Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Alles, was MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby roldar » 03. August 2009 21:59

Hallo

Ich möchte domainübergreifend auf eine MySQL-DB zugreifen. Leider wird mir von aussen der Zugriff darauf verwehrt.

Habt ihr mir Tipps, wie ich das trotzdem bewerkstelligen kann? Vielleicht mit iframes Abfragen einbinden? Aber wie sieht's dann aus mit Mutationen? Oder kann ich per Fomular übergebene Daten igendwie an eine andere Domain schicken, ohne dass ich die Ursprungsdomain verlasse?

Ich weiss, die Frage ist wenig konkret, aber es würde mir bereits weiterhelfen, wenn ich wüsste, nach welchen Stichworten ich weitersuchen soll. Herzlichen Dank im Voraus.

Roldar
roldar
 
Posts: 4
Joined: 03. August 2009 21:51

Re: Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby Nobbie » 03. August 2009 22:36

Bei so wirrem Zeug solltest Du erst mal vernünftige Stichworte liefern. Momentan liest sich so, als wolltest Du eine Datenbank knacken, auf die Du zu Recht keinen Zugriff hast. Das werden wir hier nicht ändern können.
Nobbie
 
Posts: 7017
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby roldar » 04. August 2009 09:29

Wirren Zeugs? Sorry, ich versuch's also etwas zu präzisieren:

Ich verwalte mit Plesk mehrere Domains. Unter der Domain xxx.net verwende ich eine MySQL-DB, schreibe dort rein und lese sie aus. Nun möchte ich unter einer zweiten Domain yyy.net auf dieselbe MySQL-DB zugrifen können, d.h. domainübergreifend dieselbe DB verwalten. mit knacken hat das nichts zu tun, aber wenn ich es versuchem, erhalte ich die Meldung, dass ich von aussen (d.a. ausserhalb der Domain xxx.net) nicht darauf zugreifen darf.

Wenn ich die Antworten bei der Suche richtig verstanden habe, liegt es am Hoster, diesen "Fernzugriff" (oder wie immer das heisst) freizugeben. Meiner gibt ihn jedenfalls nicht frei und es ist (zumindest momentan) kein Thema, deswegen den Hoster zu wechseln.

Daher meine Anfrage an euch, ob ich über deinen Umweg die Datenbank ansprechen kann. Ich selbst bin nur auf die Idee mit den iframes gekommen, weil ich mir denke, dass ich beim Einbinden die URL so übergeben kann, dass ich dahinter eine DB-Abfrage setze. Nur muss ich dann die Paramter der Abfrage wohl alle mit GET übergeben. Wenn's sein muss, dann mache ich das so. Bevor ich mich aber an die Arbeit mache, würde es mich interessieren, ob es andere Möglichkeiten gibt.

Ich hoffe, das ist einerseits klarer und zeigt andererseits, dass ich mit Knacken nichts im Sinn habe. Die DB gehört mir und ich habe alle Zugangsdaten sowie die Möglichkeit, auf beiden Domains (xxx.net und yyy.net) Scripte laufen zu lassen. Mein Problem ist nun nur, dass ich nicht weiss, wonach ich noch suchen könnte ausser nach iframes.

Roldar
roldar
 
Posts: 4
Joined: 03. August 2009 21:51

Re: Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby Wiedmann » 04. August 2009 10:35

Ich verwalte mit Plesk mehrere Domains. Unter der Domain xxx.net verwende ich eine MySQL-DB, schreibe dort rein und lese sie aus. Nun möchte ich unter einer zweiten Domain yyy.net auf dieselbe MySQL-DB zugrifen können,

Also beide Domains sind also auf dem selben Server (werden von einem Plesk verwaltet). Sind das IP oder namensbasierende VHosts?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby roldar » 04. August 2009 11:05

Keine Ahnung, ob IP oder namensbasierende VHosts. Ich weiss nur, dass jede Domain dieselbe IP hat. Kann ich das irgendwo (z.B. in Plesk) sehen oder muss ich beim Hoster nachftragen?
roldar
 
Posts: 4
Joined: 03. August 2009 21:51

Re: Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby Wiedmann » 04. August 2009 11:59

Ich weiss nur, dass jede Domain dieselbe IP hat.

Dann ist es ein namesbasierender VHost (gibt ja keine verschiedene IPs zum unterschieden).
"xxx.net" hat also die selbe IP wie "yyy.net".

Unter der Domain xxx.net verwende ich eine MySQL-DB

Also diese "test.php" im DocumentRoot von "xxx.net" funktioniert:
Code: Select all
<?php mysql_connect('servername', 'username', 'password'); ?>


Genau die selbe Datei (mit den selben Daten) im DocumentRoot von "yyy.net" funktioniert dort nicht?
(und auch wirklich ausprobieren)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby roldar » 04. August 2009 12:35

So einfach ist das! Herzlichen Dank, Wiedmann, für deine Hilfe.

Jetzt geht das problemlos. Vor ein paar Monaten versuchte ich es erfolglos, aber da hatte ich noch keine VHost, sondern zwei Provider, und weil es da nicht klappte, habe ich es gar nicht mehr so versucht.

Dieses Problem wäre also gelöst. Trotzdem noch eine Frage: Ich habe einen Kunden, der lässt sein CMS an einem anderen Ort hosten. Die Site läuft ebenfalls auf einer LAMP-Konfiguration. Wir hatten mal die Idee, gegenseitig unsere News zu übernehmen, die natürlich in zwei unterschiedlichen MySQL-DBs liegen, und hier natürlich unter zwei verschiedenen IPs. Der direkte Zugriff auf die DB wird aber auf beiden Seiten nicht erlaubt. Gibt es hier trotzdem auch eine Möglichkeit des DB-Zugriffs, wenn ich ein beliebiges Script auf dem anderen Server speichern und aufrufen kann? Mit einem iframe gebe ich ja wohl über GET zu viele Daten preis!? Oder ist das per GET unproblematisch, wenn ich die DB nur lese, aber nicht schreibe?

Roldar
roldar
 
Posts: 4
Joined: 03. August 2009 21:51

Re: Domainübergreifender Datenbankzugriff?

Postby Wiedmann » 04. August 2009 13:29

Gibt es hier trotzdem auch eine Möglichkeit des DB-Zugriffs, wenn ich ein beliebiges Script auf dem anderen Server speichern und aufrufen kann? Mit einem iframe gebe ich ja wohl über GET zu viele Daten preis!? Oder ist das per GET unproblematisch, wenn ich die DB nur lese, aber nicht schreibe?

Ein GET Reqeust wird es ja so oder so...
Du musst dich halt nur entscheiden, ob:
- Beim IFrame der Anwender mitbekommen soll, dass die Daten von wo anders her kommen. Und das Script auf Server B muss dann natürlich das fertige HTML ausliefern.
- Im anderen Fall liefert dir das Script auf Server B, aufgerufen vom Script auf Server A, nur die nötigen Daten, die dann das Script auf Server A selbst aufbereitet und daraus HTML für den Browser macht.

Jeder Webservice der dir überall begegnet funktinoiert so (sie dir nur die Homaged von MSN Live oder die neue Google Homepage an. Die binden auch nur, auf die eine oder andere Weise, fremede Daten ein.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests