MOD_Perl und Linux

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

MOD_Perl und Linux

Postby jomo1977 » 02. June 2004 14:43

Hallo,

ich habe erfolgreich den XAMPP für Linux 1.4.4 laufen.

Auch meine Perl-skripte laufen mit MySQL.

Aber wie schaffe ich es, das meine Skripte mit
mod_perl laufen?

Hbe im Forum und FAQ nur Einträge
für Windows gefunden. Dort steht man soll die skripte unter
/htdocs/mod_perl/ laufen lassen. Nur dieses Verzeichnis existiert
nicht ;(

David
jomo1977
 
Posts: 3
Joined: 30. July 2003 10:38

Postby daxim » 06. June 2004 02:05

Ich nehme an, du möchtest zunächst deine herkömmlichen Skripte einfach weiterverwenden, ohne sie extra für mod_perls Neuanforderungen umschreiben zu müssen. Das geht mit ::Registry, siehe <http://perl.apache.org/docs/2.0/user/intro/start_fast.html#Registry_Scripts>.

Fester-Ort-Methode (analog zum alten ScriptAlias /cgi-bin/) -
Wie dort beschrieben. Erstelle das Verzeichnis, welches ge-alias-t wird. Traditionell wird /perl/ genommen, xampp verwendet /modperl/.

Flexibler-Ort-Methode (analog zum alten AddHandler cgi-script .pl) -
Füge in den Abschnitt <Directory "/dein/documentroot"> folgenden Block ein:
<Files *.pl>
SetHandler perl-script
PerlResponseHandler ModPerl::Registry
PerlOptions +ParseHeaders
Options +ExecCGI
</Files>
daxim
 
Posts: 53
Joined: 04. June 2004 20:45


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron