MySQL updaten ohne die XAMPP-Installation zu schrotten?

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

MySQL updaten ohne die XAMPP-Installation zu schrotten?

Postby Eddie » 14. July 2008 22:16

Hallo allerseits,

ich hatte vor längerer Zeit ganz massive Probleme bei der Installation von XAMPP unter Win2k (2006, 2007). Ich habe es (reproduzierbar) nicht geschafft, XAMPP zu installieren, nachdem es bereits einmal installiert war. Nur die jeweils erste Installation war lauffähig. Hat mich einige Win2k-Neuinstallationen gekostet, und viele viele Nerven.

Jetzt würde ich gerne MySQL updaten, und zwar von 5.0.37 auf die aktuelle Version. Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich das unter Windows am besten mache, ohne meine XAMPP-Installation zu torpedieren?

Danke euch,
Martin
Eddie
 
Posts: 19
Joined: 24. February 2006 21:38

Postby Nobbie » 14. July 2008 22:19

>Jetzt würde ich gerne MySQL updaten, und zwar von 5.0.37 auf die aktuelle Version

Warum?
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Eddie » 14. July 2008 22:34

Weil ich mit der Version 5.0.37 fiese Fehler bekomme, wenn ich neue InnoDB-Tabellen mitsamt Indexen per Bulk anlege. Unter 5.0.51a (anderer Rechner, neues XAMPP) tritt dieser Fehler nicht auf.

Hier ein Beispiel:
Code: Select all
# viele andere SQL-Befehle, CREATE TABLE... etc.

CREATE UNIQUE INDEX UNIQUE_NAME ON test(
x
);

#MySQL meldet: Dokumentation
#1025 - Error on rename of '.\gnarf\text' to '.\gnarf\#sql2-9b0-26a2' (errno: 121)

Das bekomme ich bei phpMyAdmin, über ODBC sieht's ähnlich aus. Wenn ich das dann nochmal probiere, geht's plötzlich. Der zweite Versuch klappt immer! Der erste nie!
Und per Google hab ich nichts Hilfreiches gefunden, drum moechte ich hier auch die neue MySQL-Version probieren.

Eddie
Eddie
 
Posts: 19
Joined: 24. February 2006 21:38

Postby Nobbie » 15. July 2008 12:22

Ich würde nicht in Xampp MySQL ersetzen, weil die Abhängigkeiten zu gross sind.

Besser ist es, Apache, MySQL und PHP separat zu installieren (und nicht Xampp zu benutzen). So schwer ist das auch nicht und dann kannst Du frei die MySQL Datenbank benutzen, wie Du es willst.
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Eddie » 24. July 2008 10:49

Alright, danke fuer die Hilfe! Da ich den Aufwand jetzt aber etwas gescheut habe, habe ich folgendes getan:

(alles unter der festen und dokumentierten Annahme, dass es die oben angesprochenen Win2k-Probleme mit XAMPP gab, und zwar mehrfach auf 2 verschiedenen Rechnern!)

Ich habe den einen der beiden Rechner hergenommen, den ich eh fast nie zum Entwickeln nehme und bin dort das Risiko eingegangen, XAMPP zu schrotten. Aber oh Wunder: die aktuelle Version, 1-2 Jahre spaeter, hat keine Zicken mehr gemacht! Installation ging prima!

Also laeuft jetzt auch der eigentliche Rechner mit neuem XAMPP. Wunderbar! Und das Beste: alle MySQL-Probleme sind gegessen! :D

Eddie
Eddie
 
Posts: 19
Joined: 24. February 2006 21:38


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: MichT and 5 guests