mysql defekt?

Alles, was MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

mysql defekt?

Postby dmarx » 09. March 2003 18:47

Hy,

ich habe nur über security das mysql pass geändert und seit dem wirft mir der browser kein mysql mehr aus als beispiel hab ich hir mal den text von der beispielseite cdcollection hinterlegt:

-------------------------------------------------------------------------------------

selectFont('/opt/lampp/lib/fonts/Helvetica.afm'); $pdf->ezText('CD Collection v0.2',14); $pdf->ezText('© 2002 Kai Seidler, oswald@apachefriends.org, GPL',10); $pdf->ezText('',12); $result=mysql_query("SELECT id,titel,interpret,jahr FROM cds ORDER BY interpret;"); $i=0; while( $row=mysql_fetch_array($result) ) { $data[$i]=array('interpret'=>$row['interpret'],'titel'=>$row['titel'],'jahr'=>$row['jahr']); $i++; } $pdf->ezTable($data,"","",array('xPos'=>'left','xOrientation'=>'right','width'=>500)); $pdf->ezStream(); } ?>

CD Collection v0.2 (mit PHP+MySQL+PDF Class)
Eine sehr einfach CD-Verwaltung. Da man Eintäge nicht mehr verbessern kann, wenn man sich mal vertippt hat, empfiehlt sich phpMyAdmin (unten links in der Navigation).
Neu seit 0.9.6: Ausgabe der CDs als PDF.

Meine CDs

Interpret
Titel
Jahr
"; echo " ".$row['titel']." "; echo " ".$row['jahr']." "; echo " "; echo " "; echo " "; echo " "; echo " "; echo " "; echo "
"; echo " "; echo " "; echo " "; echo " "; echo " "; echo "
"; echo " "; echo " "; echo " "; echo "
"; } ?>
CD hinzufügen
Interpret:
Titel:
Jahr:



Autor: Kai 'Oswald' Seidler
Letzte Änderung: 3. Dezember 2002
© 2002 apachefriends.org

-------------------------------------------------------------------------------------

kann mir jemand helfen?
dmarx
 

Postby dmarx » 09. March 2003 18:49

wobei mir aber einfällt das php ja gar nicht mehr geht hab deshalb nochmal lampp drüber installiert und seite getestet und dann nur security aufgemacht pass geändert und schon wieder das gleiche prob
dmarx
 

Postby Oswald » 09. March 2003 19:04

Huhu dmarx!

Da ist bei Deiner Installation wahrscheinlich was schief gelaufen!? Hast Du LAMPP genau so installiert, wie in der Aneleitung angebeben? Mit tar xvfz ... und so weiter?

Um das zu korrigieren kannst Du aber auch nachträglich noch folgendes aufrufen:

chmod a-x /opt/lampp/htdocs/xampp/*.php

Danach sollten die Beispiele wieder funktionieren. Achte bei eigenen PHP-Programmen bitte auch darauf, dass die Dateien unter Linux das x-Recht nicht gesetzt haben. Wenn, dann kannst Du es mit obigen Befehl entfernen.

Hoffe, das war's wirklich und es funktioniert so nun bei Dir!?

Liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby dmarx » 09. March 2003 20:04

leider hab ich aber festgestellt das andere php dateien nicht funktionieren das hat aber vorher mit dem standart apache geklappt ist da noch irgendwas einzustellen???
dmarx
 

Postby dmarx » 09. March 2003 21:01

ich hab nochmal nachgeschaut wenn ich jetzt die dateien wie du beschrieben hast mit chmod bearbeite dann klappt es

kann man das denn auch anders einstellen, das ich das nicht jedesmal machen muß???
dmarx
 
Posts: 55
Joined: 09. March 2003 20:56

Postby Oswald » 09. March 2003 21:29

Hi dmarx,

eigentlich sollten php-Dateien das x-Recht nicht haben.

Ich weiß nicht, wie Du es geschafft hast, dass sie das x-Recht haben.

Daher auch meine Frage, wie Du die Dateien installiert hast. Dabei muss was schief gelaufen sein.

Benutzt Du samba?

Viele Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby dmarx » 09. March 2003 21:53

naja das ist so ich erstelle (bearbeite) diese mit dreamweaver unter winXP und ich denke das sie dadurch das rechtbekommen denn immer wenn ich was ändere und sie abspeichere geht das ganze nicht mehr desweiteren habe ich unter linux suse 8.1 in den order /opt/lampp/htdocs/

eine verknüpfung www gelegt diese verweißt auf den ordner

/srv/www/htdocs

ich hab das so gemacht weil ich die ganzen webs die ich habe nicht verschieben wollte

es muß aber doch irgendeine möglichkeit geben das der apache richtig funzt ich hatte ja bis jetzt nur den normalen apache 1.3.6 laufen von linux mitgeliefert un d da hatte ich das mit dem x recht noch nicht.

ich muß vielleicht auch noch dazu sagen das ich sogut wie keine ahnung hab von linux bin ein typischer windows user
dmarx
 
Posts: 55
Joined: 09. March 2003 20:56

Postby Oswald » 09. March 2003 22:25

Hi dmarx.

Ok, dann kommt das x-Recht durch den Samba.

Das mit dem x-Recht machte beim 1.3er Apache kein Problem. Das ist erst durch den Apache 2 und PHP 4.3.x entstanden. Das Problem ist bekannt und wird auch irgendwann sicherlich korrigiert werden. Abwarten...

Um Dein Problem zu lösen: Schau bitte mal in die Datei /opt/lampp/etc/httpd.conf. Dort findest Du ziemlich am Ende diese Zeile:

XBitHack on

Änder das um in:

XBitHack off

Dann einfach LAMPP stoppen und neu starten. Danach sollte es überhaupt keine Probleme mehr mit PHP geben. Das x-Recht spielt nun keine Rolle mehr.

Klappt's?

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby dmarx » 09. March 2003 22:35

klappt dank dir :D
dmarx
 
Posts: 55
Joined: 09. March 2003 20:56


Return to MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests