Perl Anfängerprobleme

Alles, was Perl betrifft, kann hier besprochen werden.

Perl Anfängerprobleme

Postby Xtreme » 18. March 2005 08:51

Hallo,

habe mir den Xampp in der neusten Version (12) mit Patch installiert (Windows)
Danach wollte ich mir die Serverstatistik von www.awstats.net installieren, doch diese braucht Perl. Ok, also noch das Perl Addon runter geladen und installiert.
Muss ich Perl extra noch starten mit der Perl.exe oder wie läuft das?
Wenn ich die Serverstatistik installieren möchte, kommt immer der Fehler das er kein Perl Interpreter finden kann. Gibt es für Perl ein extra Home-Verzeichnis?

Woran kann es liegen?

Vielen Dank schonmal.
Xtreme
 
Posts: 13
Joined: 27. May 2004 10:44

Postby Wiedmann » 18. March 2005 08:57

Wenn ich die Serverstatistik installieren möchte, kommt immer der Fehler das er kein Perl Interpreter finden kann.

Zu awstats gehören einige pl-Dateien. Die musst du editieren und die erste Zeile anpassen. z.B.:
Code: Select all
#!C:/apachefriends/xampp/perl/bin/perl.exe
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Xtreme » 18. March 2005 09:01

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe mir die Install-Datei des AwStats runter geladen. Dies ist eine .exe die ich installieren muß. Da kann ich vor der Installation leider keine Dateien editieren.
Jetzt hab ich noch ein anderes Problem: Wenn ich Perl installiere, bekomme ich den Apache-Server nicht mehr gestartet.
Ist das normal? Sicherlich nicht, oder?
Xtreme
 
Posts: 13
Joined: 27. May 2004 10:44

Postby deepsurfer » 18. March 2005 11:26

Bei der EXE installation wirst du nach einem Fehlenden PERL hingewiesen, dort einfach auf "Ignorieren".

Aufgrund dieser Aussage hast du dir PERL nochmal heruntergeladen und willst diesen Installieren, was im Sinne von XAMPP nicht nötig ist.

Da der Installer keinen PERL findet kommt daher das in deinem WIndows System kein Eintrag zum XAMPP-Perl vorhanden ist.

Sodele:
Hab mir das mal angeschaut, nach dem entpacken (nix anderes macht die EXE version auch) hast du 3 verschiedene Verzeichnise.
Ein davon nennt sich DOCS und darunter ist auch eine Installations Anleitung (wird nach dem automatischen Entpacken auch aufgerufen).

In dieser Anleitung wird zum einen beschrieben welche CONF datei man editieren soll und wie man diese aufruft.

Da die Anleitung generell von ausgeht das Linux benutzt wird ist es an manschen Stellen etwas verwirrend, aber mit etwas nachdenken versteht man den Zusammenhang sehr schnell.

Dein Problem mit der Perl-Installation könnte (ich vermute es jetzt) funktionieren wenn du dem Perl-Installer den installpfad von xampp gibst, also c:\xampp\perl denn der apache von XAMPP sucht seine perl definitionen unterhalb dieses Verzeichnisses und durch dein seperates Installieren gibst du dem Windows einige parameter in den speicher den xampp dann nicht benutzen kann.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Perl

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests