Phyton

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

Postby Kristian Marcroft » 15. November 2003 19:31

Heini_net wrote:Ich finde Xampp-Pakete sind schon ziemlich genug aufgepumpt da z.t. auch unbenötigte features dabei sind..

Ich finde ein Java server sollte integriert werden, wenns geht.

Hi,

das ist der grösste wiederspruch, den ich hier bisher im Forum gelesen habe *g*
Klingt aber amüsant *lol*
Also Java in XAMPP das würde riesig werden...
Als AddOn könnte sich ja mal wer ran wagen...
Ich muss leider gestehen, das:

1. ich von Java keine Ahnung habe
2. ich Java sowieso nciht mag
3. mich sowieso bald gezwungenermassen von XAMPP zurück ziehen werde

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Guest » 25. November 2003 01:33

Python darf in einem Apache nicht fehlen. Aber man kann's sich ja auch selbst reinflicken. Für Tomcat gilt dasselbe.
Wie sieht's eigentlich mit Ruby aus?
Guest
 

zuviel :)

Postby nemesis » 25. November 2003 03:11

Zu Tomcat: Schonmal ein 48Mbyte großes Java SDK von Sun herruntergeladen? Ohne das läuft garnix, und es ist nicht OpenSource.

*Mal ganz Böse denk* Sun könnte ein Backdoor für NSA/Microsoft/RIAA/BSA/TCPA/GEZ (bitte eine Organisation ihres Nichtvertrauens einfügen, ok GEZ hat normal nix mit PC's zu tun ;)) einbauen und man dürfte es nicht entfernen und den Quellcode weitergeben ohne das Backdoor, laut den Lizenzvereinbarungen wahrscheinlich nicht mal eine Anleitung/Diff wie man es heraus bekommt. Sun könnte "leicht" aufgekauft werden....

Ruby:
Wer außer Asiaten benutzt Ruby? Soll keine Diskriminierung sein, ist aber eher noch eine Randerscheinung und weniger bekannt (oder doch mehr?) als Smalltalk.

Phyton:
Achja... http://www.modpython.org/

http://httpd.apache.org/modules/python-download.cgi

http://www.apache.de/dist/httpd/modpyth ... .win32.exe

Es soll ja auch noch irgendwann einen Apache 2.1 geben, vielleicht wird es bis dahin weiter verbreitet/stabiler.... und eventuell auch beim normalen Apache mitgeliefert *nicht glaub*

Ein vielleicht interessanter Artikel über mod_phyton: http://www.onlamp.com/pub/a/python/2003 ... ython.html

P.S.: Phyton wäre mir auch lieber als Perl...
aber man kann es halt nicht jedem recht machen, und Perl ist mehr gefragt als Phyton.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Previous

Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests