user aendern

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

user aendern

Postby azaz » 12. October 2004 06:53

nachdem ich xampp gestartet habe moechte ich eine datenbank erzeugen. ich moechte dies im mysql client machen. ist mir aber unmoeglich. ich habe keine rechte. wenn ich dann select current_user(); mache sagt er @%. wie kann ich dann den user aendern in root ohne passwort??

danke
azaz
 
Posts: 13
Joined: 10. October 2004 08:39

Postby Kristian Marcroft » 12. October 2004 07:46

Hi,

arbeite lieber mit phpMyAdmin...
Ist sinnvoller, besser strukturiert und kann von überall aus bedient werden.
Ein kleines HowTo zum absichern findest du hier:
http://apf.kwm-web.info/downloads/lampp ... -howto.pdf

Wie du einen User einrichtest der nur auf eine DB zugriff hat oder so findest du in der FAQ:
http://faq.kwm-web.info

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Wiedmann » 12. October 2004 07:59

ich moechte dies im mysql client machen.

Du meinst "mysql" in der Shell?

wie kann ich dann den user aendern in root ohne passwort??

Mit "--help" als Parameter für "mysql" kannst du dir alle weiteren Parameter anzeigen lassen die das Tool unstützt. Auch diese für den Benutzer/Passwort welche man gleich beim Aufruf angibt.

(PS: Das Handbuch ist da auch hilfreich.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby azaz » 12. October 2004 08:09

danke, ich benutze normal auch phpmyadmin aber da ich gerade lernen moechte was hinter den kulissen abgeht moechte ich es mal so probieren.
ja, ich meine die shell natuerlich, ich habe es mal mit \h versucht finde aber nichts ueber username und password. :oops:
hatte mal irgendwo was mitgekriegt wie folgt

mysql> -u root -p

aber dies funktioniert bei mir nicht??
azaz
 
Posts: 13
Joined: 10. October 2004 08:39

Postby Wiedmann » 12. October 2004 08:15

aber dies funktioniert bei mir nicht??

Das liegt wohl da dran, dass ich geschrieben habe das dies Startparamter für "mysql" sind. Und keine Befehle in "mysql" wenn es schon läuft.

(Hast du in die Doku geschaut? --> blaue Schrift sind oft Links...)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby azaz » 13. October 2004 11:46

ok, habe jetzt alle probleme geloest, bleibt mir nur eine frage
wie kann ich auf meinem desktop einen shortcut erstellen dier mir die commandline oeffnet mit folgender einstellung
c:/mysql/bin/mysql -u root -h localhost

ist sowas ueberhaupt moeglich???

danke
azaz
 
Posts: 13
Joined: 10. October 2004 08:39

Postby Wiedmann » 13. October 2004 14:00

wie kann ich auf meinem desktop einen shortcut erstellen dier mir die commandline oeffnet
...
ist sowas ueberhaupt moeglich???

Du wirst doch wohl wissen wie man eine Verknüpfung zu einer Datei erstellt? Spätestens die Windows Hilfe kennt da die Antwort.

Wie auch immer: In den Eigenschaften der Verknüpfung hängst du einfach die gewünschten Parameter an das Ziel an.

Das "-h localhost" kannst du auch weglassen. --> Ist der Standard wenn nicht angegeben.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby azaz » 14. October 2004 06:45

natuerlich weiss ich wie ich einen shortcut erstelle aber wenn ich die als pfad eingebe

%windir%\System32\cmd.exe c:/mysql/bin/mysql -u root

bringt es gar nichts.
es oeffnet sicht dann nur die commandline mit

C:\Windows

so hier liegt mein problem.
azaz
 
Posts: 13
Joined: 10. October 2004 08:39

Postby Hanspeter Thöni » 14. October 2004 07:12

Wie wärs ohne cmd?
also so:

c:\mysql\bin\mysql.exe -u root
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby azaz » 14. October 2004 08:42

danke hanspeter,

dass ist die loesung. ich hatte gedacht dass man den cmd dafuer braucht aber so funzt es prima.
azaz
 
Posts: 13
Joined: 10. October 2004 08:39


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests