Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby MichaelL » 18. January 2010 11:13

Hallo zusammen!

Ich habe einen Apache 2.2 Webserver auf openSuse11.2 mit Perl5.
Ich habe namensbasierte VHosts angelegt. Wenn ich nun über einen Vhost eine Perlseite aufrufen möchte, wird nicht die Seite geöffnet sondern ein Downloadfenster.
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Wenn ihr noch mehr Infos wie Quelltext etc braucht, einfach bescheid sagen.

Danke und Grüße
Micha
openSuse 11.2 x64
Apache 2.2
Mysql 5
PHP 5
MichaelL
 
Posts: 9
Joined: 18. January 2010 11:05

Re: Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby Nobbie » 18. January 2010 12:36

Ist das eine Xampp Installation? Und wie ist CGI konfiguriert? Und wo liegt das Perlscript, wie heißt es und wie rufst Du es auf?
Nobbie
 
Posts: 6775
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby MichaelL » 18. January 2010 13:22

Hallo!

Danke für die schnelle Antwort.
Meine config für einen Vhost sieht so aus:

Code: Select all
<VirtualHost 192.168.10.238>
 DocumentRoot /opt/example/page/
 ServerName test.beispiel
 
<Directory /opt/example/page/>
    Order allow,deny
    Allow from all
    AllowOverride None
</Directory>

ScriptAlias /cgi-bin/ /srv/www/cgi-bin/
  <Directory /srv/www/cgi-bin>
    AllowOverride None
    Options +ExecCGI -Includes
    AddHandler cgi-script .cgi .pl
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>


Das Skript heist einfach index.pl und liegt im DocumentRoot.
Ich greife mit test.beispiel/index.pl auf die Datei zu.
Ich hoffe, das wars was du wissen wolltest.

Danke und Grüße
Micha
openSuse 11.2 x64
Apache 2.2
Mysql 5
PHP 5
MichaelL
 
Posts: 9
Joined: 18. January 2010 11:05

Re: Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby Wiedmann » 18. January 2010 13:37

Das Skript heist einfach index.pl und liegt im DocumentRoot.

CGI ist bei dir ja auch nur für das Vezeichnis cgi-bin konfiguriert (AddHandler / Options), und nicht für den DocumentRoot.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby MichaelL » 18. January 2010 13:42

Hallo!

Meinst du so?

Code: Select all
<VirtualHost 192.168.10.238>
DocumentRoot /opt/example/page/
ServerName test.beispiel

<Directory /opt/example/page/>
    Order allow,deny
    Allow from all
    Options +ExecCGI -Includes
    AddHandler cgi-script .cgi .pl
    AllowOverride None
</Directory>

ScriptAlias /cgi-bin/ /srv/www/cgi-bin/
  <Directory /srv/www/cgi-bin>
    AllowOverride None
    Options +ExecCGI -Includes
    AddHandler cgi-script .cgi .pl
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>


Diese Änderung bringt leider auch nichts.
Aber danke!
openSuse 11.2 x64
Apache 2.2
Mysql 5
PHP 5
MichaelL
 
Posts: 9
Joined: 18. January 2010 11:05

Re: Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby Wiedmann » 18. January 2010 14:02

Cache löschen und Apache neu starten nicht vergessen. Dein SheBang im Perlscript muss natürlich auch stimmen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby MichaelL » 18. January 2010 14:26

So, es läuft jetzt (aber nur fast). Ich bin jetzt schonmal soweit, dass er mir die index.pl öffnet. Dies macht er aber nur, wenn ich test.beispiel eingebe. Wenn ich test.beispiel/index.pl eingebe, will er sie wieder runterladen.
Genauso wenn ich test.beispiel/customer.pl eingebe, öffnet er die seite nicht sondern will sie nur runterladen. Warum kann ich die Seiten nicht direkt ansprechen?

Grüße
Micha
openSuse 11.2 x64
Apache 2.2
Mysql 5
PHP 5
MichaelL
 
Posts: 9
Joined: 18. January 2010 11:05

Re: Aufruf von Perlseite öffnet nur Downloadfenster

Postby Nobbie » 18. January 2010 19:00

MichaelL wrote:Warum kann ich die Seiten nicht direkt ansprechen?


Weil Deine Konfiguration offensichtlich immer noch falsch ist. Die sieht so aus, als wenn Du irgendwelche Direktiven irgendwo gefunden hast und die nun bunt zusammenwürfelst, ohne rechten Sinn und Zweck und vor allem ohne zu wissen, was die eigentlich genau bedeuten. Das ist ziemlich krautig. Wie sieht denn die letzte Version nun aus?

Zeig mal was Du inzwischen hast und insbesondere kommentiere mal selbst die einzelnen Anweisungen, warum Du sie benutzt und was sie jeweils genau bedeuten. Falls Du da Fragen hast und unsicher bist: es gibt ein ausgezeichnetes Manual dazu, und zwar direkt beim Hersteller, bei Apache selbst. Da werden alle Direktiven genau erklärt.
Nobbie
 
Posts: 6775
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron