MySql funktioniert plötzlich nicht mehr

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

MySql funktioniert plötzlich nicht mehr

Postby Schotti100201 » 07. November 2016 20:14

Ich benutze seit ca einem viertel Jahr den Mysql Server hat auch alle immer problemlos funktioniert, leider hat sich das letzte Woche geändert. Ich habe meinen Laptop ganz normal ausgeschaltet nachdem ich den Server benutzt habe und als ich am Tag darauf den Server wieder starten wollte bekomme ich nur noch folgende Meldung:
20:13:54 [mysql] Versuche MySQL zu starten...
20:13:54 [mysql] Statusänderung erkannt: gestartet
20:13:55 [mysql] Statusänderung erkannt: gestoppt
20:13:55 [mysql] Fehler: MySQL wurde unerwartet beendet
20:13:55 [mysql] Ursache könnte ein geblockter Port, fehlende Abhängigkeiten,
20:13:55 [mysql] fehlende Berechtigungen, ein Absturz oder ein Abbruch einer anderen Methode sein.
20:13:55 [mysql] Drücke den Logs Button um error logs zu sehen und prüfe
20:13:55 [mysql] im Windows Event Viewer für weitere Hinweise
20:13:55 [mysql] Wenn du weitere Hilfe benötigst, kopiere den kompletten Inhalt des Log Fensters
20:13:55 [mysql] und füge ihn als Ergänzung in einem neuen Forum Eintrag hinzu.

kann mir jemand sagen wie ich den MySQL server wieder zum laufen bekomme ich bräuchte ihn dringend zum arbeiten an einem Schulprojekt
Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe :)
Schotti100201
 
Posts: 2
Joined: 07. November 2016 20:02
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 8.1

Re: MySql funktioniert plötzlich nicht mehr

Postby Nobbie » 08. November 2016 12:10

>Drücke den Logs Button um error logs zu sehen und prüfe
>im Windows Event Viewer für weitere Hinweise

Was wurde Dir dort angezeigt?
Nobbie
 
Posts: 9768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MySql funktioniert plötzlich nicht mehr

Postby Schotti100201 » 08. November 2016 23:51

Vielen Dank für die Antwort :)

Wenn ich auf Logs und dann auf mysql_error.log klicke erhalte ich folgende Meldung:
2016-11-08 23:42:12 1628 InnoDB: Warning: Using innodb_additional_mem_pool_size is DEPRECATED. This option may be removed in future releases, together with the option innodb_use_sys_malloc and with the InnoDB's internal memory allocator.
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: innodb_empty_free_list_algorithm has been changed to legacy because of small buffer pool size. In order to use backoff, increase buffer pool at least up to 20MB.

2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Using mutexes to ref count buffer pool pages
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: The InnoDB memory heap is disabled
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Mutexes and rw_locks use Windows interlocked functions
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Memory barrier is not used
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Compressed tables use zlib 1.2.3
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Using generic crc32 instructions
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Initializing buffer pool, size = 16.0M
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Completed initialization of buffer pool
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] InnoDB: Restoring page 0 of tablespace 0
2016-11-08 23:42:12 5672 [Warning] InnoDB: Doublewrite does not have page_no=0 of space: 0
2016-11-08 23:42:12 5672 [ERROR] InnoDB: space header page consists of zero bytes in data file C:\xampp\mysql\data\ibdata1
2016-11-08 23:42:12 5672 [ERROR] InnoDB: Could not open or create the system tablespace. If you tried to add new data files to the system tablespace, and it failed here, you should now edit innodb_data_file_path in my.cnf back to what it was, and remove the new ibdata files InnoDB created in this failed attempt. InnoDB only wrote those files full of zeros, but did not yet use them in any way. But be careful: do not remove old data files which contain your precious data!
2016-11-08 23:42:12 5672 [ERROR] Plugin 'InnoDB' init function returned error.
2016-11-08 23:42:12 5672 [ERROR] Plugin 'InnoDB' registration as a STORAGE ENGINE failed.
2016-11-08 23:42:12 5672 [Note] Plugin 'FEEDBACK' is disabled.
2016-11-08 23:42:12 5672 [ERROR] Unknown/unsupported storage engine: InnoDB
2016-11-08 23:42:12 5672 [ERROR] Aborting

Im Windows Event Viewer bekomme ich (neben anderen Fehler die aber denke ich von anderen Programmen verursacht werden) mehere MySQL-Fehler in deren Event-Data Details steht:
Plugin 'InnoDB' init function returned error.

InnoDB: Could not open or create the system tablespace. If you tried to add new data files to the system tablespace, and it failed here, you should now edit innodb_data_file_path in my.cnf back to what it was, and remove the new ibdata files InnoDB created in this failed attempt. InnoDB only wrote those files full of zeros, but did not yet use them in any way. But be careful: do not remove old data files which contain your precious data!

InnoDB: space header page consists of zero bytes in data file C:\xampp\mysql\data\ibdata1

Aborting

Unknown/unsupported storage engine: InnoDB



Leider sagen mir diese Fehlermeldungen gar nichts.(Ich hoffe das waren die richtigen Informationen :| ). Ich habe das Problem übrigens auch nach einer Neuinstallation von XAMPP noch immer. Nach der Neuinstallation habe ich nur die htdocs datei die ich mir davor heraus kopiert habe an der entsprechenden stelle eingefügt und nach einem Tutorial den Port verändert, ich glaube aber nicht das es an einem von beidem liegt, da ich den Server auch schon nicht starten konnte bevor ich beides gemacht habe.
Schotti100201
 
Posts: 2
Joined: 07. November 2016 20:02
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 8.1

Re: MySql funktioniert plötzlich nicht mehr

Postby Nobbie » 09. November 2016 12:46

Schotti100201 wrote:Leider sagen mir diese Fehlermeldungen gar nichts.(Ich hoffe das waren die richtigen Informationen :| ).


"Sagen" müssen sie auch nicht unbedingt etwas, aber da steht ja genau beschrieben, was Du machen musst, damit es wieder läuft:

If you tried to add new data files to the system tablespace, and it failed here, you should now edit innodb_data_file_path in my.cnf back to what it was, and remove the new ibdata files InnoDB created in this failed attempt. InnoDB only wrote those files full of zeros, but did not yet use them in any way. But be careful: do not remove old data files which contain your precious data!


Mache vorher ein Backup des gesamten data Ordners. So wie es aussieht, ist Deine Datenbank (die Datei ibdata1) kaputt / zerschossen, das ist ein bekanntes Problem einer bestimmten MySQL Version gewesen und trat vor allem dann auf, wenn man die Datenbank nicht ordentlich beendet hat (im Xampp Dialog stoppen), sondern einfach den Laptop ausgeschaltet hat. Wenn Du bereits Daten in Xampp angelegt hattest (mit WordPress oder sonst wie), sind die wahrscheinlich verloren, ein Backup hast Du wahrscheinlich auch keines?! Sonst spiele das Backup ein, wenn Du eines besitzt.
Nobbie
 
Posts: 9768
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests