MySQL Administrator contra my.cnf?

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

MySQL Administrator contra my.cnf?

Postby StTiLa » 05. November 2004 15:46

Hallo,

wenn ich Änderungen im MySQL Administrator (unter mysql.de downloadbar) vornehme, werden diese automatisch im Windowsverzeichnis in der my.ini gespeichert.

In der my.cnf im bin-Verzeichnis stehen aber immer noch die "alten" Einstellungen.
Somit wird das Ganze also leider nicht übernommen.

Was kann ich da machen?

StTiLa
Real programmers don't document. If it was hard to write, it should be hard to understand.
StTiLa
 
Posts: 8
Joined: 28. September 2004 08:05

Postby Wiedmann » 05. November 2004 17:48

Wie startest du MySQL?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby StTiLa » 05. November 2004 23:37

Ganz normal mit "xampp start"
Real programmers don't document. If it was hard to write, it should be hard to understand.
StTiLa
 
Posts: 8
Joined: 28. September 2004 08:05

Postby Wiedmann » 06. November 2004 09:59

Du meinst damit die Verknüpfung im Startmenü?

Hier kannst du dann nichts ändern, da dort das Programm "xampp_start.exe" aufgerufen wird.

Du kann Apache und MySQL aber auch getrennt über die Batchdateien "apache_start.bat" und "mysql_start.bat" starten.

Die "mysql_start.bat" kannst du dann bearbeiten und dort das von dir gewünschte Optionfile angeben (Zeile 7):
Code: Select all
mysql\bin\mysqld --defaults-file=%windir%\my.ini --standalone
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests