mysql startet seit hute nicht mehr!

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

mysql startet seit hute nicht mehr!

Postby andre » 02. November 2003 14:47

hallo,

seit heute startet mysql (als dienst) nicht mehr richtig. d.h starten tut es schon aber die ampel ist rot!
gestern ging noch alles. habe auch nichts installiert, verstellt oder so....

wer kann mir helfen.
vielen danke
andré
andre
 

manuelles starten geht auch nicht!

Postby andre » 02. November 2003 15:00

hallo nochmal,

hab es jetzt auch manuell (dienste) versucht zu starten -> geht auch nicht. für zwei sekunden ist die ampel grün und dann gleich wieder rot!

aja, und fehlermeldung beim aufrufen einer seite:
"mysql_connect(): Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061)"

wer kann mir helfen...?
andre
 

hat sich erledigt!

Postby andre » 02. November 2003 16:49

hat sich erledigt!
habe alles neu aufgespielt. jetzt gehts.
andre
 

Postby Kristian Marcroft » 02. November 2003 17:19

Hi,

es hätte zwar geraicht mal in die Logs zu schaun...
aber ok....
Warum sind die Leute immer so ungeduldig?
Naja Prob gelöst :)

Viel Spass und Erfolg
So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Nach Installation kein MYSQL das läuft...

Postby Gast » 03. November 2003 14:58

Habe schon xmal installiert und trotzdem kommt immer eine Fehlermeldung das die englische Error-Seite nicht gefunden werden kann. Und auch der Dienst bricht mit der Fehlermeldung 1067 ab! Was kann man tun?
Gast
 

Postby nemesis » 03. November 2003 16:42

ließ dir die README nochmal durch was beiliegt, dann weißte das du ne .reg Datei erst per Hand ändern musst.....
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Sorry...

Postby Gast » 03. November 2003 17:20

Ich hab jetzt die Liesmich.txt durchgelesen und keinen Hinweis auf eine ".reg" gefunden (wie du oben) geschrieben hast. Hab alles so gemacht wie es in der Liesmich.txt gestanden ist!
Gast
 

Postby nemesis » 03. November 2003 19:14

ups... sorry hatte mich verlesen :)

xampp_manual.txt

+ Um den mysqld zu starten bitte Doppelklick auf \xampp\mysql_start.bat.
Der MySQL Server startet dann im Konsolen-Modus. Das dazu gehörige
Konsolenfenster muss offen bleiben (!!) Zum Stop bitte die mysql_shutdown.bat
benutzen!

Wenn du ihn als Dienst installieren willst, kannste du auch die setup_xampp.bat ausführen.
Damit wird eine fertige my.cnf erzeugt/kopiert, die musst du nur noch nach C:\ kopieren, bzw. auf das Laufwerk wo dein Xampp entpackt wurde.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Wenn das Leben nur so einfach wäre...

Postby Gast » 04. November 2003 08:42

Natürlich habe ich das alles schon so probiert, wenn ich die mysql_start.bat starte kommt das Dosfenster und verschwindet gerade wieder. Den Dienst richtet es richtig ein kommt aber beim Starten des Dienstes die Fehlermeldung 1067 (was das auch immer unter Win XP heisst)... Wenn ich die BAT-Datei im Dosfenster starte gibt es die Fehlermeldung nach einer fehlenden Err-Seite aus. Manno ich brauche dringend den Webserver! H I L F E !
Gast
 

Komisch...

Postby Gast » 04. November 2003 09:43

Ich habe es nach mehrmaligen fehlgeschlagenen Installationen ein letztes mal probiert und.... es funktioniert! Jeah Baby!
Gast
 

Postby Guest » 09. November 2003 14:10

Hab es selbe Prob, hab aber schon alles versucht und es schlägt immer fehl. Dazu isset so gekomme:

Heute früh hat Apache.exe plötzlich nen Fehler verursacht wenn ich auf nen Link geklickt hab. Des war noch WAMPP2.1. Das hab ich darauf runter geschmissen und mit MINIXAMPP win32 1.2 geholt. Da ging dann der Apache wieder, jedoch hab ich keinen MySQL Server mehr hinbekommen (sowohl mit mysql_start.bat als auch als Dienst...)

Bin jetzt n bissl verzweifelt weil ich was fertig coden muss und jetzt ja nich mehr weiter arbeiten kann! HELP!!!!!

MfG

!n[)3
Guest
 

Postby nemesis » 09. November 2003 15:07

ließ bitte dazu auch mal das hier: http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=3148

Wenn ich die BAT-Datei im Dosfenster starte gibt es die Fehlermeldung nach einer fehlenden Err-Seite aus.

Glaube kaum das es einfach von selber das xampp in minixampp geändert hat. Aber wirst schon wissen ob du ihn neu runtergeladen hast oder nicht. Das dann nämlich genau die Fehlermeldung wenn das Verzeichnis falsch ist :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby !n[)3 » 09. November 2003 19:14

Hm, würd mal sagen, dass es das nicht sein kann, hab des mini heute früh runtergeladen und habs jetzt auch nochmal mit xampp1.2 (also es normale) probiert! Wieder keine Verbindung:

Wenn ich versuch phpmyAdmin zu starten erscheint:
# - Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061)

Die config.inc.php hab ich gechecket, ebenso die my.ini in C:\, Benutzername und Passwort (root, "") stimmen überein!

Wenn ich in xampp\ die mysql_start.bat ausführe sieht alles ganz normal aus! Wenn ich es mit mysql_shutdown.bat beenden will schließt sich das Fenster nicht (weiß net ob das gewollt ist...), ich schließe also das Fenster von mysql_start.bat! Wenn ich diese wieder aufrufe (mysql_start.bat) bricht er ab und schließt die Konsole. Da das sehr schnell geht und man den ausgegeben Fehlertext net so einfach lesen kann, kann ich net sagen, was der Fehler ist. Habs einmal geschaft kurz vorm "auschecken" in die Konsole zu klicken, die daraud stehen blieb. Das war der Text:

Cant start server: Bind on TCP/IP port: no error

091103 (Datum) Uhrzeit Do You already have antoher mysqld server running on port: 3306?

Datum Uhrzeit Aborting


Bin mir net bewusst, einen laufen zu haben, den Dienst hab ich entfernt oder zumindest bekomm ich keinen angezeigt! hm, ja, hoff mir is irgendwie zu helfen, wenn net wärs net mittlere bis große Katastrophe!!!!

!n[)3
!n[)3
 
Posts: 8
Joined: 09. November 2003 14:02
Location: Germany

Postby nemesis » 09. November 2003 22:10

Wenn kein anderer MySQL schon läuft, blockiert den Port vielleicht eine Firewall, haste da schonmal nachgeschaut? Und bitte nicht einfach so das Fenster von MySQL schließen, die Datenbank mag das garnicht gerne, kann zu Datenverlust!? der Datenbanken, bzw, zu problemen beim nächsten starten führen. Und probiers einfach mal das du die mysql_start.bat über die Eingabeaufforderung startest, und nicht immer nur durch Doppelklick
So kann dir auch kein Fenster bei einem Fehler verschwinden. :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby !n[)3 » 10. November 2003 14:52

Firewall besitz ich keine, weil der Computer, auf dem xampp ist nicht am Netz ist! Folglich auch keine aktive Firewall!
Hab MySql mal über Start->Ausführen->cmd und dann xampp\mysql_start versucht und es ging wieder nicht! Allerdings ist mir was in der Eingeabaufforderung aufgefallen:

Image


Net normal, oder?

Ach ja, ich habs auch nochmal als Dienst versucht:

In Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste wird Mysql als gestartet angezeigt, bei winmysqladmin steht die Ampel auf Grün und my liegt in C:\ vor

Geht trotzdem net??? Bin ich zu doof oder wat is los?

Ach ja, vielleicht solltet ihr in zukünftigen Versionen von xampp versuchen, die anzahl der Zielwahldateien (my, my_example, my_large etc.) So dezimieren, dass klar wird welche gemeint ist *lol*
!n[)3
 
Posts: 8
Joined: 09. November 2003 14:02
Location: Germany

Next

Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests