MySQL funktioniert nicht

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

MySQL funktioniert nicht

Postby Plastikelefant » 20. June 2004 11:34

Ich beistze Windows 2000 Pro.

Ich habe den Apache Server und das PHP Modul installiert. Und es funktioniert hervorragend. Aber wenn ich die MySQL Datenbank starten will, funktioniert dies einfach nicht. In Winmysqladmin kommt dann für 3 Sekunden die grüne Ampel, dann die Rote.

Warum geht dies nicht? Kann mir jemend helfen?

Bitte jeden Schritt erklären.

Gruss
Plastikelefant
 
Posts: 7
Joined: 23. April 2004 13:38

Postby Wiedmann » 20. June 2004 11:43

Bitte jeden Schritt erklären.

Du aber bitte auch...

Wie startest du MySQL?
Welche Fehlermeldung wird ausgegeben?
Was steht in "\mysql\data\*.err"?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Plastikelefant » 20. June 2004 11:58

Ich starte MySQL in dem ich winmyaqladmin starte.
Die fehlermeldung ist: Driver 3.51 Not Found
Es steht mysql.err
Plastikelefant
 
Posts: 7
Joined: 23. April 2004 13:38

Postby Wiedmann » 20. June 2004 12:37

Ich starte MySQL in dem ich winmyaqladmin starte.

Damit startest du das Beobachtungstool und nicht MySQL.
WinMySQLAdmin setzt auch voraus, dass MySQL als Dienst installiert wurde:
"C:\xampp\mysql\mysql_installservice.bat"

Wenn MySQL als Dienst installiert ist, kannst du MySQL auch über den Menüpunkt innerhalb von WinMySQLAdmin starten.

Ansonsten wird MySQL wird über folgende Batchdatei gestartet:
einzeln: "C:\xampp\mysql_start.bat"
zusammen mit Apache: "C:\xampp\xampp_start.exe"


Die fehlermeldung ist: Driver 3.51 Not Found

Die hat nichts weiter zu sagen... wenn du nicht grad per ODBC auf den MySQL-Server zugreifen willst. Ist ein Hinweis für dich und behindert nicht den Start von MySQL.

Es steht mysql.err

OK, die Datei gibt es..... Und was steht in der Datei?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Plastikelefant » 20. June 2004 14:17

Ich musste jetzt die Recovery CD laufen lassen.

Und jetzt habe ich Apache, PHP und MySQL, alles einzeln installiert, weill ich für XAMPP zu wenig realer Speicher habe.

Wie heisst die Batch-Datei normal? Ich finde sie nirgens.

Jtzt gibt es eine Fehlerdatei:oemcomputer.eer

Und da steht:

InnoDB: The first specified data file .\ibdata1 did not exist:
InnoDB: a new database to be created!
040620 15:03:02 InnoDB: Setting file .\ibdata1 size to 10 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
040620 15:03:04 InnoDB: Error: Write to file .\ibdata1 failed at offset 0 0.
InnoDB: 8388608 bytes should have been written, only 0 were written.
InnoDB: Operating system error number 1453.
InnoDB: Check that your OS and file system support files of this size.
InnoDB: Check also that the disk is not full or a disk quota exceeded.
InnoDB: Error number 1453 means 'Unknown error'.
InnoDB: See also section 13.2 at http://www.innodb.com/ibman.html
InnoDB: about operating system error numbers.
InnoDB: Error in creating .\ibdata1: probably out of disk space
InnoDB: Could not open or create data files.
InnoDB: If you tried to add new data files, and it failed here,
InnoDB: you should now edit innodb_data_file_path in my.cnf back
InnoDB: to what it was, and remove the new ibdata files InnoDB created
InnoDB: in this failed attempt. InnoDB only wrote those files full of
InnoDB: zeros, but did not yet use them in any way. But be careful: do not
InnoDB: remove old data files which contain your precious data!
040620 15:03:06 Can't init databases
040620 15:03:06 Aborting

040620 15:03:08 MySql: Shutdown Complete


Ich weiss nicht ob du dies sehen wolltest.
Plastikelefant
 
Posts: 7
Joined: 23. April 2004 13:38

Postby Wiedmann » 20. June 2004 14:37

zu wenig realer Speicher habe.

Tja...

Wie heisst die Batch-Datei normal? Ich finde sie nirgens.

"normal"? Die heisst so wie oben angegeben.... Die gibt es aber nur, wenn du den XAMPP installierst.

Jetzt ist halt wieder die Frage, auf welche weise du MySQL jetzt installiert hast, und wie du es jetzt gestartet hast?

Evtl. hilft der Eintrag:
skip-innodb
in:
C:\Windows\my.ini
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Plastikelefant » 20. June 2004 17:15

Funktioniert auch nicht.

Ich hoffe, du hast meine PN bekommen und schreibst noch zurück.
Plastikelefant
 
Posts: 7
Joined: 23. April 2004 13:38


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests