Kann ich Windows das Perl Verzeichnis von PC zu PC kopieren?

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

Kann ich Windows das Perl Verzeichnis von PC zu PC kopieren?

Postby bombaclaude » 01. January 2007 15:20

Ich möchte mit meinem Perl Verzeichnis umziehen. Ich habe das mal getestet und es auf CD gebrannt und auf einem anderen PC installiert. Es scheint zu funktionieren, bin mir aber nicht sicher ob es nicht doch noch Falltüren gibt.

Das XAMPP Perl nutze ich nicht, weil ich zu viele CPAN Module installiert habe und XAMPP öfters updated als Perl.

Fragen:
1. Überschreibt die XAMPP Perl Installation irgendwas in meinem Windows von meiner alten Perl Installation?
2. Muß ich eigentlich Umgebungsvariablen setzen? Ich habe das Perl auf dem Rechner und dann noch Perl Dateien in den Verzeichnissen meines CMS incl. Libraries. Scheint zu funktionieren.
3. Ich habe mein Perl unter c:\usr\perl - ist dieses \usr noch immer zwingend notwendig? Früher gab es mal eine solche Empfehlung, weiß aber nicht ob das mit den neuen Apachen noch aktuell ist.
4. Installiere ich Perl immer als Administrator, oder kann ich Perl auch als normaler Windows Benutzer installieren? Wobei ich jetzt Perl als Admin installiert habe, die XAMPP Umgebung sitz aber in einem Benutzerkonto.

Danke für Antworten!
bombaclaude
 
Posts: 11
Joined: 01. January 2007 14:27

Postby deepsurfer » 01. January 2007 16:11

1. Überschreibt die XAMPP Perl Installation irgendwas in meinem Windows von meiner alten Perl Installation?

Nein

2. Muß ich eigentlich Umgebungsvariablen setzen? Ich habe das Perl auf dem Rechner und dann noch Perl Dateien in den Verzeichnissen meines CMS incl. Libraries. Scheint zu funktionieren.

Die SHEBANG der perlscripte sind auf deine Perl Installation eingerichtet, das ändert sich nicht solange auch das Perl immer die selbe Installationpfade bekommt und auch die PATH initierung im System erfolgt.

3. Ich habe mein Perl unter c:\usr\perl - ist dieses \usr noch immer zwingend notwendig? Früher gab es mal eine solche Empfehlung, weiß aber nicht ob das mit den neuen Apachen noch aktuell ist.

Nicht zwingend, sofern dein Aktive Perl (?) sich in die PATH Initierung einträgt reicht es in der SHEBANG der scripte #!perl.exe ein zu tragen.

4. Installiere ich Perl immer als Administrator, oder kann ich Perl auch als normaler Windows Benutzer installieren? Wobei ich jetzt Perl als Admin installiert habe, die XAMPP Umgebung sitz aber in einem Benutzerkonto.

Ja und Nein... Es hängt von den Scripten und die verwendeten Perl-Module ab, es gibt Module die durch Scriptaufrufe über die Adminsitartionfreigaben funktionieren.

Kannst es aber über Useraccount einrichten, wenn dann einige Scripte nicht funktionieren diese Module mittels Berechtgungen in den Adinstatus umlegen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest