Bundling Ruby + Python

Was sollte alles noch in XAMPP rein? Was kommt definitiv bald? Was kommt so bald wie möglich, dauert nur noch etwas? Was kommt wahrscheinlich nicht rein?

Bundling Ruby + Python

Postby shevegen » 04. June 2021 23:34

Sodale ... war schon ewig nit mehr hier aktiv.

Hab damals apachefriends XAMP auf windows benutzt.

Dann wechselte ich zu linux. Nutze primär ruby für www Sachen
und lighttpd, einfach weil ich das so bequem finde. Und auf Linux
funktioniert das alles wunderbar.

Auf windows ist das ganze etwas mühsamer. Zwar verwende ich
ruby dort, aber meine uralte .cgi skripte funktionieren nit. Ich
arbeite daher mit sinatra, das funktioniert.

Anyway das ist soweit bissi off topic.

Ich möchte vorschlagen das apachefriends auch ruby und python
inkludiert, und zwar als integrative option, i. e. so das man sofort
.cgi Dateien aber auch andere Dateien interpretieren könnte
wenn man apachefriends installiert. Das kann eventuell als
ein "fat bundle" oder so angeboten werden so das das nicht den
default für andere Benutzer verändert.

Jetzt stellt sich die Frage: wieso sollte sich das apachefriends
Team das antun? PHP dominiert doch die www Welt.

Na ja ... ich bin mir da nicht so sicher. Denke das PHP da sehr
viel an Boden verloren hat, vor allem an Python und Javascript.

Perl hingegen ist mittlerweile jedoch eine Fossil-Sprache wenn
wir ehrlich sind. Das war 2004 vielleicht anders aber wir
sind ja nun etwas älter.

Keine Ahnung ob ich jemanden überzeugen konnte. Aber das musste
gesagt werden. :)

PS: "Last visit was: 20. May 2011" what the ... 10 Jahre!!! Nun
fühle ich mich alt...

PSS: Eventuell geht es auf windows mit WSL2 aber ich möchte
eigentlich ein Paket, das ohne irgendwas sofort funktioniert, so
das ich nicht mit config-Dateien umadum spielen muss.
Genau das war ja so cool an apachefriends - man musste kaum
was ändern. Es klappte sofort.

PSSS: Es muss eigentlich kein integratives bundle sein. Ruby und
Python kann man problemlos downloaden und auf windows
verwenden, das ist nicht das Problem. Das Problem ist eher wie
man das ganze integrativ auf apachefriends "by default" verwendet.
Eventuell würde es reichen wenn man in apachefriends bundle ein
paar test-skripts inkludiert, die erklären wie man das macht?
So ein "hello world" in ruby und python, von dem man dann
sich vorwärts testen kann. Ihr könnt euch das vielleicht nicht
vorstellen, aber Linux hat mich für Windows verblödet. Ich hab
fast keine Geduld mehr für Windows!
User avatar
shevegen
 
Posts: 109
Joined: 08. June 2004 04:52

Re: Bundling Ruby + Python

Postby Altrea » 05. June 2021 17:04

Hi,

shevegen wrote:Ich möchte vorschlagen das apachefriends auch ruby und python
inkludiert, und zwar als integrative option, i. e. so das man sofort
.cgi Dateien aber auch andere Dateien interpretieren könnte
wenn man apachefriends installiert. Das kann eventuell als
ein "fat bundle" oder so angeboten werden so das das nicht den
default für andere Benutzer verändert.

Die Frage ist, ob es technisch möglich ist Python und Ruby minimalinvasiv(*) und portabel zu installieren und zu betreiben, und zwar mit dem Funktionsumfang den ein Python oder Ruby Entwickler erwarten würde.

(*) minimalinvasiv heißt, komplett gekapselt in einem Ordner (z.B. C:\xampp\ruby), ohne PATH Variablen, Registry Keys oder sonstige externe Abhängigkeiten (außer u.U. eine Runtime) zu benötigen.

shevegen wrote:Jetzt stellt sich die Frage: wieso sollte sich das apachefriends
Team das antun? PHP dominiert doch die www Welt.

Na ja ... ich bin mir da nicht so sicher. Denke das PHP da sehr
viel an Boden verloren hat, vor allem an Python und Javascript.

Perl hingegen ist mittlerweile jedoch eine Fossil-Sprache wenn
wir ehrlich sind. Das war 2004 vielleicht anders aber wir
sind ja nun etwas älter.

Das kann niemand mit absoluter SIcherheit beantworten. Der Marktanteil von PHP mag gesunken sein, dennoch werden ca. 40% aller Webseiten im Internet mit dem PHP CMS Wordpress betrieben. Bei den Top 10000 Webseiten sind es immerhin noch über 35%. Und der Marktanteil steigt seit Jahren (Nun kann man von Wordpress halten was man will, es ist sicher nicht das sauberste CMS was die Codebasis betrifft, es läuft aber halt mit PHP.)

Es gibt verschiedene Indexes von Programmiersprachen im Internet (Tiobe, RedMonk, PYPL, um nur einige zu nennen). Hier ist Python tatsächlich beliebter als PHP. Das kann man aber nur bedingt vergleichen, denn hier liegt der Fokus nicht auf Webprogrammierung. Python wird zum nicht unwesendlichen Teil auch für Nicht-Web-Anwendungen verwendet. XAMPP möchte garnicht mehr sein, als ein Bundle aus weit verbreiteter Webprogrammierungs-Software. Und das deckt XAMPP immernoch ab. Es ist vielleicht auch eines der Erfolgsgeheimnisse von XAMPPs Beliebtheit, dass man in den 18 Jahren kaum signifikante Änderungen am Konzept oder den enthaltenen Sprachen machen musste.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 11091
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP-Wunschzettel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests