mysqld mit Option starten

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

mysqld mit Option starten

Postby michael berndt » 26. January 2005 12:45

Hallo, wie kann ich mysqld immer wieder mit einer Option starten lassen? Über die Datei "my.ini" ?



Konkret gesagt, habe ich folgendes vor:

Auf meinem mySQL-Server habe ich die DB "katalog_rb" laufen. Bei etwas komplexeren Abfragen arbeite ich mit temporären Tabellen - also während der Abfrage neu erstellte Tabellen, die nach der Abfrage gleich wieder gelöscht werden.

Dummerweise protokolliert der mySQL-Server jede Änderung (Create Insert Drop) an der DB mit. Schnell ist kein Speicherplatz auf der Partition mehr frei.

Nun las ich in der Doku, dass man mit der Option "--binlog-ignore-db=datenbank" ausgeführt mit mysqld das Protokollieren datenbankorientiert unterbinden kann.

Ich änderte daraufhin den Eintrag in der Datei "Windows\my.ini" von:
Server=C:/apachefriends/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe
auf
Server="C:/apachefriends/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe --binlog-ignore-db=katalog_rb" um.

Es wird aber immer noch jede Änderung mitprotokolliert. Weiß einer Rat?


mySQl-Server 4.0 läuft auf einem WXp-System.
michael berndt
 
Posts: 2
Joined: 26. January 2005 12:39

Postby Wiedmann » 26. January 2005 13:00

Der MySQL in XAMPP benutzt die Datei:
"\xampp\mysql\bin\my.cnf"
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby michael berndt » 26. January 2005 16:07

Aha.

Allerdings wird diese Datei auf meinem System nicht gefunden. Reicht es, wenn ich die Datei selbst erstelle?

edit: Ok, habe sie gefunden. Sie wird unter Windows nicht angezeigt. :roll:

edit2: Und es klappt auch.

Lösung:
In "my.cnf", in der Gruppe [mysqld] "binlog-ignore-db=katalog_rb" hinzufügen. :?
michael berndt
 
Posts: 2
Joined: 26. January 2005 12:39


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests