probleme mit erstem perl script

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

probleme mit erstem perl script

Postby thomaswidler » 04. December 2004 19:28

hallo

ich bin momentan beim durcharbeiten des buches 'webseiten programmieren und gestalten' von mark lubkowitz und hatte bereits probleme beim einrichten von php.
so habe ich auf die installation der 'apache friends' zurückgegriffen und es lief!
jetzt habe ich jedoch probleme mit perl (ein stolperstein folgt dem anderen). im verzeichnis 'c:\Programme\apachefriends\xampp\cgi-bin\' habe ich verschiedene perl scripts, z.b. 'printenv.pl' oder 'perltest.cgi'. diese funktionieren auch ohne probleme. das listing 1.1 (das dazugehörige file habe ich ins gleiche verzeichnis kopiert) aus dem buch kann ich jedoch nicht starten, es lautet wie folgt:

#!c:\programme\apachefriends\xampp\perl\bin\perl.exe
use CGI qw(:standard);
print header();
print "Hallo WorldWideWeb!";

weiss evtl. jemand was ich falsch mache?

vielen dank für die hilfe!

mit freundlichen grüssen
thomas
thomaswidler
 
Posts: 3
Joined: 04. December 2004 19:17

Postby deepsurfer » 09. December 2004 08:50

#!c:\programme\apachefriends\xampp\perl\bin\perl.exe
use CGI qw(:standard);
print header();
print "Hallo WorldWideWeb!";


nimm das use CGI qw(:standard); und das print header();heraus und füge stattdessen
Code: Select all
print "Content-type: text/html\n\n";

ein, dann sollte es laufen.



Schau bitte im Buch vorne nach ob deklariert wird, mit was der Author diese Scripte geschrieben hat (Linux oder Windows Umgebung)
Es gibt durchaus unterschiede in der Scriptform zu den Betriebssystemen. (nicht immer aber immer öffter).

chirio
Deep

PS:
auf der Platte wo xampp bei dir installiert ist, dort im unterverzeichnis CGI-BIN sind test-scripte vorhanden, diese kannst du zum einen direkt im browser öffnen (http://127.0.0.1/cgi-bin/xxxxx.cgi und kannst diese mit einem Editor einfach mal anschauen und sehen wie die Struktur ist.

Du wirst dann im Buch paralelen sehen und sicherlich dann auch verstehen,

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby thomaswidler » 09. December 2004 12:47

danke für die hilfe, es hat geklappt :D

ist den was falsch mit den zwei zeilen?

Code: Select all
use CGI qw(:standard);
print header();


oder werden die nicht überall unterstützt?

gruss
thomas
thomaswidler
 
Posts: 3
Joined: 04. December 2004 19:17

Postby Wiedmann » 09. December 2004 13:34

ist den was falsch mit den zwei zeilen?
...
oder werden die nicht überall unterstützt?

Eigentlich gehören diese zwei Zeilen mittlerweile Standard bei Perl, gerade bei CGI's.

Sie setzten allerdings ein mehr oder weniger komplettes Perl voraus.

Beim XAMPP könntest du dieses, über das dazugehörige AddOn, nachrüsten.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby thomaswidler » 10. December 2004 13:03

danke für den hinweis :D

ich werds probieren....
thomaswidler
 
Posts: 3
Joined: 04. December 2004 19:17

Postby magui » 13. August 2005 14:06

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und habe das gleiche problem wie es hier geschildert wird.
Wiedmann sagt:

-->....setzten allerdings ein mehr oder weniger komplettes Perl voraus.
Beim XAMPP könntest du dieses, über das dazugehörige AddOn, nachrüsten.
<--

welche module sind das die ich nachinstallieren muss um ein komplettes perl zu erhalten?

mfg

magui
magui
 
Posts: 5
Joined: 13. August 2005 13:59

Postby deepsurfer » 13. August 2005 16:17

Im Downloadbereich von apachefriends.org
XAMPP für Windows Add-Ons

Perl 1.4.14
Installer 19 MB Installer-Version
ZIP 34 MB Gewöhnliches ZIP-Archiv
EXE (7-zip) 17 MB Selbstextrahierendes ZIP-Archiv
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby magui » 17. August 2005 00:10

Danke für den tip, hat prima geklappt.
magui
 
Posts: 5
Joined: 13. August 2005 13:59


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest