datenbank inhalt wird nicht angezeigt

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

datenbank inhalt wird nicht angezeigt

Postby cinemono » 05. September 2004 19:15

ich habe ein problem mit meinem mysql server. ich habe eine php-seite ersellt bei der mehrere daten aus einer datenbank genommen werden. ich hatte diese seite auch schon auf meinem webspace- server. dort hat alles einwandfrei funktioniert. nun wollte ich das skript auf dem xampp- server testen. dort kommt zwar keine fehlermeldung, es werden einfach die daten nicht angezeigt die von der datenbank eingelesen werden sollten. wenn ich auf http://localhost gehe und dann auf status steht da das alles aktiviert ist.
ich hoffe, dass mir einer von euch behilflich sein kann.
cinemono
 
Posts: 5
Joined: 05. September 2004 19:05

Postby Wiedmann » 05. September 2004 21:48

Wahrscheinlich enthält dein Script keinen PHP-Code ;-) Jedenfalls seh ich hier keinen um das Problem nachvollziehen zu können...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby cinemono » 05. September 2004 22:46

wie schon gesagt, ich hab das skript auf meinem webspaceserver getestet und da hats gefunzt. aber ich hab hier trotzdem noch das skript:

<body>
<?
include("cgis/dbconnect.php");
echo "<table background=\"http://www.cinemono.com/pictures/background/h1.bmp\" width=\"960\" height=\"126\" CELLSPACING=\"\" CELLPADDING=\"0\" BORDER=\"0\" width=\"100%\">

<tr height=\"68\">
<td width=\"350\"></td>
<td width=\"130\" colspan=\"4\">";
$abfrage = "SELECT startseite FROM banner";
$ergebnis = mysql_query($abfrage);
while($row = mysql_fetch_object($ergebnis))
{
echo $row->startseite;
}

$motto = $HTTP_POST_VARS["startseite"];
$eintragen = mysql_query($eintrag);
echo "

</td>

</tr>
<tr height=\"\" valign=\"bottom\">
<td></td>
<td></td>
<td width=\"160\"><b><div id=Clock align=center style=\"font-family:
arial; font-size: 13;
color:#999999\"></div>
<script type=\"text/javascript\" language=\"JavaScript\" >
function tick() {
var hours, minutes, seconds, day, month, today, year;
today = new Date(); hour=today.getHours();
minutes=today.getMinutes(); seconds=today.getSeconds();
year=today.getYear();
day=today.getDate(); month=today.getMonth()+1;
if (seconds < 10) {seconds=\"0\"+seconds;}
if (minutes < 10) {minutes=\"0\"+minutes;}
if (month < 10) {month=\"0\"+month;}
timeString=day + \".\" + month + \".\"+year+\" \"
+ hour+\":\"+minutes;
Clock.innerHTML = timeString;
window.setTimeout(\"tick();\", 100);}
window.onload = tick;
</script>
</td>
<td width=\"180\"></td>
<td width=\"150\"></td>
</tr>
</table>";
?>
</body>
cinemono
 
Posts: 5
Joined: 05. September 2004 19:05

Postby Wiedmann » 05. September 2004 23:09

<?

Hier besser:
Code: Select all
<?php


Ändere mal diese Zeile:
Code: Select all
$ergebnis = mysql_query($abfrage);

in:
$ergebnis = mysql_query($abfrage)
    or die('Fehler in der Abfrage: '.mysql_error());


und diese:
Code: Select all
$eintragen = mysql_query($eintrag);

in:
$eintragen = mysql_query($eintrag)
    or die('Fehler in der Abfrage: '.mysql_error());

Wo wird der Variablen "$eintrag" überhaupt ein Inhalt zugewiesen?

include("cgis/dbconnect.php");

In dieser Datei gibt es einen mysql_connect(); und mysql_select_db(). Hänge da auch mal ein "or die..." wir oben dran.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby red171 » 06. September 2004 02:16

ganz nebenbei,
setz das hintergrundbild was du im table einbindest mal in jpg oder png..

in bmp brauch das erstma ne ewigkeit zum laden weils NULL komprimiert ist, und 2tens unterstützt z.b. netscape das background atribut im <table> tag nich.., sowie das height atribut in diesem tag,
dann sind in deinem table 2mal width vorhanden...

kleine html fehler ;)

nur so am rande erwähnt. ich weis das es nicht zum thema past, aber es wurde sonst alles alles gesagt was mit zu dem "keine fehler erscheinen" einfallen würde.. ;)

mfg
red171
 

Postby cinemono » 06. September 2004 09:25

erstmal danke für die schnelle hilfe.
ich hab jetzt deinen rat befolgt. jetzt kommt folgende fehlermeldung:

"Fehler in der Abfrage: Query was empty"

du dbconnect datei sieht so aus:

<?
mysql_connect("localhost","root","") or die
("keine verbindung moeglich");
mysql_select_db("usr_web0146_4") or die
("die datenbank existiert nicht");
?>
cinemono
 
Posts: 5
Joined: 05. September 2004 19:05

Postby Wiedmann » 06. September 2004 10:35

Der Fehler kommt wohl von dem 2. mysql_query()...:
Wiedmann wrote:Wo wird der Variablen "$eintrag" überhaupt ein Inhalt zugewiesen?



Das erste Query wird also wohl ausgeführt... kommt bei diesem das was du erwartest?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby cinemono » 06. September 2004 11:01

is mir auch schon aufgefallen, dass der fehler vom 2. mysql_query()...: kommt. es kommt aber beim ersten auch nicht das was ich erwarte.

wenn ich jetzt das script mit allen änderungen die du mir gegeben hast auf meinen webspace server hochlade kommt beim ersten mysql_query, das was ich erwarte und beim zweiten die fehlermeldung:
Fehler in der Abfrage: Query was empty

aufgrund dieser tatsache habe ich einfach das zweite mysql_query gelöscht, weil es ja, wie du vorher schon angemerkt hast, auf keinen inhalt bezogen ist.

jetzt hab ich wieder das problem, dass ich am anfang hatte.

die situation sieht genauer gesagt jetzt so aus:

wenn ich das script vom anfang mit den änderungen:
-$ergebnis = mysql_query($abfrage)
or die('Fehler in der abfrag: '.mysql_error());
-das löschen des zweiten mysql_query

läuft alles perfekt auf meinem webspace server, aber wenn ich die seite auf dem xampp server ansehen will, ist da, wo die informationen aus der datenbank eingefügt werden sollten nichts und es kommt auch keine fehlermeldung.
cinemono
 
Posts: 5
Joined: 05. September 2004 19:05

Postby Wiedmann » 06. September 2004 11:11

Was macht eigentlich diese Zeile?:
Code: Select all
$motto = $HTTP_POST_VARS["startseite"];

Du belegst da die Variable "$motto" mit einem Wert der wohl von irgendeinem Formular abgesendet wird, aber benutzt diese Variable weiterhin gar nicht...

aber wenn ich die seite auf dem xampp server ansehen will, ist da, wo die informationen aus der datenbank eingefügt werden sollten nichts und es kommt auch keine fehlermeldung.

Hat die Tabelle "banner" in der Datenbank "usr_web0146_4" überhaupt einen Eintrag (vor allem in der Spalte "startseite")?

Kannst überprüfen mit:
http://localhost/phpmyadmin/
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby cinemono » 06. September 2004 11:24

ok jetzt gehts. ist mir ja echt peinlich das zuzugeben, aber es wundert mich jetzt nicht mehr warum nichts angezeigt worden ist, wenn in der tabelle nichts drin war. ich hab einfach einen backup von meiner datenbank auf meinem webspace server gemacht und dann bei localhost/phpmyadmin unter sql die datei hochgeladen. jetzt waren nur die tabellen da ohne inhalt.
trotzdem danke für deine schnelle und konstruktive hilfe
cinemono
 
Posts: 5
Joined: 05. September 2004 19:05


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests