Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Alles, was MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Postby hr3 » 01. February 2011 12:40

Hallo,
nach dem Wechsel von 1.7.3 (MySQL 5.1.41) auf 1.7.4 (MySQL 5.5.8 ) auf meinem lokalen XP32 treten bisher unbekannte Problem auf.

Nach Aufruf von phpMyAdmin kommt der Hinweis:
Die zusätzlichen Funktionen für verknüpfte Tabellen wurden automatisch deaktiviert. Klicken Sie hier um herauszufinden warum.
und dahinter verbirgt sich:
$cfg['Servers'][$i]['tracking'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ] Tracking: Deaktiviert

Wenn ich wie bisher aus einer fremden Standardanwendung Daten in die DB übernehmen will, werden die Tabellen nicht mehr wie bisher als MyISAM sondern nur noch eine als InnoDB angelegt und dann die Verarbeitung abgebrochen, da diese nicht FULLTEXT indexes unterstützt.

Ist das so gewollt?

Ich habe XAMPP mehrfach gelöscht und neu installiert. Es ändert sich nichts.
hr3
 
Posts: 7
Joined: 01. February 2011 12:29

Re: Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Postby Knight1 » 01. February 2011 14:34

hr3 wrote:Hallo,
nach dem Wechsel von 1.7.3 (MySQL 5.1.41) auf 1.7.4 (MySQL 5.5.8 ) auf meinem lokalen XP32 treten bisher unbekannte Problem auf.

Nach Aufruf von phpMyAdmin kommt der Hinweis:
Die zusätzlichen Funktionen für verknüpfte Tabellen wurden automatisch deaktiviert. Klicken Sie hier um herauszufinden warum.
und dahinter verbirgt sich:
$cfg['Servers'][$i]['tracking'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ] Tracking: Deaktiviert

...


"Verknüpfte Tabellen" sind ein Feature der neuen phpMyAdmin-Version. Weiß aber im moment nicht ab welcher Version. Um diese Meldung abzuschalten musst Du einfach nur das entsprechende $cfg-Index in der Konfigurations-Datei anlegen und mit dem entsprechenden Wert füttern.

hr3 wrote:... Wenn ich wie bisher aus einer fremden Standardanwendung Daten in die DB übernehmen will, werden die Tabellen nicht mehr wie bisher als MyISAM sondern nur noch eine als InnoDB angelegt ...

Seit der Übernahme von Sun durch Oracle ist InnoDB die Standard-Speicher-Engine und nicht mehr MyISAM. MyISAM gibt es zwar noch, man muss es aber beim anlegen der Tabelle ("CREATE TABLE"-Statement; Beispiel mit MySQL 5.1) explizit MyISAM als Speicher-Engine angeben.


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Re: Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Postby hr3 » 01. February 2011 16:11

Danke,
kannst du mir zum ersten Thema bitte sagen, welchen Wert ich wo eintragen soll. Gehört das nicht eigentlich in die Installation?

Das zweite Thema ist klar. Wenn es so gewollt ist und bis auf weiteres so bleiben wird, gehört die Erweiterung richtigerweise in die Anwendung.
hr3
 
Posts: 7
Joined: 01. February 2011 12:29

Re: Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Postby Knight1 » 01. February 2011 16:41

hr3 wrote:... kannst du mir zum ersten Thema bitte sagen, welchen Wert ich wo eintragen soll. ...


Das sind insgesamt 5 Werte die in der config.inc.php des phpMyAdmin eingetragen werden müssen.

Dort müsstest Du das Array $cfg['Servers'][$i] haben.

Dahinter trage einfach folgendes ein:
Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['tracking_default_statements'] = 'CREATE TABLE,ALTER TABLE,DROP TABLE,RENAME TABLE,CREATE INDEX,DROP INDEX,INSERT,UPDATE,DELETE,TRUNCATE,REPLACE,CREATE VIEW,ALTER VIEW,DROP VIEW,CREATE DATABASE,ALTER DATABASE,DROP DATABASE';
$cfg['Servers'][$i]['tracking_version_auto_create'] = TRUE;
$cfg['Servers'][$i]['tracking_version_drop_view'] = TRUE;
$cfg['Servers'][$i]['tracking_version_drop_table'] = TRUE;
$cfg['Servers'][$i]['tracking_version_drop_database'] = TRUE;

So habe ich es in meiner config drin stehen. Habe mich allerdings noch nicht genauer mit der Funktion beschäftigt. Vielleicht kann jemand anderes da besser weiter helfen.

hr3 wrote:... Gehört das nicht eigentlich in die Installation? ...

Das fragst Du besser die XAMPP-Macher warum diese Array-Indizes nicht mit angelegt werden. In der phpMyAdmin-Eigenen-Installtion wird das, glaube ich, abgefragt.

hr3 wrote:... Das zweite Thema ist klar. Wenn es so gewollt ist und bis auf weiteres so bleiben wird, gehört die Erweiterung richtigerweise in die Anwendung.

Die von Dir angesprochene Anwendung geht wohl davon aus dass es sich bei der Speicher-Engine um MyISAM handelt. Da hat der Autor beim erstellen der "CREATE TABLE"-SQL-Statements misst gebaut und die explizite Angabe der Speicher-Engine weggelassen.

Mehr zu Speicher-Engines: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/ ... gines.html


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Re: Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Postby hr3 » 01. February 2011 21:32

Sorry, dass ich mich noch mal dazu melde.

Habe die Zeilen eingefügt. Hat keine Änderung bewirkt.

Habe zu diesem Thema noch folgende Anweisung gefunden:
Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['tracking'] = 'pma_tracking';


Auch ohne eine Wirkung. Beide Änderungen an Anfang der Datei eingefügt lösen Fehler aus. Als Beweis, dass es die richtige Stelle ist und dieses Programm auch wirklich ausgeführt wird.

Noch eine Idee?
hr3
 
Posts: 7
Joined: 01. February 2011 12:29

Re: Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Postby Knight1 » 01. February 2011 21:45

hr3 wrote:...
Noch eine Idee?


Nein.
Vielleicht kann Dir ja auch das Forum von phpMyAdmin helfen: http://sourceforge.net/projects/phpmyad ... rum/297172


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Re: Probleme nach Wechsel auf 1.7.4

Postby hr3 » 02. February 2011 09:16

Verbleibendes Teil-Thema zu phpMyAdmin verschoben
viewtopic.php?f=14&t=44386
hr3
 
Posts: 7
Joined: 01. February 2011 12:29


Return to MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest