xampp - mysql charset umstellen

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

xampp - mysql charset umstellen

Postby xampp_rookie » 22. January 2005 18:19

hi!

wie lässt sich der default-charset von mysql von utf-8 auf iso-8859-1 umstellen? ich würde lokal gern die selben bedingungen haben wie auf meinem webspace.

danke schon mal im voraus.
xampp_rookie
 
Posts: 15
Joined: 20. January 2005 21:54

Postby Wiedmann » 22. January 2005 18:42

Ist beim XAMPP eigentlich per default so.

Ansonstem in der Datei my.cnf ("\xampp\mysql\bin") oder my.ini ("%windir%").
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby xampp_rookie » 22. January 2005 20:55

bei meiner xampp version (1.4.11) ist standardmäßig utf-8 eingestellt (ersichtlich beim aufruf von phpmyadmin). aus dem grund werden deutsche umlaute beim auslesen und darstellen kryptisch dargestellt und das möchte ich korrigieren.

den eintrag default-character-set von utf8 auf iso-8859-1 in der my.ini ("%windir%") zu ändern funktioniert leider nicht. laut phpmyadmin ist nach wie vor utf-8 eingestellt.

die selbe änderung in der datei my.cnf ("\xampp\mysql\bin") bewirkt, dass sich phpmyadmin nicht mehr starten lässt --> meldung: "#2003 - Der Server antwortet nicht."


aber vielleicht versteh ich es auch nur falsch. ich hab wie gesagt probleme umlaute richtig darzustellen. auf meinem webserver läuft phpmyadmin 2.5.7-pl1 auf MySQL 4.0.14 und lokal läuft 2.6.0-pl3 auf MySQL 4.1.8-nt. backups mit phpmyadmin am webspace anzulegen und lokal wieder einzuspielen hat bislang immer geklappt, bis ich auf die aktuelle xampp version umgestellt habe.

in den tabellen werden die umlaute mit phpmyadmin richtig dargestellt, sobald ich sie auslese und darstellen möchte erhalte ich kryptische zeichen anstatt der umlaute. woran liegt das?
xampp_rookie
 
Posts: 15
Joined: 20. January 2005 21:54

Postby Wiedmann » 22. January 2005 21:29

bei meiner xampp version (1.4.11) ist standardmäßig utf-8 eingestellt (ersichtlich beim aufruf von phpmyadmin).

Hm. wo schaust du das in phpMyAdmin nach?

Der aktuelle XAMPP hat aber wie gesagt per default latin1 konfiguriert... (war das ein Update?)

den eintrag default-character-set von utf8 auf iso-8859-1 in der my.ini ("%windir%") zu ändern funktioniert leider nicht.

Die my.ini gibt es beim standard-XAMPP so nicht und wird nur vom winmysqladmin benutzt. Der Server selbst sollte die my.cnf benutzen.

die selbe änderung in der datei my.cnf ("\xampp\mysql\bin") bewirkt, dass sich phpmyadmin nicht mehr starten lässt --> meldung: "#2003 - Der Server antwortet nicht."

Was machst du da in der my.cnf? Die 2 Einträge für Latin1 sollten da scon drinstehen. Die Meldung selbst bedeutet wohl, das der Server wegen einem Fehleintrag von dir nicht starten konnte...

Also nochmal die Frage, war das ein Update oder eine Neuinstall, und mit was für einer Datei (Name/Datum/Größe oder md5sum) hast du das durchgeführt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby xampp_rookie » 23. January 2005 09:20

Hm. wo schaust du das in phpMyAdmin nach?
direkt nach dem aufruf von http://localhost/phpmyadmin/ steht rechts oben im eck " MySQL-Zeichensatz: UTF-8 Unicode (utf8)". es war eine neuinstallation mit der 7-zip version hier und in meiner my.cfg und my ini stand und steht die zeile default-character-set=utf8 vermerkt. diese hatte ich durch default-character-set=iso-8859-1 ersetzt. aus dem grund habe ich angenommen dass mir phpmyadmin eben dieses rechts oben anzeigt.
Die 2 Einträge für Latin1 sollten da scon drinstehen.
ich kann nur diesen einen eintrag entdecken.
xampp_rookie
 
Posts: 15
Joined: 20. January 2005 21:54

Postby xampp_rookie » 23. January 2005 09:34

okay, ich hab den fehler! die daten my.cnf muss an folgender stelle angepasst werden:

default-character-set=latin1

statt

default-character-set=utf8 bzw. default-character-set=iso-8859-1

dann klappts auch wieder mit der darstellung der umlaute! besten dank!
xampp_rookie
 
Posts: 15
Joined: 20. January 2005 21:54

Postby Wiedmann » 23. January 2005 10:44

direkt nach dem aufruf von http://localhost/phpmyadmin/ steht rechts oben im eck " MySQL-Zeichensatz: UTF-8 Unicode (utf8)".

Und das ändert sich bei dir? Da steht bei mir immer UTF-8 (phpMyAdmin scheint hier wohl das "character set system" anzuzeigen das der Server meldet, und XP basiert auf UTF-8 ).

Das tatsächlich eingestellte siehst du, wenn du dir die "MySQL-System-Variablen" anzeigen lässt.

Wichtig im phpMyAdmin ist eigentlich nur, dass "Zeichensatz / Sortierung der MySQL-Verbindung:" auf dem selben Wert steht wie in der "my.cnf" (muss man halt gegebenfalls einmal beim Start von phpMyAdmin umstallen).

es war eine neuinstallation mit der 7-zip version hier und in meiner my.cfg und my ini stand und steht die zeile default-character-set=utf8 vermerkt.

Dann hast du wohl beim Download einen Server erwischt, der noch eine defekte Datei liefert. Leider hast du aber die Frage zu den Daten dieser Datei nicht beantwortet...

default-character-set=latin1
statt
default-character-set=utf8 bzw. default-character-set=iso-8859-1

In einer korrekten Downloaddatei und nach Installation des XAMPP sind folgende 2 Werte in der my.cnf gesetzt:
Code: Select all
character-set-server = latin1
collation-server = latin1_general_ci

(Das haben wir extra so reingemacht, eben um die Probleme zu vermeiden die du jetzt hattest...)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby xampp_rookie » 23. January 2005 14:15

Und das ändert sich bei dir?
nein, eben nicht.
Dann hast du wohl beim Download einen Server erwischt, der noch eine defekte Datei liefert. Leider hast du aber die Frage zu den Daten dieser Datei nicht beantwortet...
ich habe dir nebem der genauen datei auf der downloadseite sogar den direkten downloadlink gegeben. reicht das nicht? es ist so, dass man beim anlegen einer neuen datenbank das gewünschte charset einstellen kann (defaultmäßig ist das utf8). ich hab das auf meinem zweitrechner direkt beim anlegen der db auf latin1 gestellt und der fehler tritt nicht auf. ansonsten einfach die datei my.cnf wie oben beschrieben abändern.
xampp_rookie
 
Posts: 15
Joined: 20. January 2005 21:54

Postby Wiedmann » 23. January 2005 14:25

nein, eben nicht.

Dann weist du jetzt ja warum, und wo das das nachschauen kannst :-)

ich habe dir nebem der genauen datei auf der downloadseite sogar den direkten downloadlink gegeben. reicht das nicht?

Nein. Du musst mir schon die nachgefragten Daten von der Datei auf deiner Platte geben...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Habe das gleiche Problem

Postby nepo » 24. January 2005 17:19

Hallo,

habe das gleiche Problem wie meine Vorredner! Komme einfach nicht weiter.

Dauernd diese blöden verschlüsselten Umlaute :shock:

Erbitte dringend Hilfe!!!!!!!


Danke!

nepo :wink:
nepo
 
Posts: 1
Joined: 24. January 2005 17:15

Postby MaxTroy » 27. February 2005 14:27

Habe in einem anderen Beitrag gelesen, das sei hier die Lösung!?
Eine Lösung sehe ich hier aber nicht.
Im Gegenteil, ich bin jetzt noch verwirrter. xampp_rookie´s Angaben ausprobiert und nichts ist passiert. Umlaute werden immer noch nicht richtig dargestellt. Meine Backups der Datenbank scheinen für wertlos zu sein. Bei der ganzen Problematik traue ich mich noch nicht einmal mehr die Backups auf meine Datenbank beim Provider zurückzuschreiben.

Wie wäre denn einmal mit einem Lösungsansatz, der auch für nicht ganz so Profis nachvollziehbar ist?
mfg

MaxTroy
MaxTroy
 
Posts: 15
Joined: 30. March 2003 11:48


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest