Kein MySQL-remote-Connect möglich

Alles, was MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Kein MySQL-remote-Connect möglich

Postby Tom » 27. February 2003 12:52

Hallo,

in unsere Intstallation von LAMPP wollen wir gerne von einem externen Rechner auf die MySQL-DB zugreifen. Zu diesem Zweck haben wir einen Benutzer angelegt, der von jedem Rechner aus akzeptiert wird.

Nun zeigt sich ein eigenartiges Phänomen:
Vom lokalen Rechner aus ist der Zugriff (per PHP "mysql_connect") mit der Rechnerangabe "localhost" möglich. Gibt man auf dem lokalen Rechner oder von einem externen Rechner aus die IP des "LAMPP-Rechners" an, so bekommt man die Fehlermeldung
"Lost connection to MySQL server during query..."
und der MySQL-Server produziert einen Speicherzugriffsfehler.

Was läuft schief?

Danke und Gruß,
Tom
Tom
 

Postby Oswald » 27. February 2003 13:35

Hallo Tom!

Das der MySQL-Server einen Speicherzugriffsfehler produziert ist natürlich extremst schlecht und gar kein gutes Zeichen.

Ich hab Dein beschriebenes Szenarion gerade mal ausprobiert und bei mir funktionierte es prima. Allerdings hab ich es auch nur mit einer kleinen Tabelle getestet.

Kannst Du mir bitte mal sagen: Welche LAMPP-Version? Auf was für einem Linux-System läuft das LAMPP? Mit was für einem System greifst Du auf die Datenbank zu? Bei welchem SQL-Statement bricht die Verbindung ab?

Liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Tom » 27. February 2003 14:07

Hallo Oswald,

die LAMPP Version ist 0.9.8pre1 und das Problem tritt direkt beim
connect auf. (Zu diesem Zeitpunkt wird noch gar keine Tabelle / Datenbank ausgewählt). LAMPP läuft auf RedHat 8.0.

Viele Grüße,
Tom
Tom
 

Postby Oswald » 27. February 2003 22:32

Hallo Tom!

Es gibt da scheinbar ein generelles Problem mit MySQL 3.23.55 und RedHat 8.0:

http://bugzilla.redhat.com/bugzilla/sho ... i?id=77467

http://bugzilla.redhat.com/bugzilla/sho ... i?id=74943

Und noch einige andere Bug-Reports bei RedHat. Die wiederholen sich dann auch nur noch...

Was ich aus den obigen Links rauslesen konnte: Füg' einfach mal unter [mysqld] in der /opt/lampp/etc/my.cnf die folgende Zeile hinzu:

skip-name-resolv

Danach sollte es dann keinen Segmentation Fault mehr geben. Allerdings kannst Du dann auch nicht mehr fremdem Rechner mehr anhand ihres Namens Zugriff gewähren, sonder nur noch via IP-Adresse. Aber wenn ich Dich recht verstanden hab, dann hast Du eh generell den Remote-Zugriff für einen Benutzer erlaubt. Sollte also keine Einschänkung für Dich sein.

Ich hoffe, das war's auch wirklich. ;)

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux


Return to MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest