MySQL Client Fehler

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

MySQL Client Fehler

Postby cola » 25. February 2004 12:51

habe suse 9.0 und xampp installiert.
zudem habe ich mysql bibliothek und mysql client installiert (von der suse cd aus).

wen ich jetzt in der shell:
mysql

aufrufe kommt folgender fehler:
ERROR 2002: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/lib/mysql/mysql.sock' (2)

habe jetzt unter:
/usr/include/mysql/ die datei mysql_version.h habe ich den mysql.sock pfad geändert

jedoch wen ich jetzt wider mit
mysql aufrufen hat er noch immer den gleichen pfad drin!

kann mir da jemand helfen?
z.b. Wie kann ich die konfigurationsdatei neu einlesen lassen (erzwingen)?

Danke
cola
 
Posts: 74
Joined: 19. February 2004 08:38

Lösung

Postby cola » 25. February 2004 13:40

für alle die das gleiche problem haben machen nur folgendes:

ln -s /opt/lampp/var/mysql/mysql.sock /var/lib/mysql/mysql.sock

erstellt einen softlink und somit funktioniert das ganze einwandfrei!

danke
cola
 
Posts: 74
Joined: 19. February 2004 08:38

Geht immer noch nicht :::(

Postby Intelking » 14. March 2004 05:02

Hi,

habe das gleiche Problem. Habe alles so eingegeben wie oben beschrieben. Leider hat sich an der Aussage nichts geändert.
Hatte den Befehl auch nochmal wiederholt, da meint er dann das Datei existiert *schulterzucken*.
Vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Im vorraus schon mal Danke!

MfG
Intelking
 
Posts: 7
Joined: 08. March 2004 16:25
Location: Bad Kissingen

Postby Pc-dummy » 14. March 2004 07:48

Guten Morgen Intelking :)

Solltest du auch die mysqllib und den mysql-client installiert haben, deinstallier beides wieder!

jetzt führst du folgenden befehl aus:
Code: Select all
ln -s /opt/lampp/bin/mysql /usr/bin/mysql


Nun sollte der befehl mysql ohne probleme funktionieren!

@ Cola

Es ist keine gute idee MySQL von Xampp mit anderen mysql-libs zu verwenden!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Realmaker » 28. March 2004 23:22

Hm, also ich bekomme die gleiche o.g. Fehlermeldung, nur mit einem anderen Pfad:
Code: Select all
#2002 - Can't connect to local MySQL server through socket '/opt/lampp/var/mysql/mysql.sock' (111)
:?
Realmaker
 
Posts: 17
Joined: 28. March 2004 23:14

Postby Realmaker » 29. March 2004 22:42

Niemand eine Idee? Ich bräuchte es wirklich.. :(
Realmaker
 
Posts: 17
Joined: 28. March 2004 23:14

Postby Kristian Marcroft » 30. March 2004 05:54

Hi,

Läuft mySQL von LAMPP denn?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Realmaker » 30. March 2004 11:06

Joa, spricht alles dafür
Realmaker
 
Posts: 17
Joined: 28. March 2004 23:14

Postby Realmaker » 31. March 2004 16:50

OK, ich hab nochmal geguckt: Auf der Statusseite wird gesagt das MySQL deaktiviert ist, obwohl ich beim Starten gesagt bekomme, dass es gestartet wird :?
Realmaker
 
Posts: 17
Joined: 28. March 2004 23:14

Postby Kristian Marcroft » 31. March 2004 18:26

Hi,

dann schau mal bitte ins error log.
Das sollte sich utner /opt/lampp/var/mysql/data befinden
Eine Datei die mit .err endet.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Realmaker » 31. March 2004 20:35

/opt/lampp/var/mysql/ultima.err wrote:040309 14:59:47 mysqld started
/opt/lampp/sbin/mysqld: ready for connections.
Version: '4.0.18-log' socket: '/opt/lampp/var/mysql/mysql.sock' port: 3306
040309 15:00:58 /opt/lampp/sbin/mysqld: Normal shutdown

040309 15:00:58 /opt/lampp/sbin/mysqld: Shutdown Complete

040309 15:00:58 mysqld ended

040309 15:01:03 mysqld started
/opt/lampp/sbin/mysqld: ready for connections.
Version: '4.0.18-log' socket: '/opt/lampp/var/mysql/mysql.sock' port: 3306
040309 15:26:15 /opt/lampp/sbin/mysqld: Normal shutdown

040309 15:26:15 /opt/lampp/sbin/mysqld: Shutdown Complete

040309 15:26:15 mysqld ended

040322 20:51:14 mysqld started
/opt/lampp/sbin/mysqld: ready for connections.
Version: '4.0.18-log' socket: '/opt/lampp/var/mysql/mysql.sock' port: 3306
040322 21:04:40 /opt/lampp/sbin/mysqld: Normal shutdown

040322 21:04:40 /opt/lampp/sbin/mysqld: Shutdown Complete

040322 21:04:40 mysqld ended
Realmaker
 
Posts: 17
Joined: 28. March 2004 23:14

Postby Kristian Marcroft » 31. March 2004 20:57

Hi,

kann es sein, das entweder dein Datum nicht stimmt, oder du seit dem 22.03.04 mysql nicht mehr gestartet hast?

Versuche mal folgendes:

/opt/lampp/lampp startmysql

schau dann nochmal in das log.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Realmaker » 31. March 2004 21:06

Ich hab ein PRoblem mit der Uhr meines Chipsatzen, die geht immer mehr nach :? D.h. auch, dass die Zeiten in dem Log nicht ganz stimme, die sind schon von heute :wink:
Code: Select all
root@max max # /opt/lampp/lampp startmysql
XAMPP: Starting MySQL...
root@max max # /opt/lampp/lampp stopmysql
XAMPP: Stopping MySQL...
root@max max #
Realmaker
 
Posts: 17
Joined: 28. March 2004 23:14

Postby Kristian Marcroft » 31. March 2004 21:11

Hi,

da cih mittlerweile nimmer weis was du alles geändert hat, versuch doch mal die aktuelle LAMPP Version zu ziehen?
Und upzudaten?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Realmaker » 31. March 2004 21:14

Uh, es gibt ne neue Version. Ich guck mal ob die geht..
Realmaker
 
Posts: 17
Joined: 28. March 2004 23:14

Next

Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest