Module hinzufügen

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

Module hinzufügen

Postby Zimt » 27. June 2006 11:03

Hallo zusammen,

ich versuche gerade einige Module zum Apache-Server hinzuzufügen.

Die Vorgehensweise sieht bei mir dabei so aus, dass ich das entsprechende Modul, z.B. CGI::Session herunterlade, entpacke und anschließend mit makefile und make versuche zu installieren. Bei dem Aufruf von make kommt es allerdings zu einer Fehlermeldung.

Ist mein Vorgehen grundsätzlich richtig oder gibt es noch einen anderen Weg Module einzubinden?

Schöne Grüße
Zimt
 
Posts: 14
Joined: 26. June 2006 14:34

Postby Wiedmann » 27. June 2006 12:48

Bei dem Aufruf von make kommt es allerdings zu einer Fehlermeldung.

Für genauere Hilfe müsste man die natürlich kennen.

Ist mein Vorgehen grundsätzlich richtig

Grundsätzlich is der richtig.

oder gibt es noch einen anderen Weg Module einzubinden?

Man könnte die CPAN-Shell verwenden.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Zimt » 27. June 2006 13:39

Die genaue Fehlermeldung nach Aufruf des Befehles make lautet z.B.

Code: Select all
Checking if your kit is complete...
Looks good
Writing Makefile for CGI::Session
==> Your Makefile has been rebuilt. <==
==> Please rerun the make command.  <==
false
*** Error code 255
make: Fatal error: Command failed for target `Makefile'


Mit der CPAN-Shell funktioniert es leider auch nicht.
Zimt
 
Posts: 14
Joined: 26. June 2006 14:34

Postby Wiedmann » 27. June 2006 14:53

So wie es scheint, ist das aber die Ausgabe von 2 Befehlen und nicht von einem?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Zimt » 27. June 2006 15:03

Doch, ist nur für einen Befehl: make.
Zimt
 
Posts: 14
Joined: 26. June 2006 14:34

Postby Wiedmann » 27. June 2006 15:14

Doch, ist nur für einen Befehl: make.

Wenn du das tar frisch entpackt hast, kann ja ein "make" noch gar nciht tun?

Der erste Befehl wäre:
Code: Select all
perl Makefile.PL

Das erstellt dir erst das Makefile.

Der Zweite wäre dann:
Code: Select all
make


(Hier sieht es aber eher so aus, als hättest du dann noch "make Makefile" aufgerufen?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Zimt » 27. June 2006 15:55

Du hast natürlich Recht:

Zuerst rufe ich perl Makefile.PL auf,
anschließend make.

Nach make kommt die beschriebene Fehlermeldung.
Zimt
 
Posts: 14
Joined: 26. June 2006 14:34

Postby Wiedmann » 27. June 2006 21:15

Tjo, was da bei dir nicht hinhaut...
aber nochmal zum Verständnis:
Checking if your kit is complete...
Looks good
Writing Makefile for CGI::Session
==> Your Makefile has been rebuilt. <==
==> Please rerun the make command. <==

Diese Zeilen kommen vom "perl Makefile.PL"?

false
*** Error code 255
make: Fatal error: Command failed for target `Makefile'

Und diese Zeilen dann vom "make"?

(BTW: irgendwie sieht das bei mir eh anders aus...)

Dach doch ersteinmal ein "make clean" oder entpacke neu.

Dann ein:
Code: Select all
perl Makefile.PL NOECHO=true


Das "make" sollte jetzt etwas mehr anzeigen.
(Jedenfalls will das "make" bei dir wohl ein Kommando ausführen, das nicht verfügbar ist.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Zimt » 28. June 2006 10:36

Hhmm... ich habe es genauso gemacht wie du beschrieben hast, die Fehlermeldungen bleiben jedoch diesselben.
Zimt
 
Posts: 14
Joined: 26. June 2006 14:34


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest