muss eine perl datei compiliert werden??

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

muss eine perl datei compiliert werden??

Postby JakKrull » 18. February 2004 10:59

hallo ... ich habe ein problem ... wenn ich meine cgi datei auf den server lade kommt folgender fehler:

Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, webmaster@********.net and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.


auf meinem apache funktioniert die datei aber fehlerfrei und
alle anderen datein die ich früher mal geschrieben hab funktionieren aber und als ich mir beim debuggen meine alten sachen mal angeschaut also auf meinen rechner runtergeladen hab stellte ich fest das dass schriftformat n bisserl anders ausschaut da die zeilen alle hinternanderweggeschrieben sind und nicht untereinander nur getrennt durch zwei kästchen ... dann hab ich mal geschaut ob mein ftp proggy auf ascii übertragung eingestellt ist aber des isses also weiss ich nu nich woran das liegt ich habs mal mit eurer cgi.cgi ausprobiert und die läuft auf dem server problemlos ... (die erste zeile, also der pfad für perl ist auch korrekt daran liegts auch nit!!)

bitte helft mir .... :-s

greetz, jak
JakKrull
 
Posts: 2
Joined: 18. February 2004 01:31
Location: Berlin/GER

hat sich erledigt ...

Postby JakKrull » 18. February 2004 12:21

okay ich weiss zwar nicht wieso aber ich hab das ganze jetzt mal mit dem mac auf meiner arbeit hochgeladen und plötzlich funktionierts prima ... kein plan wieso vielleicht kann mir das ja einer von euch erklären :-s

greetz, jak
JakKrull
 
Posts: 2
Joined: 18. February 2004 01:31
Location: Berlin/GER

Postby Molaf » 26. February 2004 19:37

Die Fehlermeldung habe ich immer, wenn ich einer neu erstellten datei noch kein execute-Flag gegeben habe.
Also einfach mal mit dem Dateibetrachter deiner Wahl auf die Datei losgegangen und x hinzugefügt, für alle.
Dann kann der Server auch die Datei ausführen.
Es sei denn, Du hast die shebang vergessen, die erste Zeile, in der steht wo der Perl-Interpreter zu finden ist.
Das sollte so ausssehen:

#!c:/wampp/perl/bin/perl.exe für Windowssysteme, der Pfad sollte natürlich mit dem echten Aufenthaltsprt übereinstimmen, oder

#!/opt/lampp/bin/perl für Linux/Unixsysteme, der Pfad muss hier allerdings ebenfalls stimmen.
Molaf
 
Posts: 7
Joined: 04. December 2003 13:36
Location: Hannover


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests