cgi bei xampp??

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

cgi bei xampp??

Postby mx87 » 30. April 2005 09:24

Hallo,
mein Problem ist, dass ich so gut wie keine ahnung von cgi habe. Nun habe ich aber das Problem, dass ich ein paar Scripte habe die über cgi laufen. Nur wo muss ich denn die cgi hinsetzen?? In den cgi-bin Ordner der auf der gleichen Ebene wie der htdocs Ordner ist oder muss ich da in den htdocs noch einen Unterordner mit cgi-bin erstellen? Das habe ich nämlich auch schon getestet nur es kommt ständig nur ein Fehler! Ich bin langsam am Verzweifeln. Ich weis einfach nicht mehr weiter! Würde mich um eine Antwort sehr freuen!
Mfg mx
mx87
 
Posts: 11
Joined: 30. April 2005 09:15
Location: Schwäbisch Gmünd

Postby Wiedmann » 30. April 2005 15:06

nur es kommt ständig nur ein Fehler!

Du hebst das mit einem Ausrufezeichen hervor und teilst uns dann die Fehlermeldung nicht mit? (bevorzugt die im error.log)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby mx87 » 01. May 2005 10:21

eigentlich möchte ich ja nur wissen WO ich die *.cgi dateien hin tun soll. also in welchen ordner und so. weil genau das weis ich ja nicht.
mfg mx
mx87
 
Posts: 11
Joined: 30. April 2005 09:15
Location: Schwäbisch Gmünd

Postby Wiedmann » 01. May 2005 10:59

Warum liest eigentlich keiner die readme die bei einem Programm dabei ist? *grübel*

Dateien die du selbst erstellst kommen nach "\xampp\htdocs". CGI's kannst du auch nach "\xampp\cgi-bin" tun.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby mx87 » 01. May 2005 13:21

danke aber ich les die readme dateien!! ich weis das die dateien in htdocs kommen. soweit bin ich schon seit längerer zeit. nur kann ich auch die .cgi dateien in einen unterordner vom htdocs (bsp: cgi-bin) rein tun oder müssen die in den cgi-bin ordner der im xampp ordner zusammen mit dem htdocs ist?? wenn ich die datei in den schon vorhandenen cgi-bin ordner rein zu dann kommt ein internal error. wenn ich sie aber in den von mir im htdocs erstellen cgi-bin ordner rein tu kommt dass er die seite nicht finden kann. und genau das verstehe ich nicht!!

also mit dem ordner "xampp/htdocs/cgi-bin/" funktioniert die .cgi nicht und im ordner "xampp/cgi-bin/" auch nicht!
mx87
 
Posts: 11
Joined: 30. April 2005 09:15
Location: Schwäbisch Gmünd

Postby deepsurfer » 01. May 2005 15:30

OK... entwirren wir das mal...gebe aber gleichzeitig zu bedenken das mit etwas Einarbeitung und etwas nachlesen (google hilft immer) auch selbst darauf kommen würdest.


Grundinstallation von XAMPP müssen die Perl-Scripte in das
c:\xampp\cgi-bin verzeichnis hineingelegt werden und sind dann über http://localhost/cgi-bin/script.cgi (script.pl) abrufbar.
Muss mich an dieser Stelle auch Entschuldigen, ich hatte im eifer des gefechts einen klassischen Fehler gemacht und habe zum gegentest ein nicht funktionierendes Test.cgi ins htdocs Verzeichnis gelegt und erhielt logischerweise eine Fehlermeldung.
Beim nochmaligen Test mit einem funtkionieredem script funktioniert nun auch der aufruf http://loclahost/script.cgi
Da in der HTTPD.CONF die Konfiguration so eingestellt ist das Perl-Scripte in jedem Verzeichnis unterhalb von htdocs auch funktionieren.



ABER !!!

Wenn du ein Script benutzt das für LINUXumgebungen geschrieben ist (99% ist das auch so) dann musst du diese Datei erstmal Editieren und die Erste Zeile abändern damit es überhaupt auf einem Windows-Server funktioniert.

#!\xampp\perl\bin\perl.exe <<-- XAMPP WindowsVersion
#!/opt/lampp/bin/perl <<-- XAMPP für LINUX eintrag

#!\usr\bin\perl <<-- Klassicher UNIX eintrag

Dazu kommt das es Scripte gibt die besondere Funktionen anfordern und dafür auch besondere PERL-Module benötigen.
Bei XAMPP-Standart Install ist eine rudimentäre Sammlung an PERL-Modulen vorhanden die für die einfachen Dinge an Scripten ausreichen, willst du mehr solltest Du dir das PERL-Addon zu XAMPP herunterladen und installieren.
---- Hinweis: damit werden bei einem Öffentlichen Server mehrere Tore geöffnet -----
Last edited by deepsurfer on 02. May 2005 07:19, edited 7 times in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 01. May 2005 20:28

nur kann ich auch die .cgi dateien in einen unterordner vom htdocs (bsp: cgi-bin) rein tun oder müssen die in den cgi-bin ordner der im xampp ordner zusammen mit dem htdocs ist??

Wie ich es vorher geschrieben habe...

Aber nochmal zum mitschreiben:
Dateien kommen in den Ordner "\xampp\htdocs" oder einen Unterordner da drin. Das ist auch für Perl-Scripte gültig, deshalb steht es so in der Readme.

Perl-Scripte könntest du auch in den Ordner "\xampp\cgi-bin" tun. (einen Ordner "cgi-bin" im Verzeichnis "\xampp\htdocs" kannst du deshalb nicht anlegen, weil es diesen Ordner gibt. Der wird als Unterordner von htdocs eingebunden)

wenn ich die datei in den schon vorhandenen cgi-bin ordner rein zu dann kommt ein internal error.

Und damit sind wir bei der immer noch fehlenden Fehlermeldung aus dem "error.log", mit der wir dir wirklich helfen könnten ohne raten zu müssen...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby mx87 » 02. May 2005 13:06

ok ich hab meinen fehler entdeckt :) meine cgi dateien haben nicht funktioniert! und nur das war der fehler :) ssonst hatte ich alles richtig gemacht!! g* nochmals vielen dank an alle!!
mfg mx
mx87
 
Posts: 11
Joined: 30. April 2005 09:15
Location: Schwäbisch Gmünd


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests