann da jetzt jemand was zu sagen???

Ich wär super dankbar, bin nämlich echt verzweifelt.

Christian
madRAM
 
Posts: 3
Joined: 26. June 2006 15:44

Postby madRAM » 29. June 2006 08:35

Der supernette Steffen von www.apachelounge.com hats geloest ':lol:'

Er hat den Apache 2.0 und 2.2 mit SSL, Proxy und Radius support (basierend auf dem freeradius Modul) kompiliert.

Man kann es hier downloaden:

http://www.apachelounge.com/download/Ap ... us-w32.zip :lol: :lol: :lol:
madRAM
 
Posts: 3
Joined: 26. June 2006 15:44


Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest