Problem mehrere Perl CGI zu starten

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

Problem mehrere Perl CGI zu starten

Postby Aristipp » 05. September 2004 20:10

Ich habe ein Problem, mehr als zwei CGIs auf meiner Seite zu starten. Trotz intesiver Recherche habe ich dazu nichts im Netz gefunden und frage mich langsam, ob ich einen dummen Fehler mache oder einfach die falschen Suchbegriffe eingebe. (Leztere habe ich inzwischen aber ziemlich, auch englisch/ deutsch, variiert... )
Ich verwende momentan nicht XAMPP, aber sollte des Rätsels Lösung ein Umstieg auf Apache 2 etc. sein, werde ich mir das überlegen ;) Ich habe aber irgendwie das Gefühl, daß ich einfach nur einen umglaublich dämlichen Denkfehler mache...

Ein paar Worte zur Konfiguration:
- Apache 1.3 mit Perl 5.6.1 (Mit Windows und Linux, macht aber leider keinen Unterschied.) mod_perl wird nicht verwendet.
- Verwendete Module: dbi (mit dbd mysql und dbd oracle) und cgi

Die Seite besteht eigentlich nur aus einem recht umfangreichen Formular, in dem man über verschiendene Buttons (target per javascript zugewiesen) verschiedene CGIs aufrufen kann. Diese starten entweder Abfragen auf eine Datenbank oder speichern die Formulardaten unter einer UserID zur späteren Verwendung oder zeigen gespeicherte Daten an oder löschen Datensätze usw. Alle Scripte funktionieren tadellos.

Mein Problem ist nun, daß, wenn ich bspw. die Abfragescripte starte, die durchaus mal ein oder zwei Minuten brauchen bis sie Ergebnisse liefern, ich genau nur zweimal so ein Script starten kann. Da ich nicht mod_perl verwende, kann ich auch sehen, wie zweimal der Perl Interpreter geladen wird, aber wenn ich dann versuche eines der anderen Scripte zu starten, fängt die Ausführung erst genau dann an, wenn das zuerst gestartet Script beendet ist usw.
An den Datenbanken kann es definiticv nicht liegen, da die MySQL Datenbank für sich abgefragt wird, was aber auch, falls gerade zwei Abfragen auf der Oracle Datenbank erfolgen, erst dann erfolgt, wenn dei erste Abfrage auf der Oracle Datenbank beendet ist usw.

Was mache ich falsch? Wenn jemand eine Idee hat, wäre ich wirklcih sehr dankbar.
Aristipp
 
Posts: 1
Joined: 05. September 2004 20:01

Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests