Hinweis für die LAMPP - FAQ

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

Hinweis für die LAMPP - FAQ

Postby deiszner » 28. July 2003 22:22

Hi,

vielleicht solltet Ihr einen Hinweis auf das Problem mit der mysql.sock unter /opt/lampp/var/mysql/mysql.sock und dem /etc/my.cnf geben - direkt in der FAQ.

Ich habe ewig gesucht, LAMPP nochmal runtergeladen und neu installiert und (leider) erst dann im Forum nach "mysql.sock" gesucht....

Wäre vielleicht sogar sinnvoll, das direkt mit in die Installationsanleitung aufzunehmen...

Tschüß

Sebastian
deiszner
 
Posts: 128
Joined: 30. December 2002 12:18
Location: Leipzig

Postby Oswald » 28. July 2003 22:56

Huhu Sebastian!

Was meinst Du genau mit dem "mysql.sock & /etc/my.cnf"-Problem?

Ich sollte vielleicht irgendwo erwähnen wo die mysql.sock liegt. Das ist sicherliche eine gute Idee. Meinst Du das?

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby nemesis » 29. July 2003 08:46

vielleicht lief mysql auf dem falschen port? bzw, schon ein anderes davor...
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Guest » 29. July 2003 14:28

Es ist so:

ich wollte den Befehl

mysqldump

nutzen.

Mein Server ging aber standartmäßig davon aus, das die my.cnf unter /etc/ liegt - daher habe ich die LAMPP my.cnf in das Verzeichnis /etc/ kopiert - den Server neu gebootet und schon konnte ich

mysqldump

nutzen.

Das meinte ich - ich musste ewig suchen, ehe ich den "Fehler" gefunden habe.

Tschüß

Sebastian

ich habe in einem Forumsbeitrag gelesen,
Guest
 

Postby Oswald » 29. July 2003 14:31

Moin Sebastian!

Danke. Der Groschen ist gefallen. Werde die Doku entsprechend anpassen.

Grundsätzlich ist Dir das nur passiert weil Du auf Deinem Rechner schon MySQL installiert hattest und Du den mysqldump-Befehl der nicht-LAMPP-Installation benutzt hast. Hättest Du /opt/lampp/bin/mysqldump aufgerufen, dann wäre das nicht passiert.

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux


Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests