Xampp, mysql geht nicht! bitte um hilfe!

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Xampp, mysql geht nicht! bitte um hilfe!

Postby Bianca » 27. September 2013 22:37

Wie kann ich diesen Fehler beheben?




Image
Bianca
 
Posts: 8
Joined: 27. September 2013 22:24
Operating System: windows

Re: Xampp, mysql geht nicht! bitte um hilfe!

Postby Nobbie » 28. September 2013 14:37

In dem Du die doppelte MySQL Installation entfernst. In Xampp ist ein MySQL dabei, aber Du hast noch eines offensichtlich früher schon mal installiert (C:\Program Files\MySQL ....).
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Xampp, mysql geht nicht! bitte um hilfe!

Postby Bianca » 30. September 2013 09:21

Hallo,

ich habe jetzt Xampp und alle MySQL und Webmatrik entfernt.

Dann habe ich Xampp (exe Version) erneut installiert.

Jetzt habe ich diese Fehlermeldung!

Image
Bianca
 
Posts: 8
Joined: 27. September 2013 22:24
Operating System: windows

Re: Xampp, mysql geht nicht! bitte um hilfe!

Postby Nobbie » 30. September 2013 13:37

Das Problem ist nach wie vor das gleiche, es gibt definitiv unter C:/Program-Files/MySQL/... usw. eine weitere MySQL Installation.

Das steht doch haarklein bis aufs i-Tüpfelchen in der Fehlermeldung drin, siehst Du das nicht?
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Xampp, mysql geht nicht! bitte um hilfe!

Postby Bianca » 30. September 2013 19:36

Hallo,

danke für den hinweis!
ich kann leider nicht so gut englisch!

ich dachte der port 3306 muss geändert werden!
bei xampp habe ich ca. 100x 3306 ports gefunden!
Ich bin leider nicht so gut darin!

wo ändert man eigentlich bei "mysql" das passwort?
Nicht dass ich da eines tages nicht mehr weiterkomme.
denn ich musste letztes mal xampp entfernen, jedoch ging es bei neu installation immer noch nicht!

jetzt geht "Tomcat" nicht, wo liegt das problem?

gruß
Bianca


Image
Bianca
 
Posts: 8
Joined: 27. September 2013 22:24
Operating System: windows

Re: Xampp, mysql geht nicht! bitte um hilfe!

Postby Nobbie » 30. September 2013 23:14

Bianca wrote:ich kann leider nicht so gut englisch!


Ne, sind wir mal ehrlich (und es bringt Dir wirklich nur noch mehr Probleme, wenn Du Dich selbst belügst) - Du kannst kein Sterbenswort Englisch. Null, nichts. Egal warum das so ist, aber es behindert Dich allenfalls, wenn Du das verbergen willst.

Bianca wrote:ich dachte der port 3306 muss geändert werden!
bei xampp habe ich ca. 100x 3306 ports gefunden!
Ich bin leider nicht so gut darin!


Nein, auch da sind wir mal ehrlich (und es bringt Dir auch hier nichts, wenn Du Dich selbst belügst): Du hast nicht die geringste Ahnung, wie und wo was gemacht werden muss. Es ist darüberhinaus auch die falsche Maßnahme, richtig ist es, die doppelten Softwareprodukte zu löschen.

Bianca wrote:wo ändert man eigentlich bei "mysql" das passwort?
Nicht dass ich da eines tages nicht mehr weiterkomme.


Gleiches Problem wie oben - Du hast nicht die allergeringste Ahnung, was Du machen willst. Die Frage "wo ändert man bei mysql das Passwort" ist schon unbeantwortbar, weil es kein "das Passwort" in MySQL gibt. Es gibt bei MySQL, genau wie beispielsweise in Windows oder auch in Linux oder auch in OSX, verschiedene Anwender, auf Englisch auch "User" genannt. Und jeder User hat bestimmte Rechte und Möglichkeiten und jeder User hat zum Schutz seiner eigenen Umgebung ein "Passwort" - und das kann jeder User für sich ändern, aber kein anderer User kann es für andere ändern. Mit einer einzigen Ausnahme: es gibt einen bestimmten User, der ist so eine Art Kaiser, der darf alles, der darf auch Passworte von anderen User ändern, nicht nur sein eigenes.

Und deswegen gibt es in kein "mysql das Passwort". Das ist einfach vollkommen verfehlt.

Jetzt machen wir mal Nägel mit Köpfen: es ist doch offensichtlich, dass Du Dich in dieser Materie in keinster Weise wohl fühlst, was auch nichts schlimmes ist, im Gegenteil, es gibt nicht sehr viele Menschen, die sich wirklich gut auskennen, aber dazu benötigt man natürlich nicht nur Ehrgeiz und Zeit, sondern eine entsprechende Ausbildung, die langwierig und schwierig ist. Du hast von diesen Dingen gerade mal einen schwachen Schimmer, aber viel zu wenig, um Deine Probleme zu lösen oder auch um Lösungen zu verstehen (das Problem, dass Du kein Englisch kannst, ist schon sehr prohibitiv).

Nun meine Frage: wieso machst Du das, wieso versuchst Du das, wieso musst Du das machen? Vielleicht kann man dir besser helfen, wenn es klar wird, was Du eigentlich in Wirklichkeit machen musst und wieso Du es machen musst. Denn sicher ist sonst eines: ohne wenn und aber wird das sonst nie irgendetwas. Wieso hat man (oder wer auch immer) Dich mit dieser Aufgabe (welcher Aufgabe?) betreut?
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest