[beantwortet]Wann kommt MySQL 5.1 bzw. MySQL 6.0 ?

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

[beantwortet]Wann kommt MySQL 5.1 bzw. MySQL 6.0 ?

Postby Knappe » 12. April 2008 19:15

Hallo,

gibt es schon irgendeine zeitliche Vorstellung hierzu ?

:roll:
Last edited by Knappe on 14. April 2008 06:42, edited 1 time in total.
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40

Postby Nobbie » 12. April 2008 21:23

Wieso fragst Du das hier? Hier wird das nicht entwickelt.

Du mußt die Entwickler von MySQL fragen, gehe mal auf deren Webseite und frage dort nach.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Knappe » 12. April 2008 23:43

Interessante Antwort.

Guck mal hier
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40

Postby Hanspeter Thöni » 13. April 2008 07:34

Dir ist aber schon klar, dass in XAMPP nur GA Versionen eingebaut werden?

Wenn du mit RC, Alpha oder Beta Versionen testen willst, musst du die schon selbst installieren.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby Knappe » 13. April 2008 09:14

Hallo

... in XAMPP nur GA Versionen eingebaut werden...

Nein war mir nicht klar. Steht das irgendwo ?


Ich möchte jetzt deswegen auch keinen "Streit vom Zaun brechen", aber die XAMPP-Version ist doch von Entwicklern für Entwicklern gemacht worden ?
Dann müßten doch wenigstens RC-Versionen Einzug halten ?

Wenn nein (wofür es sicherlich auch gute Gründe gäbe), wäre es denn nicht auch möglich diese neuen Versionen als Add-On´s mit aufzunehmen ?

Wenn es technisch z.B. kein Problem darstellt neben PHP4 / PHP5 auch PHP6 zu integrieren (siehe hier), dann könnte es doch genauso mit den verschiedenen MySQL-Versionen gehen ?
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40

Postby Nobbie » 13. April 2008 12:48

Nein war mir nicht klar. Steht das irgendwo ?


So oder so hast Du also die Frage falsch formuliert - Du wolltest nicht wissen, wann MySQL 5 oder 6 kommt, sondern wann es in das Xampp Paket aufgenommen wird.

Ich möchte jetzt deswegen auch keinen "Streit vom Zaun brechen", aber die XAMPP-Version ist doch von Entwicklern für Entwicklern gemacht worden ?
Dann müßten doch wenigstens RC-Versionen Einzug halten ?


Nein, auf gar keinen Fall. Das sind zwei total verschiedene Ebenen von Entwicklern - und wer PHP und MySQL Scripts entwickelt, kann im Leben nicht mit einem RC o.ä. arbeiten - wo sollen denn nachher die Fehler gefunden werden? Das wäre so, als wenn die MySQL Entwickler ihrerseits nicht mit stabilem Release des C-Compilers arbeiten würden, sondern mit pre-Versionen und RCs - das wäre der gleiche Wahnsinn. Das geht GAR NICHT.

Wenn nein (wofür es sicherlich auch gute Gründe gäbe), wäre es denn nicht auch möglich diese neuen Versionen als Add-On´s mit aufzunehmen ?


Aus dem gleichen Sinn wie schon gesagt ist das sicherlich keine sinnvolle Option für Xampp. Andererseits kannst Du Dir doch selbst den Source herunterladen und kompilieren - oder ggf. sogar vorkompilierte Pakete installieren. Was spricht dagegen? Last not Least brauchst Du doch auch Xampp nicht zwingend zu benutzen, soooo schwer ist das auch nicht, die einzelnen Tools selbst zu installieren und zu verknüpfen. Dann kannst Du alles austauschen wie Du lustig bist.

Nur für eine zentrale Distribution, wie es Xampp beispielsweise ist, kann das keine sinnvolle Option sein. Das Versionsmanagement ist viel zu aufwändig und man sieht ja an den vielen Anfragen jetzt schon, dass schon nur die Option, zwischen PHP4 und PHP5 wählen zu können, viele Probleme bereitet.

Wenn es technisch z.B. kein Problem darstellt neben PHP4 / PHP5 auch PHP6 zu integrieren (siehe hier), dann könnte es doch genauso mit den verschiedenen MySQL-Versionen gehen ?


Es ist aber ein Problem - auch wenn es technisch eigentlich nicht schwer ist. Man sieht es (wie schon gesagt) an den Problemen, die bei den Anwendern entstehen. Dann ist es wirklich besser, wenn Du alles selbst installierst - dann kannst Du zusammenbauen was auch immer Du benutzen willst.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Knappe » 13. April 2008 17:23

Hallo @Nobbie,

... sondern wann es in das Xampp Paket aufgenommen wird...

richtig.

... wer PHP und MySQL Scripts entwickelt, kann im Leben nicht mit einem RC o.ä. arbeiten - wo sollen denn nachher die Fehler gefunden werden?

Jain, denn gerade Enwickler möchten ja auch die neuen Features in Ihren Sourcen mit aufnehmen. Wie sollen die das denn machen, wenn die entsprechende Features überhaupt nicht vorhanden sind ?
Bei Alpha-Versionen sehe ich das ja noch ein, aber doch nicht bei ReleaseCandidates ?
Außerdem : wieviele Bugs werden erst nach Freigabe der "entgültigen" Version entdeckt und/oder beseitigt ?

... sondern mit pre-Versionen und RCs - das wäre der gleiche Wahnsinn. Das geht GAR NICHT.

Doch, das geht sehr wohl und es ist i.d.R. auch nicht so schwer, den/die Fehler entsprechend zuzuordnen. Außerdem ist es ja kein "muss" eine solche Version einzusetzen, WENN es sich um einen Zusatz zum Standardumfang von XAMPP handelt.


... kann das keine sinnvolle Option sein. Das Versionsmanagement ist viel zu aufwändig...

Sehr ich eigentlich anders, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.


... dass schon nur die Option, zwischen PHP4 und PHP5 wählen zu können
Das darf und kann kein Kriterium dafür/dagegen sein neue und andere Releases aufzunehmen, denn wer sich als Entwickler bezeichnet und sich selbst zur Zielgruppe der XAMPP-Distribution hinzuzählt muss sich hiermit auseinandersetzen können.


Dann ist es wirklich besser, wenn Du alles selbst installierst - dann kannst Du zusammenbauen was auch immer Du benutzen willst

Yoh, habe ich auch gemacht.
So läuft bei mir beispielsweise eine 64-Bit-Version von XAMPP (OpenSuSE 10.2).
Auch hatte ich schon mehrere MySQL-Server (in verschiedenen Version) parallel laufen.

Das ist also alles kein Problem.

Aber wenn ich mir sowieso immer alles alleine zusammenbauen soll, dann bekommt XAMPP ein Problem - nämlich das es überflüssig ist und dabei hilft es (auch mir) ja gerade die eigene Arbeit erheblich zu vereinfachen !
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40

Postby Nobbie » 13. April 2008 19:24

Aber wenn ich mir sowieso immer alles alleine zusammenbauen soll, dann bekommt XAMPP ein Problem - nämlich das es überflüssig ist und dabei hilft es (auch mir) ja gerade die eigene Arbeit erheblich zu vereinfachen !


Ne, so wichtig ist ein einzelner Anwender nicht: Xampp ist für Dich überflüssig - aber für sehr viele Anwender ist es eine wunderbar einfach zu installierende Distribution.

Und darauf kommt es an - nicht darauf, dass irgendjemand eine andere Entwicklungsumgebung haben möchte.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Knappe » 14. April 2008 06:41

Hallo @Nobbie,

Ne, so wichtig ist ein einzelner Anwender nicht: Xampp ist für Dich überflüssig...

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :?
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40

Postby Nobbie » 14. April 2008 08:46

Knappe wrote:Wer lesen kann ist klar im Vorteil :?


Ja, wieso? Lies mal Deinen Beitrag genau - ggf. hast Du ein Wort vergessen, was Du jetzt ggf. zu sehen glaubst.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Knappe » 14. April 2008 10:06

Ja, wieso? Lies mal Deinen Beitrag genau - ggf. hast Du ein Wort vergessen, was Du jetzt ggf. zu sehen glaubst.


Na denn lesen wir mal :
und dabei hilft es (auch mir) ja gerade die eigene Arbeit erheblich zu vereinfachen

Und jetzt haben wir es hoffentlich gelesen !
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40

Postby Nobbie » 14. April 2008 10:49

Knappe wrote:
und dabei hilft es (auch mir) ja gerade die eigene Arbeit erheblich zu vereinfachen


Darum ging es nicht, zu keinem Zeitpunkt. Darum ging es:

dann bekommt XAMPP ein Problem - nämlich das es überflüssig ist


Ob Du nun Xampp dennoch gerne benutzen möchtest oder nicht, ist unerheblich. Es macht es allenfalls noch unverständlicher, wieso Du behauptest, dass Xampp ein Problem bekäme, überflüssig zu sein.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest