MySql 4.1.8 Sourcecode Windows - Selbstcompilierung

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

MySql 4.1.8 Sourcecode Windows - Selbstcompilierung

Postby piratos » 06. January 2005 12:04

Aus Interesse habe ich mir mal den Sourcecode für Windows besorgt, danach stelllte ich fest, das dieser offenbar für MS Visual C++ 6 erstellt ist - alles inkl. Projektdateien war vorhanden.

Es ließ sich auch ohne Probleme mit MS C (SP 6) compilieren und es läuft einwandfrei.

Beim Vergleich mit der letzten XAMPP - Version für Windows fiel mir jedoch auf, das z.B. die EXE - Dateien etwas größer sind als die in der Xampp - Version und das die von MySql vorgesehenen Projektdateien mehr EXE - Files vorsehen als in Xampp enthalten ( so fehlt dort z.B. die mysqld-opt.exe)

Ich vermute daher, das für Xampp ein anderer Compiler verwendet wird und meine Frage ist - Welcher ?
piratos
 
Posts: 45
Joined: 28. October 2004 10:10

Postby Wiedmann » 06. January 2005 12:11

Ich vermute daher, das für Xampp ein anderer Compiler verwendet wird und meine Frage ist - Welcher ?

Beim XAMPP wird die Binary-Distribution von mysql.com verwendet.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby piratos » 06. January 2005 13:16

Wenn man xampp_start.exe verwendet, wird offenbar über eine cmd - Anweisung die mysqld.exe gestartet.

Bei der Compilierung der Sourcen wird mysqld.exe in insgesamt 5 Varianten erzeugt , die z.N. auf Windows NT zugeschnitten sind.

Die optimale Version wäre die mysqld-opt.exe, die aber von xampp_start.exe nicht angerührt wird und auch nicht mitgeliefert wird.

Das gilt auch für die separate Batchdatei.
piratos
 
Posts: 45
Joined: 28. October 2004 10:10

Postby Wiedmann » 06. January 2005 14:01

Die optimale Version wäre die mysqld-opt.exe, die aber von xampp_start.exe nicht angerührt wird und auch nicht mitgeliefert wird.

"mysqld-opt.exe" aus der Source-Distribution entspricht der "mysqld.exe" aus der Binary-Distribution.

die z.N. auf Windows NT zugeschnitten sind.

Das wäre dann die "mysqld-nt.exe"

Wenn man xampp_start.exe verwendet, wird offenbar über eine cmd - Anweisung die mysqld.exe gestartet.
...
Das gilt auch für die separate Batchdatei.

Ich fände es auch gut, wenn beim Start unter NT die NT-Version benutzt werden würde. Bin da aber mit kvo noch zu keiner Einigung gekommen.

Aus Gründen der Kompatibilität benutzt er halt den Allround-Daemon. Da ja mittlerweile XP die Überzahl sein dürfte, wäre natürlich der "nt"-Daemon auch interressant wegen der Unterstützung von Named-Pipes. Diese ziehen aber wiederum ein anderes Installscript, eine veränderte Konfiguration von PHP und das Wissen der Anwender nach sich, damit man überhaupt etwas davon hat.

Wer aber damit arbeiten will, sollte ja in der Lage sein die passenden Änderungen selbst zu machen...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby piratos » 06. January 2005 14:19

Nach der Projektdatei und dem Ergebnis kann ich noch nicht nachvollziehen, das mysqld.exe und mysql-opt.exe identisch sein sollen, da sind die Einstellungen teils ganz anders.

mysqld.exe in xampp ca. 3,489 MB , mysql-opt.exe neu compiliert 4,640 MB.

Ich verwende jetzt die mysql-nt.exe, da nach eigenen Test's diese Version unter XP bis zu 10% fixer ist.

Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn man den Quellcode für xampp_start und stop bekommen könnte zum selbst ändern oder zumindest eine zweite Version z.B. xampp_nt_start bzw. stop machen könnte.
piratos
 
Posts: 45
Joined: 28. October 2004 10:10


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest