Wie währe es mit typo3.org-Unterstützung

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

Postby ingmar » 24. November 2003 20:46

Moin Apachefriends!

Wenn es für XAMPP eine Distribution mit Typo3 inklusive gäbe, könnten wir von Typo3.org uns die Arbeit sparen, eigene WAMP-Typo3-Installer zu erstellen, und stattdessen auf die von euch verlinken.

Zum einen sind die Apache-Friends-Installer einfach sexier, zum anderen ist's effektiver, wenn ihr das machen würdet, die ihr sowieso schon immer topaktuelle Installer bastelt, und euch bestens mit der Materie auskennt.

Das hätte einen Vorteil für beide Projekte, Typo3 würde einen besseren Installer haben, und Apachefriends würde dadurch mehr User bekommen, weil die Leute von Typo3.org auf die Apachefriends-Pakete geleitet werden.

Unsere bisherigen Downloads: http://typo3.org/1274.0.html (unten sind die WAMP/LAMP installer)

Ich würde gerne bei einer XAMPP-Typo3-Distribution mithelfen!

- Ingmar
ingmar
 
Posts: 7
Joined: 24. November 2003 20:37

Postby Kristian Marcroft » 24. November 2003 21:35

Hi,

ich würde mich ja "Typo3 für Linux" widmen, aber dafür muss ich mich erstmal mit Typo3 auskennen. Ich habe es bei mir zwar schon installiert,
allerdings gibt es da so viele Einstellungen, und es gibt zwar ausreichende Doku, aber ich habe keine grosse Ahnung von ImageMagic etc. pp was Typo3 da alles haben will.

Kai hat sich dem ja auch schon al gewidmet, allerdings hat er es damals auch abgebrochen. Ich denke aber mal das wir irgendwann in der Zukunft das den noch umsetzen können/werden.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby ingmar » 24. November 2003 21:45

KriS wrote:ich würde mich ja "Typo3 für Linux" widmen, aber dafür muss ich mich erstmal mit Typo3 auskennen.


Sieh dir mal die "Getting Started - Der Einstieg" Videos an: http://typo3.org/1407.0.html

Die vermitteln einen ganz guten ersten Einblick in Typo3.

KriS wrote:allerdings gibt es da so viele Einstellungen, und es gibt zwar ausreichende Doku, aber ich habe keine grosse Ahnung von ImageMagic etc. pp was Typo3 da alles haben will.


Bei Fragen zur Installation, schau doch einfach mal in der Newsgroup vorbei: news://news.netfielders.de

KriS wrote:Ich denke aber mal das wir irgendwann in der Zukunft das den noch umsetzen können/werden.

cool :)

- Ingmar
ingmar
 
Posts: 7
Joined: 24. November 2003 20:37

Postby Kristian Marcroft » 24. November 2003 22:11

ingmar wrote:Sieh dir mal die "Getting Started - Der Einstieg" Videos an: http://typo3.org/1407.0.html


Da bin ich grad dabei, soweit es halt meine Freizeit zulässt.

ingmar wrote:Bei Fragen zur Installation, schau doch einfach mal in der Newsgroup vorbei: news://news.netfielders.de

Von der wusste ich noch garnichts.
Aber was mich bis jetzt am meisten interessiert, ist die Template ersetllung. Da ich es gerne auch mal in der Praxis einsetzen möchte.
sogenanntes "Learning by doing"
Dazu habe ich auch schon Videos gefunden, allerdings nur in english.
Habe eigentlich alles verstanden, ausser das er halt einfach mal eben so text von irgendwo her kopiert und sie irgendwo einfügt, aber keinen Hinweis darauf gibt, woher er diese texte kopiert.

Aber alles mit der Zeit du musst nur etwas geduldt haben, dann bekomme wir das schon hin.
Aber es gibt doch eigentlich schon WAMP mit Typo3? BigApache z.B. ?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby ingmar » 24. November 2003 22:24

KriS wrote:
ingmar wrote:Bei Fragen zur Installation, schau doch einfach mal in der Newsgroup vorbei: news://news.netfielders.de

Von der wusste ich noch garnichts.

Ist vom Inhalt her gleich wie die Mailingliste, aber so eine Newsgroup ist eben wesentlich komfortabler.
KriS wrote:Aber was mich bis jetzt am meisten interessiert, ist die Template ersetllung. Da ich es gerne auch mal in der Praxis einsetzen möchte.
sogenanntes "Learning by doing"


Das mit abstand einfachste Tutorial zum aufsetzen seiner eigenen Seite ist das sogenannte GoLive-Tutorial.
Eine Version mit neuen Screenshots gibts als OpenOffice-Datei unter: http://typo3.sunsite.dk/documentation/t ... -02-01.sxw
Eine veraltete Version im HTML-Format gibts unter: http://typo3.org/doc.0.html?&tx_extrepmgm_pi1[extUid]=278&cHash=c433a78e65
KriS wrote:Dazu habe ich auch schon Videos gefunden, allerdings nur in english.

Du meinst die Modern Template Building Videos?
Die beziehen sich auf ein geschriebenes Tutorial: http://typo3.org/doc.0.html?&tx_extrepmgm_pi1[extUid]=442&cHash=d442c244f7
darin findest du mehr Infos.
KriS wrote:Habe eigentlich alles verstanden, ausser das er halt einfach mal eben so text von irgendwo her kopiert und sie irgendwo einfügt, aber keinen Hinweis darauf gibt, woher er diese texte kopiert.

Wenn du dir die Text-Version des Tutorials ankuckst, sollte sich die Frage von selbst klären.

KriS wrote:Aber es gibt doch eigentlich schon WAMP mit Typo3? BigApache z.B. ?

Jepp.
Aber der BigApache installiert gleich noch Dinge wie J2EE (JBoss) / J2SE (Tomcat) mit, was meiner Meinung nach etwas überdimensioniert dafür ist, wenn man bloß Typo3 zum laufen kriegen will.
Im gesamten resultiert das dann in einem Download von 90 MB.

- Ingmar
ingmar
 
Posts: 7
Joined: 24. November 2003 20:37

Postby HardySim » 25. November 2003 12:40

hmm, sieht ja aus als hätten wir endlich ma nen typo3 guru im forum :) herzlich willkommen, wir warten schn ewig drauf *g*

also mit den newsgroups find ich mich noch net so ganz zurecht, aber das wird sicherlich auch irgendwann..

und wegen dem templates - jaja, des go live tut... nunja, hab ich ma en bisschen mit rumgefummelt, aber um so richtig anständige template szu machen muss man wohl typoscript können, und dazu habsch kein bock *g*

naja, also würd mich freun wenn ingmar weiterhin hier bleibt und sich vielleicht mit hilfe von nen paar andern an en typo3-addon machen könnt, würd uns alle sehr freun :)
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Postby ingmar » 14. January 2004 16:15

Moin ihr Freunde des Apachen!

Auf Basis von minixampp habe ich nun einen Installer für Typo3 gebaut, download gibts unter: http://typo3.sunsite.dk/WAMP/WAMP-quick ... 6.0RC1.exe

- Ingmar
ingmar
 
Posts: 7
Joined: 24. November 2003 20:37

Postby Gleitz » 01. February 2004 22:03

Wenn ihr mit Gewalt unbedingt Typo3 haben wollt, so gibt es auf www.lleuchter.de einen Shellscript, um einen Apache2 Server mit allem Schnick-Schnack für Typo3.

Shellscript herunter laden, mit chmod +x ausführbar machen und los legen. Ist für Red Hat getestet und auch für Suse geeignet.
Heult aber hinterher nicht rum, wenn hinterher euer ganzes System herum spinnt. Shellscripte haben es manchmal ganz schön in sich.

Für den produktiven Einsatz mit Confixx und Konsorten nicht geeignet.

Unter www.typo3server.de gibt es eine sehr gute Dokumentation in Deutsch, das alle grundlegende Funktionen hervorragend erklärt, um mit einem Template schnell eine Präsenz in Typo3 aufzubauen. Es wird auch ein bischen auf die wichtigsten Module eingegangen. Mit diesem Dokument müsste es ein Newbie schaffen in wenigen Tagen sich in Typo3 einzuarbeiten. Für weiterführende Informationen ist www.typo3.org unumgänglich.
Last edited by Gleitz on 01. February 2004 22:08, edited 1 time in total.
Gleitz
 
Posts: 20
Joined: 31. January 2004 15:18

Postby ingmar » 01. February 2004 22:07

Gleitz wrote:Wenn ihr mit Gewalt unbedingt Typo3 haben wollt, so gibt es auf www.lleuchter.de einen Shellscript, um einen Apache2 Server mit allem Schnick-Schnack für Typo3.

Besser ist es auf jeden Fall, den Apache und MySQL-Server, den der Linux-Distributor mitbringt zu benutzen, weil man es dann wesentlich einfacher beim Updaten und Sichern des Servers hat.

Für Debian gibt es ein schönes Package unter: http://typo3.sunsite.dk/software/debian/

- Ingmar
ingmar
 
Posts: 7
Joined: 24. November 2003 20:37

Postby Gleitz » 01. February 2004 22:17

ingmar wrote:Besser ist es auf jeden Fall, den Apache und MySQL-Server, den der Linux-Distributor mitbringt zu benutzen, weil man es dann wesentlich einfacher beim Updaten und Sichern des Servers hat.


Davon habe ich ehrlich gesagt die Sch***** voll.
Ich habe einen Suse 8.1 Server laufen und beim Updaten auf neuere Versionen bekommt man die Krise durch die Paketabhängigkeit.

Ich bin dazu über gegangen nur ein Grundsystem stehen zu lassen und alle Programme selber zu compilen. Man fällt da auch mal schnell hin, aber so schwer ist es nicht einen laufenden Webserver aufzusetzen. So lernt man auch viel schneller sein System kennen. :wink:
Das einzige was ich noch nicht gebacken bekomme, ist wie ich ImageMagick einbinde. Deshalb habe ich mir auch mal den Shellscript ausgedruck und gehe jetzt Zeile für Zeile durch.

Ich will aber im Gegenteil zu Leuchter nicht die gif Unterstüzung sondern die png Unterstützung mit aktuelleren Grafik Libray´s.
Gleitz
 
Posts: 20
Joined: 31. January 2004 15:18

Hi Freunde der Apachen und des Typo3

Postby wwk » 19. March 2004 16:12

Hi Freunde der Apachen und des Typo3

Ich habe da schon einige Zeit mit verbracht Typo auf verschiedenen Servern zum Laufen zu kriegen.

Am einfachsten geht es mit der WAMP-Installation.
Hier freut sich der private PC-Benutzer

Mit Linux wird es dann schon etwas schwieriger.
Ich habe dann aber eine Version erstellt, die sehr gut läuft.
Viele Agenturen, die Typo basierte Web-Sites erstellen haben da das gleiche Problem.
Die könnten da einiges an Arbeit (Geld) sparen, wenn es eine (vieleicht sogar unterstützte) portiebare Komplettversion geben würde. :P

Unter Solaris wird es dann schon anstrengend :x
Um da alle Funktionen aus einem Verzeichniss (/opt/typo3 oder vieleicht sogar /opt/XAMPPtypo3 :-)) zu bekommen,
hat man schon ganz schön zu knapsen.

Warum Solaris? Solaris wird viel im kommerziellen Bereich (in Firmen) eingesetzt. Hier wäre eine LDAP fähige Distribution aus Apache, PHP/APC und Typo als Intra-/ExtraNet-Lösung schon sehr interessant.
Vieleicht könnte man (wie z.B. bei Ghost) sogar eine kommerzielle (unterstützte) Version (mit Wartungsvertrag) anbieten?

Wer benutzt alles Typo3? --> http://typo3.org/1232.0.html
Dort sind mehr als 1200 Typo3-WebSites gelistet.
(Die DLRG.de soll auch bereits auf Typo umsteigen :wink: )

Also, eine einheitliche Distribution für Win, MAC, Linux, Solaris mit der man Typo, SSL, Mysql, Oracle, PHP, PHP-Cache/APC und all die anderen Sachen machen kann, wäre schon supper toll. :lol:

Als Solaris-(/Linux-)-Distribution könnte man auch mit: http://www.sunfreeware.com/ Synergien erzeugen, was für XAMPP und Typo3 gut wäre :idea:

PS: Synergie tritt immer dann auf, wenn sich eine Arbeitsgruppe kooperativ verhält :wink:
User avatar
wwk
 
Posts: 9
Joined: 12. March 2004 14:34
Location: Mainz

Postby xbs » 23. March 2004 17:55

ich hab zwar nicht alles gelesen, aber wir haben in der firma typo3 auf nem WAMPP zu laufen, das einzige, was noch nötig war, sind die binaries von ImageMagick gewesen, das wars aber auch...

ich seh das problem nich 8)
xbs
 
Posts: 44
Joined: 04. January 2003 23:08

Previous

Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests