ERROR 1044: Access denied for user: '@%' to database 'tobi'

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

ERROR 1044: Access denied for user: '@%' to database 'tobi'

Postby tobiasl » 01. December 2004 15:57

Hallo Leute Wenn ich auf meine laufende Konsole auf dem Server mysql starte , und ich an meinen anderne Rechner gehe gebe ich dort folgende Zeile ein :

mysql.exe --host=192.168.2.2 --user=root --password

Er greift auch wunderbar auf dem Server zu ich sehe die test database alles ok aber:

Wenn ich create database Tobi; eingebe ertönt folgende Mitteilung:

ERROR 1044: Access denied for user: '@%' to database 'tobi'

Wer kann helfen ?
Last edited by tobiasl on 06. December 2004 09:09, edited 1 time in total.
tobiasl
 
Posts: 22
Joined: 19. June 2004 23:01

Postby tobiasl » 06. December 2004 09:08

Leute... Mir kann doch keiner Erzählen er könne mir nicht helfen ?! Fast ne Woche vergangen und no response.. Na toll
tobiasl
 
Posts: 22
Joined: 19. June 2004 23:01

Postby Wiedmann » 06. December 2004 15:04

Dein Benutzer mit dem du dich verbindest, wird halt nur das Recht haben sich lokal anzumelden.

Schau dir doch mal deine angelegten Benutzer an. Insbersondere die Spalte "Host".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby tobiasl » 06. December 2004 19:39

Wiedmann wrote:Dein Benutzer mit dem du dich verbindest, wird halt nur das Recht haben sich lokal anzumelden.

Schau dir doch mal deine angelegten Benutzer an. Insbersondere die Spalte "Host".


Welche Datei bzw wo?!?!?!
tobiasl
 
Posts: 22
Joined: 19. June 2004 23:01

Postby Wiedmann » 06. December 2004 22:04

Welche Datei bzw wo?!?!?!

Entweder mit mysql.exe lokal am Rechner wo MySQL läuft, oder mit phpMyAdmin.

BTW:
Das MySQL ein eigenes Benutzermanagement hat ist dir bekannt? Ansonsten solltest du mal beim MySQL-Manual vorbeischauen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby tobiasl » 07. December 2004 01:18

Wiedmann wrote:
Welche Datei bzw wo?!?!?!

Entweder mit mysql.exe lokal am Rechner wo MySQL läuft, oder mit phpMyAdmin.

BTW:
Das MySQL ein eigenes Benutzermanagement hat ist dir bekannt? Ansonsten solltest du mal beim MySQL-Manual vorbeischauen.


War das schon immer so, oder erst seit der neuen Version ?!
tobiasl
 
Posts: 22
Joined: 19. June 2004 23:01

Postby Wiedmann » 07. December 2004 01:46

War das schon immer so, oder erst seit der neuen Version ?!

Was war schon immer so?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby tobiasl » 07. December 2004 13:41

Wiedmann wrote:
War das schon immer so, oder erst seit der neuen Version ?!

Was war schon immer so?


anders: Wo administriere ich das bzw wo finde ich die benutzerverwaltung?
tobiasl
 
Posts: 22
Joined: 19. June 2004 23:01

Postby Wiedmann » 07. December 2004 13:43

Wiedmann wrote:Entweder mit mysql.exe lokal am Rechner wo MySQL läuft, oder mit phpMyAdmin.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Andy R » 07. December 2004 14:58

Hallo zusammen,

ich muss dem Tobias da mal recht geben, ich habe nämlich das gleiche Problem. Ich versuche es mal ein wenig genauer zu erklären.

Hab den Xampp-Installer gezogen und auf meinen XP-Rechner geknallt. Das hat auch wunderbar funktioniert. SOdann habe ich XAMPP gestartet und über die Sicherheitsseite das MySQL-Passwort geändert. Dann habe ich Mysql neugestartet, wie es angewiesen wurde.

Das Problem ist nun das man sich als root gar nicht mehr einloggen kann. Egal wie oft man neustartet, der Sicherheitscheck meldet jedesmal aufs neue das kein MySQL-Passwort für root gesetzt wurde. Für PHPmyadmin sehr wohl.

Nur leider kann man weder über die cmd.exe, noch über PHPmyAdmin das Kennwort ändern.

cmd:

mysql.exe -u root ->Man kommt rein, aber ein "create" endet in oben genannter Fehlermeldung
mysql.exe -u root -p*meinpasswort* ->Wrong Password for user root

Es folgten noch diverse Variationen des Befehls. Keiner hatte Erfolg.

Wie gesagt, man kommt IMMER mit "mysql -u root" in den Server rein. Will man dann ne Datenbank "createn" kommt Tobias Fehlermeldung. Die erscheint auch im MySQL-Admin. Habs auch schon von nem Linux-Rechner aus pobiert, klappte auch nicht. Ach ja, die Datenbank "mysql", also die Datenbank in der user verwaltet werdn, ist für root nicht sichtbar, egal wie man versucht sich einzuloggen.

Wohlgemerkt: Man kommt nur in den Server mit "-u root" wenn man kein Passwort angibt. Aber dann darf man nichts machen, weil Privileges fehlen.

Um es kurz zu machen, man hat keine Chance das Kennwort für Root zu ändern, geschweige denn seine Rechte. Als wäre er von vorne herein beschnitten.

Man hat weder per PHPmyAdmin ne Chance noch per cmd.

Ich hoffe das war jetzt etwas deutlicher. Ist wirklich ne Standardinstallation, ohne das bisher irgendwas geschehen wäre. Heute erst installiert.

Ich hab schon diverse xammps zuhause aufgesetzt. MySQL hab ich auch schon mehr als einmal unter Linux installiert und konfiguriert. Aber hier hab ich mit den normalen Standard-Schritten, die dabei anfallen, keine Chance mich mit vollen root-Rechten einzuloggen.

Und der root-Standard Zugriff einer frischen Installation war doch immer "kein Passwort und alle Privilegien", oder?

Sehr konfus das ganze...
Andy R
 
Posts: 7
Joined: 07. December 2004 14:39

Postby Wiedmann » 07. December 2004 15:13

Sorry. Das Script ist wohl etwas buggy :-(

Log dich in phpMyAdmin mit dem User "pma" und ohne Passwort ein. Danach kannst du über den Punkt "Rechte" das Passwort für den Benutzer "root" auf das Gewünschte ändern.

Bei der Gelegenheit, oder danach, am besten auch das Passowort für den "pma" ändern und in der "\xampp\phpmyadmin\config.inc.php" anpassen:
cfg['Servers'][$i]['controlpass'] = '';
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Andy R » 07. December 2004 15:16

Hui super, danke für die schnelle Antwort :)

Ich installiere gerade noch neu, das hab ich nämlich noch nicht probiert *schäm* :)

Ich geb dann noch ein kurzes Statement ob dein Trick geklappt hat.
Andy R
 
Posts: 7
Joined: 07. December 2004 14:39

Postby Andy R » 07. December 2004 15:33

Ok, kurzes Update.

Ich konnte deinen Vorschlag nicht auf der "kaputten" Installation testen, da die schon deinstaliert war.


Installiert man neu, dann kann man den SIcherheitscheck ausführen, der dann meldet, daß MySQL-User root kein Passwort hat. Nutzt man dann den darunter anstehenden Link um das Passwort zu ändern, erhält man anscheinend oben beschriebene Fehler. (Ich habe diesen Schritt nicht nochmal getestet, aber ich gehe davon aus das es so ist, denn so bin ich bei der ersten "fehlerhaften" Installation vorgegangen.)

Installiert man neu und klickt DIREKT auf PHPmyAdmin, wird man nicht nach einem Kennwort gefragt, sondern ist direkt als root mit allen Rechten in MySQL eingeloggt. Dort kann man unter "Rechte" den User "root" bearbeiten und ein neues Kennwort vergeben. Ist dies geschehen, meldet auch anschliessend der Sicherheitscheck unter Xammp das das Kennwort für MySQL gesetzt ist.

Hoffe das dient erstmal als Work-around für Neu-Installationen.


UPDATE:

Nachher noch in der Datei config.inc.php unter
Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['password']      = '';
ein Passwort eintragen. Sonst funzt PHPmyAdmin nicht mehr.

Beispiel:

Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['password']      = 'DEINPASSWORT';


Der Tipp von Wiedmann bezüglich des Users pma gilt natürlich nach wie vor :)
Andy R
 
Posts: 7
Joined: 07. December 2004 14:39

Postby Wiedmann » 07. December 2004 16:37

Hoffe das dient erstmal als Work-around für Neu-Installationen.

Genaugenommen kann ich im Moment nur raten, dass Passwörter nur über den DOS-Client "mysql.exe" zu ändern und nicht über phpMyAdmin oder Scripte.

Anleitung:
http://www.apachefriends.org/de/faq-xam ... #password0

oder:
http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/Adding_users.html
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby tobiasl » 07. December 2004 19:16

Das ist ja alles gut und schön, aber mein poblöem gestaltet sich so :

Ich habe xampp auf meinem 2000 server installiert und will den client folgendermaßen starten :

mysql.exe --host=192.168.2.2 --user=root --password

So und dann bin ich drinn wunderbar. sobald ich aber eine database ausserhalb von test oder test2 etc also bzw Tobi kommt o.g. fehler
tobiasl
 
Posts: 22
Joined: 19. June 2004 23:01

Next

Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest