Perl skript kann *.txt nicht auslesen. Bitte um Hilfe

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

Perl skript kann *.txt nicht auslesen. Bitte um Hilfe

Postby tom01 » 09. December 2003 11:31

Hi,
bin in Sachen Perl ein ziemlicher Newbie und hab folgendes Problem.
Hab ein laufendes Perl Skript das auf Linux einwandfrei läuft. Es beinhaltet ein Formular, das die Daten aus einer *.txt Datei ausliest und in Formularfeld einfügt. Jetzt hab ich auf meinem XP Rechner den xampp installiert und unter ../htdocs/cgi-bin das Perl Skript eingefügt. Unter ../htdocs/data hab ich die Textfile. Beim öffnen des Skripts liest er mir aber die Textfile nicht aus. Wie gesagt auf dem Linux Server läuft alles. Hier die Files:

index.pl:

#!C:\Perl\bin\perl.exe

print "Content-type: text/html\n\n";
print '<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN">', "\n";print "<html>\n";
print "\n\n";
print "<html>\n";

print "<head>\n";
print "<title>TEST</title>\n";
print "<link href=\"http://localhost/styles/main.css\" rel=\"STYLESHEET\" type=\"text/css\">\n";

print "</head>\n";

&getmychoices;

print "<body aLink=\"\#000000\" bgColor=\"\#F0F2FF\" bottomMargin=\"0\" leftMargin=\"0\" link=\"\#000000\"\n";
print "rightMargin=\"0\"\n";
print "style=\"BACKGROUND-IMAGE: url(http://localhost/images/blank.gif); BACKGROUND-REPEAT: repeat-y\"\n";
print "topMargin=\"0\" vLink=\"\#000000\" marginwidth=\"0\" marginheight=\"0\">\n";
print "\n";

print " <table border=\"0\" cellspacing=\"0\" cellpadding=\"0\">\n";
print " <tr>\n";
print " <td><img src=\"http://localhost/images/pixel.gif\" width=\"80\" height=\"1\"><br>\n";
print " test1</td>\n";
print " <td></td>\n";
print " <td><font face=\"Arial\" size=\"2\"><select name=\"city\" size=\"1\">\n";

for(getchoices("stadt"))
{ print " <option value=\"$_\">$_</option>\n"; }

print " </select></font></td>\n";
print " </tr>\n";
print " <tr>\n";
print " <td>test2</td>\n";
print " <td></td>\n";
print " <td><font face=\"Arial\" size=\"2\"><select name=\"daten\" size=\"1\">\n";

for(getchoices("data"))
{
@typ_split = split(/\|\|/,$_);
print " <option value=\"$_\">@typ_split[0]</option>\n";
}

print "</td>\n";
print "</tr>\n";
print "</body>\n";
print "</html>\n";

sub getchoices
{
@back = "";
pop(@back);
$on = 0;
for(@mychoices)
{
if ($_ =~ /<\#$_[0]>/) { $on = 0; }
if ($on == 1) { push(@back,$_); }
if ($_ =~ /<$_[0]>/) { $on = 1; }
}
for (@back)
{
$_ =~ s/[\n]//;
}
return @back;
}




sub getmychoices
{
$self_name = substr($0,rindex($0,"\\")+1);
$self_path = substr($0,0,rindex($0,"\\")+1);

open(ALT, "/data/choices.txt");
while(<ALT>) { push(@choices,$_); }
close(ALT);

$on = 0;
for(@choices)
{
if ($_ =~ /<!!>end choices.+$self_name<!!>/) {$on = 0;}
if ($on == 1) { push(@mychoices,$_); }
if ($_ =~ /<!!>start choices.+$self_name<!!>/) {$on = 1;}
}
}

Und noch die Text datei ( choices.txt )


<!!>start choices for index.pl<!!>

<stadt>

paris
berlin
venedig
mailand
tokyo
havanna

<#stadt>

<data>

Aa||a
Bb||b
Cc||c
Dd||d
Ee||e
Ff||f

<#data>

<!!>end choices for index.pl<!!>

Für hilfe wär ich echt dankbar!
Tom
tom01
 
Posts: 9
Joined: 09. December 2003 11:02

Postby Molaf » 12. December 2003 13:25

Ich vermute das Problem ist in der Zeile:

open(ALT, "/data/choices.txt");

zu finden.
In meinen Programmen sieht das immer so aus, der Unterschied ist klein aber fein :)

open(ALT, "</data/choices.txt"); #Lesezugriff
open(ALT, ">/data/choices.txt"); #Schreibzugriff
open(ALT, ">>/data/choices.txt"); #Anhängendes Schreiben

Das war es vermutlich schon. Komisch dass das unter Linux (wie erwünscht) läuft.
Molaf
 
Posts: 7
Joined: 04. December 2003 13:36
Location: Hannover

Danke erstmal für die antwort..

Postby tom01 » 15. December 2003 10:38

hab das jetzt geändert und es klappt immer noch nicht... :(
habs auch mal mit dem zugriff versucht

chdir("/data");
open(ALT,"<rfc1867.txt");
while(<ALT>) {
push(@choices,$_);
}
close(DATEI);

haut aber auch nicht hin. Naja werds weiter versuchen, trotzdem danke für die antwort.
tom01
 
Posts: 9
Joined: 09. December 2003 11:02

Postby Molaf » 17. December 2003 21:27

Hast Du in dem Verzeichnis zufällig irgendeine Rechtevergabe von XP oder 2000 laufen?
Sonst fällt mir da nix rechtes mehr ein.
Molaf
 
Posts: 7
Joined: 04. December 2003 13:36
Location: Hannover

Postby blueser » 12. January 2004 10:30

Hi,

Linux verwendet eine andere Zeilenumbruchs Methode als Windows. Ein Script was auf Linux geschrieben ist (Und drunter auch läuft) wird bei Windows nicht laufen auch wenn mann die Shebang Zeile in #!:C/Perl oder so ähnlich ändert. Mann muss vor der Ausführung auf Win Rechner die Zeilenumbrüche umwandeln. Das geschieht am einfachsten auf einen Linux Rechner mit dem Befehl zip -l script.zip script.pl und anschliessend
unzip script.zip und das Überschreiben bestätigen. Die Umgekehrte Umwandlung funktioniert auch der Befehl dafür lautet zip -ll statt zip -l.

Hoffe es klappt,
Gruß blueser
blueser
 
Posts: 24
Joined: 12. January 2004 09:41
Location: HH, DE


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest